Gas bei RevierKraft: Tarife im Vergleich

81

RevierKraft - eine Marke der Energieversorgung Oberhausen AG

Danziger Straße 31

46045 Oberhausen

Informationen und Bewertungen zu RevierKraft

Gastarife von RevierKraft

RevierKraft versorgt seine Kundinnen und Kunden ausschließlich mit herkömmlich gefördertem Erdgas. Einen speziellen Ökogas- oder gar einen Biogastarif bietet der Energielieferant zum aktuellen Zeitpunkt nicht an. Anders ausgedrückt bedeutet dies: Es erfolgt keine Kompensation der bei der Förderung und dem Verbrauch entstehenden Kohlenstoffdioxidemissionen.

Wenn Sie einen Gasvertrag mit RevierKraft abschließen, binden Sie sich normalerweise für zwölf Monate an den Anbieter. Bestehende Verträge lassen sich im Regelfall unter Wahrung einer sechswöchigen Frist zum Laufzeitende kündigen. Bleibt die Kündigung aus, kommt es zu einer Vertragsverlängerung von zwölf Monaten.

Neue Gaskundinnen beziehungsweise -kunden begrüßt der Energieanbieter mit einer Wechselprämie in Form eines Neukundenbonus. Dieser wird für gewöhnlich nach einem Belieferungsjahr mit der Endabrechnung verrechnet.

Beinhalten Gastarife von RevierKraft eine Preisgarantie?

Bei RevierKraft profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher von einer zwölfmonatige Preisgarantie, nachdem sie den Belieferungsvertrag abgeschlossen haben. Im Detail handelt es sich dabei um eine eingeschränkte Garantie, die sich lediglich auf die Beschaffungs- und Vertriebskosten bezieht. Steuern, Abgaben und weitere gesetzlich vorgeschriebene Belastungen – die evi nicht beeinflussen kann – stellen dagegen keinen Bestandteil des Garantieversprechens dar.