Gas bei ENTEGA: Tarife im Vergleich

81

ENTEGA Plus GmbH

Frankfurter Str. 100

64293 Darmstadt

Informationen und Bewertungen zu ENTEGA

Gastarife der ENTEGA Plus GmbH

Der Gaslieferant bietet Privatleuten und Unternehmen unterschiedliche Tarife zu günstigen Konditionen an. Von Bedeutung ist an dieser Stelle vor allem die Unterscheidung zwischen konventionellem Erdgas und Ökogas. Bei letzterem handelt es sich um umweltfreundliches Erdgas. Bei der Förderung, dem Transport und beim Verbrennen des Energieträgers entstehen zwar auch Kohlenstoffdioxidemissionen. Allerdings gleicht ENTEGA diese durch Umweltengagement wieder aus, was vor allem durch Aufforstungs- und Waldschutzprojekte geschieht. Die Kompensationsprojekte werden vom TÜV Süd überwacht und zertifiziert.

Verschiedene Optionen für die Laufzeit von ENTEGA-Gasverträgen

Ob privater oder gewerblicher Kunde: Für Verbraucher gibt es bei ENTEGA zwei Optionen. Wer flexibel auf Veränderungen am Strommarkt reagieren möchte, für den bietet sich ein Gastarif mit einer Laufzeit von zwölf Monaten an. Die Alternative stellt ein Langzeittarif mit einer Mindestdauer von 24 Monaten dar. Als Kündigungsfrist hat der Gasanbieter einen Zeitraum von zwei Wochen festgelegt. Erfolgt die Kündigung nicht rechtzeitig, verlängert sich der Vertrag um zwölf weitere Monate. Wenn ENTEGA Plus dagegen als Grundversorger in Erscheinung tritt, ist es stattdessen jederzeit möglich, den Vertrag mit einer Frist von zwei Wochen zu kündigen.

Stabile Gaspreise dank Preisgarantie

Für bestimmte Erdgastarife von ENTEGA erhalten Verbraucher eine Preisgarantie. Diese gilt ab Lieferbeginn und je nach Tarif für bis zu 24 Monate. Allerdings umfasst das Garantieversprechen weder die Umsatz- und Erdgassteuer noch neue, vom Staat eingeführte Steuern und Abgaben.