Aktuelle Angebote für Wohnmobile

Alle Angebote zu Ihrer Suche finden Sie hier 119 Fahrzeuge

Flexibel reisen mit dem eigenen Wohnmobil

Es gibt viele Arten von Wohnmobilen, beispielsweise Caravans, Kastenwagen oder vollintegrierte Wohnmobile. Sie alle ermöglichen weitgehend spontane und individuelle Reisen, ohne sich vorher um Unterkunft und Transport kümmern zu müssen. Einfach ins Wohnmobil setzen und dorthin fahren, wohin einen die Straße führt. Einfach kurzfristig am Wochenende aufbrechen und etwas Neues erleben – oder jedes Jahr im zweiten Zuhause auf dem Lieblingscampingplatz stehen. Das alles ist mit einem eigenen Wohnmobil möglich. Doch selbst wer bereits Erfahrung mit mobilen Unterkünften gemacht hat, steht vor einer Reihe an Fragen, wenn es an den Kauf eines eigenen Wohnmobils geht. Denn nicht nur der Preis entscheidet. Vielmehr muss das Wohnmobil zu den eigenen Vorstellungen und Reiseplänen passen.

Wie groß und schwer darf das Wohnmobil sein?

Die Größe des Wohnmobils und damit einhergehend das Gewicht sind nicht nur in Bezug auf die Mobilität und das Fahrverhalten wichtig. Wenn das Gesamtgewicht 3,5 Tonnen überschreitet, hat dies noch andere Auswirkungen. Zum einen genügt dann der normale Führerschein der Klasse B nicht mehr, zum anderen gelten in diesem Fall dieselben Verkehrsbestimmungen wie für Lkws: unter anderem ein Tempolimit von 100 Kilometern pro Stunde auf der Autobahn. Auch Gewichtsbegrenzungen für bestimmte Straßenabschnitte gelten meist ab 3,5 Tonnen. Zum Eigengewicht des Wohnmobils ist außerdem immer noch die Zuladung zuzurechnen, die noch einmal mehrere Hundert Kilogramm wiegen kann.

Wie viele Personen reisen mit?

Die Anzahl an Personen, die mit dem Wohnmobil reisen sollen, bestimmt maßgeblich die erforderliche Größe des Wohnmobils. Dabei ist sowohl auf eine ausreichende Anzahl an Sitzplätzen als auch Schlafplätzen zu achten. Denn diese müssen nicht unbedingt identisch sein. Reist ein Hund oder ein anderes Haustier mit, muss auch für das Tier ein sicherer Platz vorhanden sein.

Welche Schlafmöglichkeit bietet das Wohnmobil?

Für die Antwort auf diese Frage spielt ebenfalls die Personenanzahl eine Rolle. Zudem ist zu entscheiden, ob es ein festes Bett oder ein platzsparendes Hubbett sein soll – letzteres wird tagsüber hochgeklappt. Ein Alkoven ist nicht nur bei Kindern beliebt – ab einem bestimmten Alter erweist er sich jedoch als etwas unbequem. Für Familien ist die Schlafkoje über der Fahrerkabine meistens die ideale Lösung – ebenso wie ein Doppelstockbett.

Wohin soll die Reise gehen?

Die Frage nach zukünftigen Reisezielen ist nicht ganz so leicht zu beantworten. Doch wer vorhat, jährlich eine Spritztour nach Italien zu machen oder den ganzen Sommer über Dauergast auf einem Campingplatz ist, hat grundsätzlich andere Ansprüche an ein Wohnmobil als Skandinavien-Reisende im Herbst. Kaufinteressente sollten sich daher überlegen, ob ihr Wohnmobil winterfest sein soll. In diesem Fall sollte es mit einem doppelten Boden mit Heizung sowie beheizbaren Wasser- und Abwassertank ausgestattet sein. Auch wenn es vorrangig in sehr warme Gegenden geht, ist eine gute Isolierung vorteilhaft und große Wassertanks sind äußerst praktisch.

Welche Stellplätze werden angesteuert?

Mindestens so wichtig wie die Frage nach den Ländern und Klimazonen, die bereist werden, ist die Frage nach den bevorzugten Standplätzen. Auf Campingplätzen ist eine gute Infrastruktur vorhanden. Sanitäre Einrichtungen wie Duschen und Toiletten gibt es vor Ort und sie müssen darum nicht unbedingt ins Wohnmobil integriert sein. Auch ein Stromanschluss steht auf einem Campingplatz in der Regel zur Verfügung. Wild-Camper reisen unabhängiger, ihre Autonomie macht es jedoch notwendig, die Strom- und Wasserversorgung mitzuführen. Eine separate Batterie zur Stromversorgung des Wohnraums oder eine Solaranlage auf dem Dach sowie ausreichend große Frischwasser- und Abwassertanks erlauben einen längeren Aufenthalt in freier Natur. Letztlich bleibt es eine persönliche Entscheidung, wie viel Komfort das Wohnmobil bieten soll.

Ein passendes Wohnmobil finden mit Verivox

Es gibt also einige Aspekte, über die sich Fans des mobilen Reisens Gedanken machen sollten, bevor sie ein Wohnmobil erwerben. Schließlich soll es für viele Jahre ein treuer Gefährte auf Kurztrips und langen Reisen sein. Verivox hilft, einen Überblick über die vielen Wohnmobilvarianten und deren Preisrahmen zu erhalten. Interessierte können hier verschiedene Angebote vergleichen, ein passendes Wohnmobil finden und gegebenenfalls mit einem günstigen Autokredit finanzieren.

 

* Mehrwertsteuer ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Wohnmobile