Strom bei Stadtwerke Aachen: Tarife im Vergleich

89

STAWAG Stadtwerke Aachen Aktiengesellschaft

Lombardenstr. 12-22

52070 Aachen

Informationen und Bewertungen zu Stadtwerke Aachen

Stromtarife der STAWAG Stadtwerke Aachen Aktiengesellschaft

Die STAWAG versorgt Verbraucherinnen und Verbraucher wahlweise mit herkömmlichem Haushalts- beziehungsweise Gewerbestrom oder mit Ökostrom. Bei den gewöhnlichen Tarifen liegt der Anteil regenerativer Energien im Strommix zwar bereits bei etwas über 60 Prozent, der Mix beinhaltet allerdings auch Strom aus Kohle, Erdgas und Kernkraft. Bei den Ökostromtarifen setzt sich der Energiemix dagegen ausschließlich aus regenerativen Quellen zusammen. Hier belastet die Stromerzeugung die Umwelt also weder durch CO2-Emissionen noch durch Atommüll.

Da der Ökostrom der STAWAG Stadtwerke Aachen Aktiengesellschaft mit dem ok-power-Gütesiegel ausgezeichnet ist, können Sie sich nicht nur sicher sein, dass der Anbieter Sie wirklich ausschließlich mit grüner Energie beliefert. Das Siegel bestätigt außerdem, dass der entsprechende Tarif die Energiewende fördert. Ein weiterer Vorteil: Wer sich für einen Ökostromtarif der STAWAG entscheidet, verbessert gleichzeitig den persönlichen CO2-Fußabdruck.

Besonderer Hinweis: Die Produktpalette der STAWAG beinhaltet neben Haushaltsstromtarifen auch Angebote für Wärmepumpen und Wärmespeicheranlagen.

Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen bei STAWAG-Stromverträgen

Welche Erstlaufzeit mit den Stadtwerken Aachen abgeschlossene Stromverträge aufweisen, hängt vom gewählten Tarif ab. In der Grundversorgung gibt es keine Mindestlaufzeit. Hier besteht jederzeit die Möglichkeit, den Vertrag unter Wahrung einer zweiwöchigen Kündigungsfrist aufzulösen. Bei den übrigen Tarifen liegt die Mindestvertragslaufzeit meist bei zwölf Monaten. Es gibt aber auch Stromtarife ohne Mindestlaufzeit. In beiden Fällen gilt in der Regel eine Kündigungsfrist von sechs Wochen – je nach Tarif zum Monats- oder Laufzeitende.