Bar oder mit Karte? Die Zahlungsvorlieben der Deutschen

29.09.2017

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa/tmn

Düsseldorf - Deutsche Verbraucher schätzen das Bargeld. Vor allem kleinere Beträge zahlen hiesige Konsumenten noch immer am liebsten mit Scheinen und Münzen. Doch je größer die Summen werden, desto stärker ändert sich das Bild.

Je höher eine Rechnung ausfällt, desto lieber bezahlen sie die Deutschen mit einer EC- oder Kreditkarte. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Kantar.

Kartenzahlung ist bei hohen Beträgen beliebter

Demnach bezahlt die große Mehrheit der Befragten (94 Prozent) Beträge bis 5 Euro am liebsten bar. Bei Summen zwischen 5 und 25 Euro bevorzugen noch 74 Prozent die Barzahlung, 23 Prozent wählen da schon lieber die Karte. Bei Beträgen von 25 bis 50 Euro ist das Verhältnis nahezu ausgeglichen. Und Beträge von mehr als 50 Euro bezahlen 66 Prozent lieber mit Karte, während nur 30 Prozent Bargeld bevorzugen.

Kantar TNS hat im Auftrag des Bundesverband Digitale Wirtschaft insgesamt 1049 Menschen in Deutschland befragt.