Mietwagen auf La Gomera: Individuell die Insel erkunden

Mietwagen

    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden

    4.7 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    Kundenbewertung 17.11.2019 um 21:28 Uhr Sehr einfache Handhabe und gute Information zum Anbieterwechsel ... weiter so
    Kundenbewertung 17.11.2019 um 20:24 Uhr Einfach, übersichtlich und erfolgreich gewechselt
    Kundenbewertung 17.11.2019 um 20:19 Uhr Ich habe mich bereits dreimal über Verivox mit dem günstigsten Stromanbieter in Verbindung gesetzt bzw . auch gewechselt. Kann das Portal nur empfehlen!
    Kundenbewertung 17.11.2019 um 18:49 Uhr Einfach und schnell
    Kundenbewertung 17.11.2019 um 17:54 Uhr Der Tarifrechner ist gut und einfach gestaltetet. Schön das man die Tarifdetails zusätzlich einfach aufrufen kann.
    Inhalt dieser Seite
    1. Der richtige Mietwagen für Ihren Urlaub
    2. Voraussetzungen für die Anmietung
    3. Verkehrsregeln auf La Gomera
    4. Sehenswürdigkeiten: Das bietet Ihnen La Gomera

    Mit einem Mietwagen sind Reisende auf La Gomera unabhängig von den öffentlichen Verkehrsmitteln und erreichen auch entlegene Orte. Gerade im Inselinneren gibt es nur wenige Busverbindungen. Wer also das ursprüngliche La Gomera kennenlernen will, für den ist der Mietwagen die ideale Möglichkeit dazu.

    Der richtige Mietwagen für Ihren Urlaub

    Die meisten Straßen auf La Gomera sind zwar schmal und kurvenreich, aber gut ausgebaut. Schnellstraßen oder Autobahnen gibt es nicht. Für die Straßen von La Gomera sind vor allem Kleinwagen gut geeignet. Zudem gibt es bei Ihrem Urlaub in La Gomera einige Dinge zu beachten, bevor Sie den Mietwagen buchen.

    Versicherungen

    Bei der Haftpflichtversicherung gilt die gesetzlich vorgeschriebene Deckungssumme, die in Spanien sehr viel höher ist als in Deutschland. Eine zusätzliche Absicherung zum Beispiel mit der Mallorca-Police ist also nicht notwendig. Da jedoch auch kleine Unfälle schnell hohe Kosten verursachen können, ist eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung empfehlenswert. Beachten Sie bitte, dass Schäden an den Glasscheiben, an den Reifen oder am Dach normalerweise durch die Vollkaskoversicherung nicht abgedeckt sind. Der Abschluss eines zusätzlichen Unterboden-, Dach- und Glasschutzes kann sinnvoll sein, da auf La Gomera Steinschläge durch von den Steilhängen herabfallende Gesteinsbrocken nicht selten sind.

    Tankregelung

    Achten Sie bei den Angeboten auf die Tankregelung. Bei der Regelung "leer/leer" müssen Sie die erste Tankfüllung und eine Servicegebühr bezahlen. Die Autovermietung erwartet eine Rückgabe mit leerem Tank, für Restmengen im Tank gibt es keine Erstattung. Da die Entfernungen auf La Gomera gering sind, machen Sie so eventuell ein Verlustgeschäft. Mit der Filtereinstellung im Mietwagen-Vergleich "vollgetankt abholen/abgeben" können Sie solche Zusatzkosten vermeiden. In diesem Fall sollten Kunden aber kurz vor Ende der Mietdauer den Tank auffüllen, ansonsten wird eine Gebühr fällig.

    Voraussetzungen für die Anmietung

    Für die Hinterlegung der Kaution benötigen Sie in Spanien fast immer eine Kreditkarte. Vermieter, die auf die Kaution verzichten, sind sehr selten. Außerdem veranschlagen sie höhere Preise, um das Risiko auszugleichen. Einen internationalen Führerschein benötigen Sie nicht, Ihr EU-Führerschein reicht aus. Das Mindestalter für den Fahrer beträgt je nach Anbieter 23 bis 25 Jahre. Meistens ist mit einer zusätzlichen Gebühr die Herabsetzung auf 21 Jahre möglich. Erwartet wird außerdem eine Fahrpraxis von mindestens einem Jahr. Bei einigen Vermietern ist das Rauchen im Mietwagen nicht gestattet.

    Bei der Übernahme des Mietwagens gilt genauso wie in Deutschland, dass Sie das Fahrzeug auf Defekte und Kratzer prüfen und Mängel gleich schriftlich festhalten lassen sollten. Ganz wichtig ist eine Überprüfung der Bremsen, da diese auf den Straßen mit häufig starkem Gefälle sehr beansprucht werden. Werfen Sie außerdem einen Blick in den Kofferraum und prüfen Sie, ob das Warndreieck und die gelbe Warnweste vorhanden sind.

    Verkehrsregeln auf La Gomera

    Die Verkehrsregeln auf der spanischen Insel sind im Wesentlichen nicht anders als in Deutschland. Parkplatzprobleme gibt es außerhalb der Hauptstadt San Sebastian so gut wie keine. In San Sebastian lösen sie am besten ein Parkticket für einen der gebührenpflichtigen Parkplätze.

    Innerhalb der Ortschaften gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Die auf den Landstraßen geltende Maximalgeschwindigkeit von 90 km/h erreichen die meisten Urlauber wegen der vielen Kurven und der engen Serpentinenstraßen nur selten. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt eher bei 40 Km/h.

    Sehenswürdigkeiten: Das bietet Ihnen La Gomera

    La Gomera wird sehr gern von Wanderern besucht, die den Nationalpark Garajonay zu Fuß erkunden oder sich zu Badestränden und Barrancos (die idyllischen Schluchten auf der Insel) aufmachen.

    Valle Gran Rey

    Viele Urlauber suchen sich eine Unterkunft im Valle Gran Rey im Westen der Insel. Der Ort besteht aus den inzwischen so gut wie zusammengewachsenen Ortsteilen La Calera, Borbalan, Vueltas, La Puntilla und La Playa.

    La Playa liegt direkt am Meer, hat einen schönen schwarzen Sandstrand und viele Unterkünfte, meistens Apartments. An der kleinen Strandpromenade treffen sich am Abend die Urlauber, um den Sonnenuntergang zu genießen. Trommler und Feuerjongleure feiern den Sonnenuntergang jeden Abend aufs Neue und erinnern mit ihrem Ritual an die Zeit, als die Hippies La Gomera für sich entdeckten.

    Vueltas ist das Hafenviertel des Valle Gran Rey. Im kleinen Hafen verbreiten bunte Fischerboote und schöne Yachten maritime Atmosphäre. An der Hafenpromenade und in den verwinkelten Gassen des Ortes laden urige Bars und gemütliche kleine Restaurants zum Verweilen ein. Kleine Läden bieten frisches Obst der Insel, Souvenirs und Kunsthandwerksprodukte zum Kauf an. Hinter der Mole ist ein kleiner geschützter Sandstrand, der gern von Familien mit kleinen Kindern besucht wird.

    Los Organos

    Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Naturdenkmal Los Organos. Zu erreichen sind die Orgelpfeifen, so die Übersetzung, mit dem Boot vom Valle Gran Rey aus. Vom Meer aus bestaunen die Besucher die 200 Meter breite und 80 Meter hohe Felswand, an der sich eine Gesteinssäule an die andere reiht. Es war das wilde Meer an der Nordküste von La Gomera, das den erkalteten Lavamassen im Lauf der Zeit die Form von Orgelpfeifen gegeben hat.

    Hermigua

    Im Nordosten der Insel liegt in einem Tal mit grünen Terrassen das idyllische Dorf Hermigua. Der Ort ist von der Landwirtschaft geprägt, die Bananenplantagen sind typisch für diesen Teil von La Gomera. Ganz am Ende des Tales liegt auch ein Strand, der aber wegen der starken Wellen meist nicht zum Schwimmen geeignet ist.

    Parque Nacional de Garajonay

    Im Naturpark Parque Nacional de Garajonay im Inselinnern wandern die Besucher durch einen immergrünen Lorbeerwald. Sein Name setzt sich aus den Namen des Liebespaares Gara, Prinzessin von La Gomera, und Jonay aus Teneriffa zusammen. Die Eltern waren mit ihrer Liebe nicht einverstanden, sodass die beiden sich vom höchsten Gipfel La Gomeras hinabstürzten.

    Alajero

    Nur wenige Kilometer südlich von dem Naturpark liegt im sonnendurchfluteten Süden der Insel die Ortschaft Alajero. Zum Ort gehören die Feriensiedlung Playa Santiago und der kleine Flughafen von La Gomera. Das beschauliche Dorf in 800 m Höhe bietet auch Unterkünfte für ruhesuchende Urlauber an.

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen!

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die Kreditkarte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Schadenservice, telefonierender Mann angelehnt an Auto

    Telefonieren in Spanien

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie in Spanien Gebühren sparen.

    Telefonieren in Spanien