Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren.

Mit Prepaid-SIM-Karte Spanien-Reise sorgenfrei genießen

Spanien

Mit einer Prepaid-SIM-Karte für Spanien können Reisende im Urlaub, auf Dienstreisen oder auch bei längeren Aufenthalten günstig telefonieren, im Internet surfen und SMS verschicken, ohne sich vertraglich an einen Anbieter zu binden. Auf Verivox.de finden Interessenten einen Überblick preiswerter spanischer Prepaid-SIM-Karten, die sie bereits von Deutschland aus bestellen können.

Spanien Spanien
    • beachsim Daten+Telefon
      + Freiminuten
      • 500 MB Daten für 30 Tage
      • bis zu 24 GB Daten optional
      • Freiminuten für Telefonie bei Bedarf
      • Tarif-Optionen anzeigen
    • 16,50 Zum Anbieter
    • Prepaid-Global Daten+Telefon
      Vodafone
      + Freiminuten
      • 2000 MB Daten für 30 Tage
      • bis zu 40 GB Daten optional
      • Tethering und Hotspot erlaubt
      • LTE im spanischen Vodafone-Netz
      • Tarif-Optionen anzeigen
    • 17,80 Zum Anbieter
    • Prepaid-Global Daten+Telefon
      Orange
      LTE
      • 1000 MB Daten für 30 Tage
      • 5 € Gesprächsguthaben
      • bis zu 20 GB Daten optional
      • VoIP erlaubt, Tethering nicht
      • Tarif-Optionen anzeigen
    • 19,80 Zum Anbieter
    • Prepaid-Global Datenkarte
      Movistar
      LTE
      • 1000 MB Daten für 30 Tage
      • bis zu 12 GB Daten optional
      • auch für Balearen und Kanaren
      • Aufladung nicht möglich
      • Tarif-Optionen anzeigen
    • 19,80 Zum Anbieter
    • simlystore Datenkarte
      7,2 Mbit/s
      • 1 GB Daten für 30 Tage
      • bis zu 12 GB Daten optional
      • Im Netz von Movistar und Yoigo
      • Karte zwei Monate gültig
      • Tarif-Optionen anzeigen
    • 29,90 Zum Anbieter

Daten-SIM-Karten für Spanien

Wer eine spanische SIM-Karte nur für sein Tablet oder Surfstick braucht, sollte gleich eine reine Daten-Karte bestellen. Bereits mit einem relativ kleinen Datenvolumen von wenigen Hundert Megabyte kann ein mehrtägiger Urlaub komplett abgedeckt sein. Wird das gebuchte Daten-Guthaben überschritten, passiert in der Regel dasselbe wie in Deutschland: Der Anwender kann weiterhin das Internet nutzen, doch findet dies mit einer deutlich niedrigeren Geschwindigkeit statt.

Generelle Vorteile von Prepaid-SIM-Karten für Spanien

Der größte Pluspunkt einer Prepaid-SIM-Karte – die Kostenkontrolle – greift selbstverständlich auch im Ausland: Durch eine Prepaid-SIM-Karte können Reisende (in Relation zum eigenen Budget) weder zu viel telefonieren noch ein zu hohes Datenvolumen beim Surfen verbrauchen. Selbstverständlich fallen weiterhin Kosten für die Nutzung dieser Dienste an, doch ist es unmöglich, versehentlich mehr Geld auszugeben, als im Voraus in Form von Guthaben aufgeladen wurde. Eine eigene Prepaid-SIM-Karte für Spanien ist daher gerade für Urlauber die richtige Wahl, um kurze SMS-Nachrichten nach Hause zu senden oder ein „Alles-in-Ordnung“-Telefonat abzusetzen.

Telefonieren über Ländergrenzen hinaus

Reisende sollten wissen, dass die Handy-Nutzung innerhalb der Landesgrenzen mit der Abschaffung der EU-Roaming-Gebühren billiger geworden ist – aber nicht darüber hinaus. Urlauber, welche in Spanien mit ihren Mitreisenden oder spanischen Freunden in Kontakt bleiben möchten, telefonieren zu Inlandspreisen. Für Anrufe nach Deutschland fällt jedoch ein Aufschlag an: Egal, ob sie eine deutsche oder spanische SIM-Karte nutzen, telefonieren die Nutzer aus Sicht des Anbieters nach Ausland.

Ist jedes Handy mit diesen SIM-Karten kompatibel?

Wichtig ist, dass der Reisende ein Handy ohne SIM-Lock besitzt, ansonsten wird die neue SIM-Karte für Spanien die Zusammenarbeit mit dem Gerät verweigern. Ansonsten sollte jedes halbwegs moderne Smartphone mit einer SIM-Karte für Spanien keine Probleme haben. In Spanien kommt dieselbe Mobilfunktechnik wie hierzulande zum Einsatz, deutsche Reisende sollten vom „Umstieg“ im besten Fall also nichts mitbekommen. Die Größe der SIM-Karte muss allerdings mit dem eigenen Handy kompatibel sein. Technikkunde Anwender schauen einfach im Inneren des Geräts nach, alle anderen konsultieren entweder die Herstellerseite oder das Handbuch des Smartphones.

Frühzeitige Käufer profitieren schneller

Um eine sofortige Aktivierung der SIM-Karte für Spanien zu gewährleisten, ist eine Bestellung im Voraus ratsam. Denn beim Kauf vor Ort ist es nicht möglich, die soeben erworbene Prepaid-Karte auch sofort zu nutzen. Zu den üblichen Wartezeiten für die Aktivierung, die bis zu einem Tag betragen können, kommt die Registrierung hinzu: Nach spanischem Recht müssen alle verkauften SIM-Karten registriert werden. Dazu ist ein Personalausweis oder ein Reisepass notwendig.

Wer bereits vor der Abreise in Deutschland eine SIM-Karte für die Spanien-Reise bestellt, sollte also prüfen, ob diese bereits registriert und aktiviert ist. Damit kann er dieses Problem komplett umgehen und kann einerseits praktisch sofort nach der Einreise in Spanien die SIM-Karte nutzen und muss sich andererseits keine Gedanken um die Registrierung machen.

Deutschen Handyvertrag um EU-Auslandsoption erweitern

Eine Alternative zu einer spanischen SIM-Karte besteht darin, einen Zusatzpaket zum deutschen Handyvertrag zu buchen. Diese gelten EU-weit und enthalten eine bestimmte Anzahl an Frei-MB oder -Minuten, die ohne Roaming-Gebühren benutzt werden können. Einen Überblick solcher Tarife finden Sie im Rechner auf Verivox.de.

Spanien

Mietwagen in Spanien vergleichen

Wer Spanien individuell entdecken will, findet hier das passende Auto.

Mietwagen in Spanien vergleichen
Spanien

Urlaub in Spanien

Die besten Angebote von der Costa Brava bis zu den Kanarischen Inseln.

Urlaub in Spanien
Frankreich

SIM-Karte für Frankreich

Auch in Frankreich müssen SIM-Karten registriert werden.

SIM-Karte für Frankreich