Gas bei Sw Herne: Tarife im Vergleich

71

Stadtwerke Herne AG

Grenzweg 18

44623 Herne

Informationen und Bewertungen zu Sw Herne

Gastarife der Stadtwerke Herne AG

Die Gastarife des Anbieters sind lediglich regional verfügbar. Der Energielieferant bietet privaten Haushalten und Unternehmen sowohl klassisches Erdgas als auch Tarife mit einem Biogasanteil von 10 oder 20 Prozent an. Da Biogas aus biogenen Materialien wie bestimmten Energiepflanzen, Wirtschaftsdünger oder Pflanzenresten hergestellt wird, entsteht bei der Verbrennung nur so viel CO2, wie die Pflanzen vorher gebunden haben. Daher gilt es als klimaneutral und als besonders umweltfreundlich. Eine speziellen Ökogastarif oder eine Ökogasoption bieten die Stadtwerke Herne aktuell nicht an.

Erstlaufzeit und Kündigungsfrist bei Gasverträgen mit den Stadtwerken Herne

Die genauen Konditionen hängen vom gewählten Tarif ab. Die Grundversorgung weist keine Mindestvertragslaufzeit und eine Kündigungsfrist von nur zwei Wochen auf. Bei den restlichen Gastarifen läuft der Vertrag entweder mindestens einen Monat, bis zum Ende desselben Jahres oder bis zur Mitte des übernächsten Jahres. Die Kündigungsfrist liegt für gewöhnlich bei vier oder sechs Wochen zum Laufzeitende. Solange der Vertrag nicht gekündigt wird, verlängert es sich immer wieder automatisch um einen oder um zwölf Monate.

Beinhalten die Gastarife der Stadtwerke Herne eine Preisgarantie?

Einige Tarife des Gasanbieters weisen eine Festpreisbindung auf, die abgesehen von staatlichen Steuern und Abgaben sämtliche Kostenkomponenten abdeckt. In der Regel entspricht die Gültigkeitsdauer der Preisgarantie der Erstlaufzeit, womit sie die vertragliche Mindestdauer stets abdeckt.