Gas bei susiEnergie: Tarife im Vergleich

74

susiEnergie GmbH

Gerberstraße 7

88250 Weingarten

Informationen und Bewertungen zu susiEnergie

Gastarife der susiEnergie GmbH

Bei susiEnergie können Verbraucherinnen und Verbraucher zwischen konventionellem Erdgas, Ökogas und einem Tarif mit zehnprozentigem Biogasanteil wählen. Ein gewöhnlicher Tarif bietet sich für alldiejenigen an, die auf der Suche nach möglichst günstigen Preisen sind. Für umweltbewusste Personen empfiehlt sich dagegen ein Öko- oder Biogastarif. Bei ersterem handelt es sich zwar ebenfalls um herkömmlich gefördertes Erdgas, doch die beim Verbrauch des Gases entstehenden Emissionen kompensiert der Energieanbieter durch Beteiligungen an Klimaschutzprojekten vollständig. Die Klimaneutralität des entsprechenden Tarifs bestätigt ein vom TÜV NORD ausgestelltes Zertifikat. Biogas entsteht dagegen aus organischer Masse, weshalb es als sehr umweltfreundlich gilt.

Details zu den Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen

Die vertragliche Erstlaufzeit liegt bei Gasverträgen von susiEnergie normalerweise bei zwölf Monaten. Unabhängig davon, für welchen Tarif Sie sich entscheiden, gilt stets eine Kündigungsfrist von sechs Wochen zum Laufzeitende. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich die Bindungsdauer automatisch um weitere zwölf Monate.

Preisstabilität dank Garantieversprechen

Sämtliche Gastarife des Anbieters weisen eine Energiepreisgarantie auf. Letztlich stellt das Preisversprechen eine eingeschränkte Garantie dar, denn es bezieht sich lediglich auf diejenigen Kostenkomponenten, die im Einflussbereich von susiEnergie liegen. Demzufolge erstreckt sich die Garantie weder auf Steuern und Abgaben noch auf sonstige hoheitlich auferlegte Belastungen. Die Gültigkeitsdauer der Preisgarantie entspricht im Regelfall der Erstlaufzeit. Der Preis bleibt also für zwölf Monate stabil.