Doodle Jump

Helfen Sie dem kleinen grünen Außerirdischen, in schwindelerregende Höhen zu springen. Dabei nutzen Sie Ihr Handy oder den Laptop, um Monster abzuschießen oder Raketenantrieb zu nutzen. Eine überschaubare Grafik und leichte Bedienbarkeit, gepaart mit hohem Suchtfaktor, machen das Spiel beliebt bei Einsteigern und Gaming-Profis.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Was ist Doodle Jump?
  3. Wie funktioniert Doodle Jump?
  4. Welche Versionen von Doodle Jump gibt es?
  5. Wie erfolgreich ist das Spiel?
  6. Kann ich Doodle Jump auch online spielen?
  7. Ist Doodle Jump kostenpflichtig?
  8. Verwandte Themen
  9. Weiterführende Links
  10. Jetzt Handytarife vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Doodle Jump ist ein Geschicklichkeitsspiel für iOS, Android und Windows.
  • Doodle soll über versetzt angeordnete Plattformen möglichst hoch springen.
  • Es handelt sich um eine der am meisten heruntergeladenen Apps.

Was ist Doodle Jump?

Doodle Jump ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem es das Bestreben des Spielers ist, ein grünliches Alien mit vier Füßen immer höher springen zu lassen. Doodle bewegt sich zwischen Plattformen, die versetzt übereinander angeordnet sind. In den elf Welten existieren Zwischenziele. Die Spielabsicht ist es, neue Höhenrekorde aufzustellen und möglichst viele Punkte zu sammeln. Auf seinem Weg in luftige Höhen begegnet Doodle Monstern, Ufos und schwarzen Löchern. Je nachdem, welche Strategie Sie wählen, vernichten oder umgehen Sie Monster. Den Titel des Monster Bouncer erhalten Spieler, die zehn Gegner in Folge zerstören. Als Conflict Avoider werden Sie ausgezeichnet, wenn Sie zehn Monster hintereinander ignorieren.

Wie funktioniert Doodle Jump?

Doodle Jump ist eine App, die für iOS und Android auf den Markt gebracht wurde. Mittlerweile können Sie das Game auch auf Windows-PCs spielen. Nach dem Download aus App-Store, Google-Play und ähnlichen Plattformen wählen Sie zunächst Ihren Spielernamen. Auf dem Handy und Ihrem Tablet steuern Sie den Außerirdischen intuitiv durch das Bewegen des Geräts. Wenn Sie auf den Bildschirm tippen, dann schießt ihr Avatar auf Monster. Auf Geräten wie Laptops und Festplatzrechnern nutzen Sie die Pfeiltasten, um Doodle durch die Welten zu manövrieren. Erreicht der kleine Held die nächste Plattform nicht und stürzt ab, haben Sie verloren.

Welche Versionen von Doodle Jump gibt es?

Erstmals erschien das Game für iPhone im März 2009. Noch im gleichen Monat zog Android nach und ließ auch seine Nutzer den beliebten Außerirdischen Doodle lenken. Inzwischen existieren Apps für alle Smartphone-Anbieter. Es wurden Welten für spezielle Anlässe wie die Fußball-WM 2018 oder Weihnachten kreiert. Zum Film "Hop – Osterhase oder Superstar?" wurde eine eigens gestaltete Sonderversion von Doodle Jump veröffentlicht.

Wie erfolgreich ist das Spiel?

Obwohl die Grafik von Doodle Jump an einfache Schülerzeichnungen in einem Mathematikheft erinnert, wurde das Spiel bereits ein Jahr nach Veröffentlichung mit dem Apple Design Award ausgezeichnet. Nach zwölf Monaten verzeichnete Doodle Jump satte fünf Millionen Downloads. Vielleicht konnte gerade die Einfachheit dem Game der kroatischen Brüder Igor und Marko Pusenjak nach kürzester Zeit zu internationalem Erfolg verhelfen. Es war und ist in vielen Ländern wie den USA und Deutschland eine der meist heruntergeladenen Apps.

Kann ich Doodle Jump auch online spielen?

Sie können das Geschicklichkeits-Game nicht nur auf Ihrem Smartphone zocken, sondern auch auf dem Computer und Laptop. Dabei brauchen Sie keine App zu nutzen, sondern wählen eine Online-Variante. Den springenden Außerirdischen koordinieren Sie mithilfe der Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur. Das Angebot an Doodle-Jump-Spielen im Internet ist unüberschaubar, es empfiehlt sich, eine Google-Suche durchzuführen und anschließend auszuwählen. Vorteil ist, dass Sie ohne Download direkt loslegen können. Es gibt sogar eine Brettspielvariante von Doodle Jump aus dem Hause Ravensburger.

Ist Doodle Jump kostenpflichtig?

Zunächst war die App für iPhone kostenpflichtig und wurde für 0,79 Euro offeriert. Trotz des Entgelts verkaufte es sich hervorragend, sodass die Erfinder bereits nach einem Jahr einen Umsatz von 2,7 Millionen Euro erzielten. Dadurch, dass das Game so erfolgreich ist, finanziert es sich mittlerweile über Werbeeinnahmen und wird den Nutzern deshalb kostenlos angeboten. Sollten Sie von den Unterbrechungen durch Werbung nicht angetan sein, dann können Sie diese durch einen In-App-Kauf ausblenden. Die Online-Versionen von Doodle Jump sind in der Regel gratis.

Jetzt Handytarife vergleichen

Handytarife
  • Bis zu 315 € Sofortbonus

  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Exklusive Deals und Online-Vorteile