Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Stromnachzahlung zu hoch? Finanzierung und Tipps

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollten Sie denselben Ratenkredit des jeweiligen Kreditinstituts, den sie über uns abgeschlossen haben, über das konkrete Kreditinstitut oder einen Kreditvermittler zu einem günstigeren Zinssatz erhalten, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz - maximal jedoch einen Betrag in Höhe von insgesamt 300 € - in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto.

Mehr erfahren

Kleinkredit
Mehr Informationen über Kleinkredite
Preisgarantie Siegel

Sicherheit durch Preisgarantie
Die Preise am Markt steigen. Achten Sie daher bei Ihrem Wechsel auf die Preisgarantien des jeweiligen Tarifs. So können Sie sich bis zu 24 Monate Preisgarantie sichern und müssen sich keine Sorgen um eine Preiserhöhung machen.

Stromvergleich
Mehr Informationen zum Stromvergleich
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten im laufenden Jahr mit einem im Mittel 39,53% günstigeren eff. Jahreszinssatz rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (durchschnittlicher eff. Jahreszinssatz bundesweit: 5,71%. Errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft von Januar 2022 bis Juli 2022, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 08.09.2022)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

  • Sicherheit durch Preisgarantie

    Die Preise am Markt steigen. Achten Sie daher bei Ihrem Wechsel auf die Preisgarantien des jeweiligen Tarifs. So können Sie sich bis zu 24 Monate Preisgarantie sichern und müssen sich keine Sorgen um eine Preiserhöhung machen.

  • Flexible Vertragslaufzeiten

  • Schnell und sicher wechseln

So gehen Sie bei hoher Strom-Nachzahlung vor

Wenn die zu monatlichen Abschlagszahlungen für die Stromkosten zu gering angesetzt wurden, müssen Verbraucherinnen und Verbraucher eine jährliche Strom-Nachzahlung leisten. Waren die monatlichen Zahlungen höher als die tatsächlich angefallenen Kosten, bekommen sie Geld zurück. Wer eine zu hohe Nachzahlung für Strom erhält, sollte prüfen, ob Abrechnungsfehler vorliegen oder sich Sparpotentiale anbieten.

Unser 3-Stufen Plan – das können Sie jetzt tun!

Energie-Krise-LP_Teaser-1

1. Clever Energie sparen

Wir sagen Ihnen, wo die großen Energie-Spar-Hebel sind und welche Maßnahme wie viel bringt!

1. Clever Energie sparen

Jetzt informieren

Energie-Krise-LP_Teaser-2

2. Energie-Verträge prüfen

Hier erfähren Sie, worauf es jetzt bei Ihren Energiekosten und Tarifen ankommt.
NEU: Spar-Alarm-Service

2. Energie-Verträge prüfen

Jetzt informieren

Energie-Krise-LP_Teaser-3

3. Weitere Verträge optimieren

Wir zeigen Ihnen, wie viel Sie mit unseren Vergleichen sparen können, um die Mehrkosten abzufedern.

3. Weitere Verträge optimieren

Jetzt informieren

Inhalt dieser Seite
  1. So gehen Sie bei hoher Strom-Nachzahlung vor
  2. Nachzahlung für Strom richtig verstehen
  3. Überhöhte Nachzahlung: Mögliche Fehlerquellen
  4. Tipps für effektives Stromsparen
  5. Tipps bei überhöhter Strom-Nachzahlung
Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 257027

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Nachzahlung für Strom richtig verstehen

Wer eine Strom-Nachzahlung erhält, verbraucht mehr Strom, als die Abschläge abdecken. Bei Abschlagszahlungen für Strom handelt es sich um Vorauszahlungen für einen durchschnittlichen Stromverbrauch. Der Durchschnittswert basiert auf dem Vorjahresverbrauch oder, bei ersten Abrechnungen, auf pauschalen Erfahrungswerten aus ähnlichen Haushalten und Stromtarifen. Bei zu hohen Abschlagszahlungen erhalten Stromkundinnen und Stromkunden Geld zurück. Bei zu niedrigen Abschlägen erfolgt eine Nachzahlung.

Meistens kommt es zu einer Strom-Nachzahlung aus zwei Gründen:

  • gestiegener Stromverbrauch. Beispiel: Während der Corona-Pandemie mussten viele Verbraucher durch die Homeoffice-Pflicht deutlich mehr Strom zuhause verbrauchen.
  • Preiserhöhungen des Stromanbieters. Lieferengpässe, verknappte Gas- und Ölreserven und Unsicherheit wegen internationalen Krisen wie dem Krieg gegen die Ukraine können alle zu steigenden Energiepreisen führen.

Überhöhte Nachzahlung: Mögliche Fehlerquellen

Liegt die Strom-Nachzahlung im Briefkasten, so ist die Rechtmäßigkeit der Forderung zu klären. Manchmal liegt tatsächlich nur ein Irrtum vor. Mögliche Fehlerquellen bei einer Strom-Nachzahlung sind:

  • Falsche Kunden- oder Zählerdaten auf der Forderung
  • Falscher Zählerstand oder Stromtarif
  • Unangekündigt erhöhte Strompreise
  • Hohe Ablesewerte durch defekten Stromzähler

Tipps für effektives Stromsparen

Gibt es für hohe Strom-Nachzahlungen keine andere Erklärung als einen erhöhten Verbrauch, so lassen sich zukünftige Stromkosten durch Energiespartipps reduzieren. Kleinste Änderungen im Alltagsverhalten und bewusster Stromverbrauch helfen bereits.

Tipp 1: Ursachen für hohen Stromverbrauch finden

Die Ursache für gestiegenen Stromverbrauch liegt vielleicht in Elektrogeräten, die viel Strom „fressen“. Wie viel ein Gerät verbraucht, lässt sich mit einem Strommessgerät ermitteln. Diese stehen zur kostenlosen Ausleihe bei Ortsstellen der Verbraucherzentrale bereit. Ein deutlich höherer Wert lässt sich am Energieeffizienzlabel, dem daran erkennbaren Jahresverbrauch und dem Vergleich mit energieeffizienteren Geräten ablesen.

Tipp 2: Heimlicher Stromverbrauch und Stand-By

Ausgeschaltete aber am Stromnetz angeschlossene Elektrogeräte wie Laptops, Computer oder Steh-/Tischlampen verbrauchen weiterhin Energie. Erkennen lässt sich dieser heimliche Stromverbrauch an aufgeheizten Netzteilen oder warmem Gehäuse. Auch ungenutzt gehen hier zwischen 0,5 bis 10 Watt verloren. Es empfiehlt sich daher, den Stecker zu ziehen.

In Sachen Stand-By-Funktion gilt in der EU eine Verbrauchsobergrenze von 0,5 Watt. Bei eingesteckten Geräten wie Druckern, Smart-TVs, Gaming-Konsolen oder Laptops liegt der Verbrauch aber unter Umständen höher, denn hier gilt die europäische Stand-By-Regelung nicht. Es empfiehlt sich daher das Abschalten oder Steckerziehen bei Nichtgebrauch.

Tipp 3: Energieeffizienzlabel beachten

Das Energieeffizienzlabel zeigt an, wie sparsam und umweltschonend Elektrogeräte arbeiten. Hierzu kommt die Energieeffizienzskala von A bis G zum Einsatz. A steht für sparsame Geräte, während G einen hohen Stromverbrauch kennzeichnet.

Tipp 4: Haushaltsgeräte richtig nutzen

Energieeffizientes Haushalten fängt mit dem richtigen Gebrauch von Haushaltsgeräten an.

  • Eco-Programme und volle Waschgänge: Volle Waschgänge bei Spül- und Waschmaschine sowie ein Eco-Programm und niedrige Temperaturen reduzieren Stromkosten. Energieintensive Kurzprogramme gilt es zu vermeiden. Auch Waschen bei 30 Grad ohne Vorwäsche spart Strom.
  • Gefrier- und Kühlschrank einstellen: Optimale Temperaturen im Gefrier- und Kühlschrank liegen bei minus 18 Grad Celsius im Gefrierschrank und 7 Grad Celsius im oberen Kühlschrankfach. Diese Werte reichen vollkommen aus. Wer niedrigere Werte hat, verbraucht unnötig viel Strom.
  • Wasserkocher effizient nutzen: Wasserkocher sollten nur die Wassermenge kochen, die benötigt wird. Wasser lässt sich außerdem deutlich schneller im Wasserkocher erhitzen als mit einem üblichen Keramikherd.
  • Heißes Wasser reduzieren: Warmwasser im Haushalt ist eine der größten Kostenfallen. Kalte Duschen reduzieren daher die Stromkosten. Zudem hilft ein Abdrehen des Wassers beim Shampoonieren und ein Verzicht auf warme Bäder.
  • Möglichst auf Trockner verzichten: Ganze zehn Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt gehen auf den Trockner zurück. Vor allem im Sommer empfiehlt es sich daher, Wäsche an der Luft zu trocknen oder zu schleudern.
  • Stromsparlampen nutzen: Mit energieeffizienten LED-Lampen lassen sich bis zu 90 Prozent Strom sparen. Auch nicht benötigte Lichtanlagen gilt es auszuschalten. Bei Lampen mit Netzteil ist bei Nichtgebrauch der Stecker zu ziehen.
  • Laptops und Computer sparsam nutzen: Bei Laptops und Computern empfiehlt sich ein Energiesparmodus bei Nichtgebrauch. Bildschirmschoner gilt es zu vermeiden, da animierte Bildschirmschoner zusätzlich Strom verbrauchen. Bei neuen Laptops ist auf die Energieeffizienz zu achten, denn teure Gaming-Computer können bei 3,5 Stunden Online-Gaming über 1 kWh am Tag und über 380 kWH im Jahr verbrauchen.
  • Ladegeräte ausstecken: Netzteile von Laptops oder Smartphones gilt es nach dem Aufladen auszustecken.

Weitere Tipps, um eine Strom-Nachzahlung zu vermeiden, finden Sie unter Strom sparen.

Tipps bei überhöhter Strom-Nachzahlung

Beim Abbezahlen einer hohen Nachzahlung für Strom können Sie folgendes tun.

Tipp 1: Ratenzahlung

Bei hoher Belastung durch Nachzahlungen lässt sich eine Ratenzahlung mit dem Anbieter oder Vermietenden vereinbaren.

Tipp 2: Ratenkredit

Wird die Ratenzahlung abgelehnt, kann ein Kleinkredit helfen, die Finanzlücke zu überbrücken. Geben Sie im folgenden Rechner Ihre bonitätsrelevanten daten ein und stimmen Sie einer unverbindlichen Schufa-Anftrage zu, um in Sekundenschnelle zu erfahren, welche Bank Ihnen einen Kredit zu welchen Konditionen gewährt. Das hat garantiert keinen Nachteil für Ihren Schufa-Score.

Kleinkredit

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollten Sie denselben Ratenkredit des jeweiligen Kreditinstituts, den sie über uns abgeschlossen haben, über das konkrete Kreditinstitut oder einen Kreditvermittler zu einem günstigeren Zinssatz erhalten, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz - maximal jedoch einen Betrag in Höhe von insgesamt 300 € - in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto.

Mehr erfahren

Kleinkredit
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten im laufenden Jahr mit einem im Mittel 39,53% günstigeren eff. Jahreszinssatz rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (durchschnittlicher eff. Jahreszinssatz bundesweit: 5,71%. Errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft von Januar 2022 bis Juli 2022, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 08.09.2022)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

Tipp 3: Anbieterwechsel

Um in den kommenden Jahren Nachzahlungen zu vermeiden, kann es sich lohnen, durch einen Anbieter-Vergleich einen besseren Stromtarif bei einem anderen Stromanbieter zu wählen. Starten Sie jetzt mit Verivox einen Stromvergleich. Anhand der Postleitzahl, der Personenanzahl und der kWh/Jahr ermittelt der Online-Rechner günstige Anbieter und zeigt Sparpotentiale durch einen Anbieterwechsel auf.

Jetzt Stromtarif sichern

Preisgarantie Siegel

Sicherheit durch Preisgarantie
Die Preise am Markt steigen. Achten Sie daher bei Ihrem Wechsel auf die Preisgarantien des jeweiligen Tarifs. So können Sie sich bis zu 24 Monate Preisgarantie sichern und müssen sich keine Sorgen um eine Preiserhöhung machen.

Stromvergleich
  • Sicherheit durch Preisgarantie

    Die Preise am Markt steigen. Achten Sie daher bei Ihrem Wechsel auf die Preisgarantien des jeweiligen Tarifs. So können Sie sich bis zu 24 Monate Preisgarantie sichern und müssen sich keine Sorgen um eine Preiserhöhung machen.

  • Flexible Vertragslaufzeiten

  • Schnell und sicher wechseln

AdobeStock_237942591_Heizmethoden

Stromkosten

Berechnen Sie Ihre Stromkosten und senken Sie Ihren Verbrauch.

Stromkosten

Jetzt vergleichen

Gasherd

Gasnachzahlung

Zu hohe Gasnachzahlung? Das können Sie tun.

Gasnachzahlung

Jetzt berechnen

AdobeStock_45098848_Nebenkosten

Stromkrise

Informationen, Hintergründe und Aktuelles zur Krise am Strommarkt.

Stromkrise

Jetzt informieren

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren