Minikredit-Vergleich

Minikredit: schnelle Hilfe bei geringem Finanzbedarf

Kleinkredit

  • Top-Zinsen mit über 35% Ersparnis
    Verivox-Kunden sparten 2017 mit einem durchschnittlich 35,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt über 35% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,77%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2017, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 05.03.18)   
  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindliche Beratung durch Experten
TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich Ratenkredit
Siegel_ServiceValue_Die-Welt_Preis-Champions_optimiert

Repr. Bsp. gem. §6a PAngV.: 0,49% eff. Zins+Sollzins geb. p.a., Nettokreditbeträge 1.000-3.000 €, 12-24 Raten/Monate à 83,55-125,64 €, Gesamtbeträge 1.002,65-3.015,30 €.
solarisBank AG, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin

Das sagen unsere Kunden

4.7 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
15.02.2019 um 07:02 Uhr Gut
14.02.2019 um 21:58 Uhr alles ok
14.02.2019 um 21:42 Uhr Sehr zuverlässig
14.02.2019 um 21:22 Uhr Super Service
14.02.2019 um 21:16 Uhr ok.
Inhalt dieser Seite
  1. Was ist ein Minikredit?
  2. Kreditsumme höher als 1000 Euro: Ratenkredit
  3. Minikredit mit Sofortauszahlung
  4. Kreditsumme unter 1000 Euro: Kurzzeitkredit
  5. Auch Minikredite sind ohne Schufa-Auskunft nicht möglich
  6. Minikredit beantragen: So geht’s
  7. Alternativen zum Minikredit
  8. Kredite von privaten Kreditgebern

Was ist ein Minikredit?

Ein Minikredit eignet sich, um einen kurzfristigen Finanzbedarf zu decken. Plötzlich fällt die Waschmaschine aus, versagt der Fernseher seine Dienste oder ist eine teure Reparatur am Auto notwendig – gerade wenn mehrere dieser Unglücksfälle kurz nacheinander entstehen, können die Ersparnisse schnell aufgebraucht sein. Ein Minikredit ist dann oft die Rettung aus der Pechsträhne.

Der Kreditrechner auf Verivox.de bietet die Möglichkeit, Minikredit-Angebote verschiedener Finanzinstitute zu vergleichen. Geben Sie einfach den gewünschten Kreditbetrag ein – Summen ab 50 Euro sind möglich. Um die Auswahl der möglichen Anbieter zu erweitern, wählen Sie die Option "Nur Verivox-geprüfte Banken" ab.

Kreditsumme höher als 1000 Euro: Ratenkredit

Die Konditionen für einen Minikredit unterscheiden jedoch sich je nach der Kredithöhe. Einen gewöhnlichen Ratenkredit bieten die meisten Banken erst ab einem gewissen Kreditbetrag an, da der Aufwand für die Kreditprüfung und -bearbeitung unabhängig von der Kreditsumme gleich hoch ist. Oft sind es 1000 oder 3000 Euro. Ein Ratenkredit hat meist eine Laufzeit zwischen 12 und 120 Monaten.

Minikredit mit Sofortauszahlung

Bei einer Kreditsumme von 1000 bis 5000 Euro können Kreditnehmer bei Verivox außerdem den exklusiven Eilkredit von HeyCash abschließen. Dieser Minikredit wird komplett digital vergeben, so dass keine Unterlagen per Post verschickt werden müssen. Bei Genehmigung wird der Kreditbetrag noch am selben Bankarbeitstag überwiesen. Je nach der Hausbank des Empfängers dauert es 24 Stunden bis höchstens 3 Arbeitstage, bis das Geld auf dem Konto ankommt.

Kreditsumme unter 1000 Euro: Kurzzeitkredit

Standardbanken vergeben in der Regel keine Minikredite unter 1000 Euro. Wer Geld im Umfang von 100 bis 1000 Euro leihen will, kann sich an spezialisierte Anbieter wenden. Auf Verivox.de können Kreditnehmer drei davon vergleichen: Vexcash, Cashper und Xpresscredit. Die Summe wird als Kurzzeitkredit vergeben, das heißt, die Kreditlaufzeit beträgt normalerweise 30 Tage. Je nach Anbieter sind auch Laufzeiten wie 15 Tage oder mehrere Monate möglich. Der Jahreszins für einen Kurzzeitkredit liegt meist höher als für einen Ratenkredit und ist eher mit Dispokredit-Zinsen vergleichbar.

Im englischsprachigen Raum sind solche Kredite als "payday loans" (Zahltag-Kredite) bekannt und haben einen schlechten Ruf, da die Kreditnehmer sie häufig nicht zurückzahlen können. In Deutschland werden Minikredite strenger kontrolliert: So sind die Zinsen in ihrer Höhe begrenzt, man kann einen alten Minikredit nicht durch eine neue Kreditaufnahme zurückzahlen und die Bonität der Kreditnehmer muss vor der Zusage überprüft werden. Dennoch können Minikredit-Anbieter zum Beispiel bei moderatem Jahreszins eine hohe Gebühr für diverse Zusatzleistungen verlangen.

Auch Minikredite sind ohne Schufa-Auskunft nicht möglich

In Deutschland muss eine Bank die Bonität des Kunden überprüfen, bevor sie einen Kredit vergibt. Im Rahmen der Bonitätsprüfung stellen die meisten Finanzinstitute eine Schufa-Abfrage. Bei der Schufa sind unter anderem folgende Daten gespeichert:

  • Bankverbindungen
  • Kredite
  • Ratengeschäfte mit Versandhäusern
  • Mobilfunkverträge
  • gerichtliche Mahnverfahren
  • Meldungen von Inkassogesellschaften

Ausgehend davon schätzen die Schufa und die Bank die Wahrscheinlichkeit ein, dass der Kredit rechtzeitig zurückgezahlt wird. Die Prüfung bestimmt, ob der Kredit bewilligt werden kann. Bei einem Minikredit mit bonitätsabhängigen Zinsen hängt auch der Jahreszins davon ab.

Kleinkredit-Anbieter legen oftmals weniger strenge Maßstäbe als Hausbanken an. Da ein Kurzzeitkredit nur eine sehr kurze Laufzeit und eine geringe Kreditsumme hat, ist auch das Risiko für die Bank geringer. Eine Kreditvergabe ohne Schufa-Auskunft ist allerdings auch hier nicht möglich.

Voraussetzungen für einen Minikredit

Außerdem müssen Kreditnehmer folgende Anforderungen erfüllen:

  • Der Hauptwohnsitz des Kreditnehmers befindet sich in Deutschland.
  • Ein Girokonto bei einer deutschen Bank ist vorhanden.
  • Der Kreditnehmer verfügt über ein geregeltes monatliches Einkommen – oft wird mindestens 500 Euro als Richtwert genannt.

Minikredit beantragen: So geht’s

Ein Minikredit lässt sich schnell beantragen. Festzins-Angebote lassen sich direkt nach der Angabe der Kredithöhe vergleichen. Um den persönlichen Jahreszins bei Angeboten mit bonitätsabhängigem Zinssatz zu erfahren, können Sie mit einer Konditionsanfrage alle Verivox-geprüften Banken Ihrer Wahl erreichen. Für restliche Banken müssen Anfragen separat auf ihren Webseiten gestellt werden. Meist erhalten Kreditnehmer schon wenige Minuten nach der Anfrage eine Kreditentscheidung. Diese Konditionsanfrage wird an die Schufa gemeldet, hat jedoch keinen Einfluss auf die Bonität.

Steht das beste individuelle Minikredit-Angebot fest, können Interessenten den Kredit beantragen. Dafür laden sie das Antragsformular herunter, drucken es aus und unterschreiben es. Fast jede Bank benötigt die Unterschrift im Original, daher ist es selten möglich, einen Minikredit komplett online abzuschließen. Entweder in der Bankfiliale, per Postident in der Postfiliale oder online mit der Online-Identifizierung müssen sich Neukunden der Bank außerdem legitimieren lassen.

Die Auszahlung findet statt, nachdem die Bank alle für den Minikredit erforderlichen Unterlagen erhalten und überprüft hat – neben dem Antrag werden oft etwa Kontoauszüge verlangt. Manche Anbieter garantieren eine Auszahlung innerhalb von 24 oder 48 Stunden nach Eingang der Unterlagen. Kurzzeitkredit-Anbieter ermöglichen oft gegen eine zusätzliche, oft sehr hohe Gebühr eine besonders schnelle Bearbeitung und Sofortauszahlung des Minikredits. Ansonsten kann die Auszahlung über einer Woche dauern.

Alternativen zum Minikredit

Viele Verbraucher, die ein Girokonto besitzen, haben auch Zugriff auf einen Dispokredit. Ein Dispokredit erlaubt es, das Kontoguthaben bis zu einem gewissen Betrag zu überziehen. Kunden können sofort über die Kreditsumme verfügen und sie flexibel zurückzahlen, ohne sich an feste monatliche Raten halten zu müssen. Für diese Unkompliziertheit und Flexibilität erhebt die Bank jedoch normalerweise einen deutlich höheren Zinssatz als für einen Ratenkredit.

Eine andere Alternative zum Minikredit bietet der Ratenkauf. Einige Händler bieten zinsgünstige Finanzierungen an, doch dabei sollten ebenfalls die Zinsen und Nebenkosten beachtet werden.

Kredite von privaten Kreditgebern

Neben spezialisierten Anbietern können auch private Kreditgeber Minikredite anbieten. Die private Kreditvergabe erfolgt im Internet auf speziellen Plattformen. Auch für Privatkredite kann eine Bonitätsprüfung erforderlich sein und unter Umständen können Kosten für die Nutzung der Vermittlungsplattform entstehen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Privatkredit.

Keimling wächst aus Glas voll mit Münzen

Mikrokredit

Ein Mikrokredit bietet sich für Existenzgründer oder kleine Gewerbetreibende an, die keinen klassischen Kredit erhalten.

Junger Mann mit Brille vor einem Laptop

Schufa

Welche Daten speichert die Schufa über Verbraucher und Unternehmen?

Sanduhr auf Holzboden

Wie schnell ist ein Sofortkredit?

Mit diesen Tipps stellen Sie sicher, dass Ihr Kredit möglichst schnell ausgezahlt wird.