Handy finanzieren: Optionen im Überblick

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Wenn Sie bei einer Bank oder einem Kreditvermittler (einschließlich anderer Vergleichsportale) ein Kreditangebot erhalten, das günstiger ist, als das günstigste vergleichbare Kreditangebot bei Verivox, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto, wenn Sie den Kredit über Verivox abschließen.

Mehr erfahren

Kleinkredit
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten 2020 mit einem durchschnittlich 39,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,82%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2020, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 09.02.2021)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

TÜV geprüftes Vergleichsportal

Verivox lässt seinen Ratenkredit-Vergleich freiwillig in regelmäßigen Abständen vom TÜV Saarland testen. Mit dem TÜV-Siegel bestätigen die Prüfer, dass der Kreditvergleich höchsten Qualitätsansprüchen genügt und für Verbraucherinnen und Verbraucher einfach und sicher nutzbar ist. Besonders positiv bewertet hat der TÜV bei seiner letzten Untersuchung die verbraucherfreundlichen Nutzungsbedingungen, die sichere Datenübermittlung, die nachvollziehbaren Filter- und Sortierkriterien sowie die hohe Anzahl der am Vergleich teilnehmenden Anbieter.

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum fünften Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2021 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2020 hat Verivox in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht. Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zur Preisbegeisterung stehen insgesamt rund 1 Mio. Kundenurteile zu 3.000 Unternehmen und 270 Branchen.

*0,00% eff. Zins+Sollzins geb. p.a., Nettokreditbetrag 1.000 €, 12 Raten à 83,33 € mtl., Gesamtbetrag 1.000 €. Repr. Bsp. gem. §6a PAngV.: 6,30% Sollzins geb. p.a., 6,49% eff. Zins p.a., 12 Raten à 86,21 € p.M., Gesamtbetrag 1.034,52 €. Solarisbank AG, Cuvrystraße 53, 10997 Berlin

Inhalt dieser Seite
  1. 3 Finanzierungsoptionen für Ihr Handy
  2. Smartphones mit Vertrag erwerben
  3. Ratenkauf
  4. Handy-Finanzierung durch eine Bank
  5. Fazit
Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 253061

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

3 Finanzierungsoptionen für Ihr Handy

Hochwertige, aktuelle Handy-Modelle machen das Leben bequem, haben allerdings auch ihren Preis. Viele Verbraucher finanzieren daher ihr Handy – meistens indem sie einen festen Vertrag inklusive Handy abschließen. Doch es gibt auch zwei andere Möglichkeiten: Bei einer Bank einen günstigen Kredit zu finden oder einen Ratenkauf über den Händler zu vereinbaren.

Smartphones mit Vertrag erwerben

Handyverträge, die ein kostenloses Smartphone-Modell beinhalten, laufen in der Regel über zwei Jahre. Bekanntermaßen beeinflusst jedoch die Laufzeit die Höhe der monatlichen Rate. Wer sich ein Handy mit Vertrag zulegen möchte, ist gut damit beraten, zu prüfen, was die Smartphones ohne Vertrag kosten und was der Anbieter für den Tarif ohne Handy berechnet. Auf diese Weise lässt sich schnell herausfinden, wie hoch der Anteil für das Telefon innerhalb der Rate ausfällt.

Die monatliche Ratenzahlung hängt bei dieser Variante auch vom Nutzungsverhalten ab. Vieltelefonierer benötigen einen anderen Tarif als diejenigen, die das Smartphone hauptsächlich zum Surfen oder Filme anschauen nutzen. Das Nutzerverhalten wirkt sich ganz klar auf die Höhe der monatlichen Ratenzahlung aus. Und genau deswegen kann die beste Finanzierungsmöglichkeit nur definiert werden, wenn der Anteil der Rate, der auf das Telefon entfällt, bekannt ist.

Ratenkauf

Je teurer ein Handy ist, desto umfangreicher sind meist die Verträge, mit denen es angeboten wird. Wird ein neues iPhone nur mit Tarifen angeboten, die für den eigenen Verbrauch sehr überdimensioniert sind, bieten oft auch Händler eine Finanzierung an. Händlerfinanzierungen sind zwar praktisch, weil sie vor Ort stattfinden und der Käufer sein Telefon oder Tablet gleich mitnehmen kann. Sie haben aber auch eine Kehrseite. Zum einen arbeiten die Banken der Händler auch nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten. Das heißt, sie müssen durch die Zinsen Geld verdienen. Wer sich spontan in einem Elektromarkt zum Kauf eines hochwertigen Handys entscheidet, verpasst zwangsläufig die Gelegenheit, die Zinsen der Kooperationsbank des Händlers mit den Zinsen anderer Institute zu vergleichen. Unter Umständen wird das, was auf den ersten Blick als Schnäppchen erscheint, durch einen vergleichsweise hohen Jahreszins zu einem eher schlechten Geschäft.

Handy-Finanzierung durch eine Bank

Liegt die Finanzierungssumme bei 1.000 Euro oder mehr – zum Beispiel, wenn ein iPhone finanziert werden soll –, ist es ratsam, den Kredit genauso gründlich anzugehen wie die Auswahl des angedachten Smartphones oder Tablets. Denn ab dieser Summe bieten viele Banken einen Ratenkredit an. Der Darlehensrechner zeigt in wenigen Sekunden, bei welcher Bank sich der Kredit am leichtesten abbezahlen lässt. Damit der Handykauf kein finanzielles Fass ohne Boden wird, sondern genau so viel Spaß macht wie das Handy selbst, ist die Frage nach dem richtigen Kredit genauso entscheidend, wie etwa die Frage nach der Hauptkamera des Gerätes.

Eine Finanzierung über eine Bank bietet gegenüber den anderen beiden Varianten noch einen weiteren Vorteil: die Flexibilität. Die Handyanbieter stellen kontinuierlich neue Tarife zur Verfügung, erhöhen das Datenvolumen oder werben mit schnelleren Verbindungen. Wer sich für ein Handy mit Vertrag entscheidet, ist auch an seinen Vertrag gebunden und kann während der Laufzeit nicht auf bessere Alternativen umsteigen. Ein Ratenkauf beim Händler ist meist ebenfalls ein fertiges Paket, der keine individuelle Lösungen wie etwa eine kostenfreie vorzeitige Tilgung erlaubt. Anders verhält es sich bei einem frei finanzierten Handy – hier können sich Kreditnehmer für Anbieter entscheiden, die zum Beispiel kostenlose Sondertilgungen oder Ratenpausen erlauben. Maximale Flexibilität bietet die Handy-Finanzierung bei einer Bank in Kombination mit einem Prepaid-Tarif oder einem anderen Handyvertrag ohne Laufzeit, damit auch ein Tarifwechsel jederzeit möglich ist.

Fazit

Reicht das Geld auf dem Girokonto nicht aus, um den Kaufpreis für das Wunsch-Handy zu bezahlen, ist eine Finanzierung meist günstiger als eine Konto-Überziehung. Dispo-Zinsen liegen oft bei 10 Prozent und mehr, während der Jahreszins etwa bei einem Kredit weniger als die Hälfte davon betragen kann. Sollen Smartphones oder Tablets finanziert werden, sollte sich der Käufer vorher genau anschauen, welche Option die niedrigsten Raten bietet und – eventuell zusammen mit einem günstigen Tarif – die günstigste Variante darstellt.

MacBook finanzieren

Macbook finanzieren

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie ein Apple Macbook finanzieren wollen.

Macbook finanzieren

Jetzt informieren

Kosten fürs Studium absetzen

Kredit für Studenten

Diese Möglichkeiten haben Studenten, wenn sie einen Kredit aufnehmen möchten.

Kredit für Studenten

Jetzt informieren