Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Jeder Dritte Internetnutzer in der EU kämpft mit Computerviren

07.02.2011 | 15:40

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa

Luxemburg - Etwa jeder dritte Internetnutzer in der EU hat 2010 mit einem Computer-Schädling zu tun gehabt. Laut der Europäische Statistikbehörde Eurostat berichteten 31 Prozent der Nutzer, dass ihr Computer im vergangenen Jahr von einem Virus befallen war. Die Folge: Daten- oder Zeitverlust.

Der finanzielle Schaden wurde nicht beziffert. Am stärksten betroffen unter den 27 EU-Mitgliedstaaten waren Eurostat zufolge Bulgarien (58 Prozent), Malta (50 Prozent) und die Slowakei (47 Prozent). Dagegen hatten Österreich (14 Prozent), Irland (15 Prozent), Finnland (20 Prozent) und Deutschland (22 Prozent) die wenigsten Probleme mit Viren.

84 Prozent der Internetnutzer verwenden laut Eurostat eine IT-Sicherheitssoftware, doch Schutzprogramme speziell für Kinder sind weiterhin keine Selbstverständlichkeit. 2010 hatten nur 14 Prozent der User, die in einem Haushalt mit Kindern leben, eine entsprechende Sicherheitssoftware.

Am weitesten verbreitet sind diese Programme in Luxemburg und Slowenien (je 25 Prozent). Schlusslicht ist Bulgarien, wo durchschnittlich nur jeder 50. Nutzer solche Programme installiert hat. Deutschland liegt mit 12 Prozent im Mittelfeld.