Business-DSL: Internet und Festnetz für Geschäftskunden

Geschäftskunden
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Bis zu 650 € sparen
  • Günstige Tarif-Schnäppchen

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich DSL-LTE
Siegel_ServiceValue_Die-Welt_Preis-Champions_optimiert
Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 252493

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen
Inhalt dieser Seite
  1. Unsere meistgenutzten Vergleiche
  2. Merkmale von DSL-Business-Tarifen
  3. Verfügbarkeit checken
  4. Verschiedene Preiskategorien
  5. Die Geschwindigkeit als entscheidender Faktor
  6. Setzen Sie auf einen Top-Service
  7. DSL-Business-Tarife mit fester IP-Adresse
  8. Lange Vertragsbindung oder kurzfristige Optionen?
  9. Auf technische Entwicklungen reagieren
  10. Häufig gestellte Fragen
  11. Jetzt Angebote vergleichen
  12. In 3 Schritten zum passenden Tarif:

Wodurch zeichnen sich die DSL-Business-Tarife aus?

Grundsätzlich bestehen die DSL-Angebote aus einer Flatrate für Internet und einer Flatrate für Festnetz. Wer als Unternehmer auf einen Business-Tarif für den Internet- und Telefonanschluss setzt, der erwartet eine besonders schnelle Internetverbindung. Ebenso sind hohe Download-Raten die Basis für ruckelfreie Arbeitsabläufe im Alltag.

Eine Notwendigkeit stellen auch die Telefon-Flatrates dar. Über sie ist ein uneingeschränkter Kunden- und Lieferantenkontakt garantiert. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Zuverlässigkeit.

Verfügbarkeit checken

Wenn Sie als Gewerbetreibender oder als Selbstständiger den richtigen DSL-Tarif suchen, nutzen Sie den Vergleichsrechner von Verivox. Damit lässt sich das individuell beste Angebot leicht herausfinden. Zunächst muss die Verfügbarkeit geprüft werden. Zu diesem Zweck geben Sie zu Beginn Ihre Vorwahl an. Der Vergleichsrechner präsentiert Ihnen daraufhin eine erste Auswahl an Business-Tarifen, die in der angegebenen Umgebung verfügbar sind. Um die Suche weiter einzugrenzen, tippen Sie Ihre genaue Anschrift ein. Nun erhalten Sie eine Liste der möglichen Provider.

Business-Tarife in verschiedenen Preiskategorien

Die Business-Tarife für Geschäftskunden sind in unterschiedlichen Preiskategorien zu finden. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, ist es ratsam, die einzelnen Angebote für DSL miteinander zu vergleichen. Wichtig: Manche Provider geben die Nettopreise an, andere richten sich nach den üblichen Vorgaben und präsentieren die Preise mit Mehrwertsteuer. Dementsprechend müssen Sie bestimmte Differenzen berücksichtigen. Beachten Sie darüber hinaus, dass manche Anbieter bei Vertragsabschluss auf einen Sofortbonus setzen. Dieser ist beim Vergleich zu verrechnen.

Die Geschwindigkeit als entscheidender Faktor

Wenn Sie einen Business-Tarif für Internet und Telefon benötigen, ist vor allen Dingen die Geschwindigkeit ausschlaggebend. Bei vielen der Tarife für Geschäftskunden ist VDSL der Standard. Das bedeutet, dass ein Speed ab 50 Mbit in der Sekunde ermöglicht wird. SDSL steht für Symmetric Digital Subscriber Line. Mit diesem Niveau sind Up- und Downloads gleich schnell. Beim Asymmetric Digital Subscriber Line (ADSL) gelingen schnelle Downloads, das Hochladen ist aber langsamer durchführbar.

Setzen Sie auf einen Top-Service

Natürlich spielt auch der Service des Telekommunikationsanbieters eine große Rolle. So bieten viele Anbieter ihren Geschäftskunden eine bevorzugte Behandlung im Fall von Störungen an. Ebenso zählen

  • eine optimale Erreichbarkeit und
  • eine kompetente Beratung

zu den Qualitätsmerkmalen eines gutes Kundenservices. Festgelegte Entstörzeiten, innerhalb derer Störungen behoben werden, sorgen für Sicherheit.

DSL-Business-Tarife mit fester IP-Adresse

In vielen Fällen erhalten Kunden mit dem Business-Tarif für DSL eine festgelegte IP-Adresse. Während sich diese bei den Tarifen von Privatkunden bei jeder Einwahl ändert, bleibt sie bei Businesskunden gleich. So ist es möglich, die genutzte IP unmittelbar einem bestimmten Netzwerk zuzuordnen. Zudem bringt die feste IP-Adresse noch einen weiteren Vorteil mit sich: Sie ermöglicht angeschlossenen Netzwerkkomponenten den Zugriff von außerhalb. Sie nutzen diese Option zum Beispiel bei einem auswärtigen Kundentermin oder beim Tag im Homeoffice. Die freigegebenen Daten stehen Ihnen von überall zur Verfügung.

Lange Vertragsbindung oder kurzfristige Optionen?

Die Dauer der Vertragsbindung ist ebenso ein entscheidender Faktor. Wer sich langfristig bindet, der hat zwar mitunter den Vorteil, sich günstige Konditionen zu sichern. Zudem profitiert er von einer langfristigen Planbarkeit. Allerdings kommen immer wieder neue Tarifkonstellationen auf den Markt, mit denen die Provider werben. Nutzer mit langer Vertragslaufzeit können diese nicht wahrnehmen.

Auf technische Entwicklungen reagieren

Bedenken Sie vor dem Abschluss eines langfristigen Vertrages auch das stetige Voranschreiten der technischen Entwicklung. Dieses ermöglicht immer leistungsstärkere Anschlüsse. Sollten Sie an einen Vertrag gebunden sein, nutzen Sie eventuell schon bald veraltete Technologien, die eine geringere Übertragungsgeschwindigkeit mit sich bringen. Daher empfiehlt sich in vielen Fällen eine kurze Vertragslaufzeit.

Fazit

Ein DSL-Business-Tarif ist für Unternehmen und Freiberufler sehr zu empfehlen, da die Provider einen besonderen Service im Fall von Störungen versprechen und eine feste IP-Adresse zur Verfügung stellen. Im Vergleichsrechner lässt sich anhand diverser Kriterien wie Upload-Geschwindigkeit, Preis etc. der passende Tarif ermitteln.

Häufig gestellte Fragen

Ein Glasfasernetz dient der Übertrag von Telekommunikationsdaten. Oder einfach gesagt: Das Glasfaserkabel verbindet Sie mit dem Internet.

Diese Daten werden mit Lichtwellen weitergeleitet. Dadurch werden viel höhere Internetgeschwindigkeiten als mit Kupferkabel erreicht. Glasfaser ist deshalb viel schneller als DSL. Eine Glasfaserleitung lässt sich allerdings nicht bis in jedes Haus verlegen. Oft reicht das Glasfasernetz nur bis zu den Verteilkästen vor den Häusern. Die letzten Meter bis in die Wohnung wird dann mit Kupfer verlegt – das ist immer noch schneller als DSL, erreicht aber nicht ganz die Geschwindigkeiten wie reine Glasfaserleitungen.

Vectoring ist eine Erweiterung von VDSL2, die das unerwünschte Übersprechen zwischen benachbarten metallischen Teilnehmeranschlussleitungen verringern soll. Dadurch kann die Übertragungsrate, insbesondere in ungeschirmten Kabelbündeln üblicher Telefonnetze und mit vielen VDSL-Teilnehmern, teils deutlich gesteigert werden. Kurz gesagt: Störsignale werden gefiltert, dadurch kann die Internetgeschwindigkeit erhöht werden.

Kabelnetzbetreiber wie Kabel Deutschland, Unitymedia oder PŸUR bieten Internetzugänge über das Fernsehkabel an. Meistens ist auch ein Voice-over-IP-Anschluss für Internettelefonie mit dabei. Die Angebote für Kabelinternet konkurrieren mit denen von herkömmlichen DSL-Anschlüssen und sind entsprechend günstig.

Als Breitbandzugang bezeichnet man einen Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet ab einem Mbit/s. Der Breitbandzugang kann über unterschiedliche Techniken erfolgen – das Telefonkabel, das TV-Kabel, per Satellit oder Mobilfunk.

Über den DSL-Zugang können Sie per Voice-over-IP (VoIP) telefonieren und auch gleichzeitig surfen. Dazu benötigen sie einen VoIP-fähigen Router. Bei der Internet-Telefonie wird die Sprachinformation nicht über das herkömmliche Telefonnetz, sondern in aufgeteilten IP-Paketen über das Datennetz versandt. Inzwischen sind die meisten Anschlüsse in Deutschland auf IP-Technik umgestellt.

Junger Mann telefoniert mit seinem Handy an sein Auto gelehnt

Business-Tarife für Mobilfunk

Neben günstigen DSL-Tarifen können Sie auf Verivox.de auch Datentarife und Handytarife für Gewerbekunden vergleichen.

Business-Tarife für Mobilfunk

Jetzt Angebote vergleichen

Geschäftskunden
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Bis zu 650 € sparen
  • Günstige Tarif-Schnäppchen

Mehr rund um Internet

In 3 Schritten zum passenden Tarif:

1.

DSL-Preise im Direktvergleich

Einfach Vorwahl eingeben, Vergleich starten und aktuelle Online-Vorteile sichern!

2.

Kostenlose Expertenberatung

Tarif individuell anpassen – bei Fragen hilft unser ausgezeichneter Kundenservice weiter!

3.

Online wechseln & sparen

In nur 5 Minuten einfach online abschließen: Ihr neuer Anbieter kümmert sich um den Wechsel.