Wohngebäudeversicherung: Vergleich starten und sparen

Wohngebäudeversicherung

  • Schutz vor Feuer, Sturm, Hagel
  • Unverbindlich und kostenlos
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler – Erstinformation

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
  • 204695 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
23.09.2018 um 15:12 Uhr alles super
23.09.2018 um 08:50 Uhr Ich bin zufrieden
23.09.2018 um 07:32 Uhr Alles Top!
21.09.2018 um 19:03 Uhr Einfach und Schnell
21.09.2018 um 15:51 Uhr Sehr übersichtlich, alles problemlos zufinden!

Eine Wohngebäudeversicherung deckt viele Schäden am Haus ab

Feuer, Sturm, Frost und Wasser können eine Immobilie empfindlich beschädigen oder gar komplett zerstören. Um gegen dadurch entstehende Kosten abgesichert zu sein, braucht man eine Wohngebäudeversicherung. Kommt es zu Schäden zahlt die Wohngebäudeversicherung bis zur Versicherungssumme die Kosten, die es verursacht die Immobilie wieder herzurichten. Oft werden auch Kosten für eine Unterbringung im Hotel während das Gebäude nicht nutzbar ist gezahlt. Darüber hinaus ist eine Wohngebäudeversicherung oftmals Voraussetzung für einen Immobilienkredit.

Da es in Deutschland eine große Auswahl an entsprechenden Wohngebäudeversicherungen gibt, lohnt sich ein Gebäudeversicherungs-Vergleich: Nur so kann man sicher sein, dass man die beste Leistung zum günstigsten Tarif erhält. Darüber hinaus sind je nach persönlichen Ansprüchen und Gefahren unterschiedliche Policen sinnvoll. So sollte man sich zunächst genau überlegen, welche Schäden für das Wohngebäude tatsächlich abgesichert werden sollen und wie viel man dafür bezahlen möchte.

Eine Wohngebäudeversicherung ist eine Kombination von verschiedenen Versicherungen, die Schäden durch Brand, Sturm, Leitungswasser und Hagel an allen im Vertrag genannten Gebäuden sowie An- und Einbauten versichert – Möbel und Gebrauchsgegenstände werden durch die Hausratversicherung abgedeckt. Wer Sturm-, Rohrbruch- oder Frostschäden an seiner Immobilie für unwahrscheinlich hält, kann auch nur einige dieser Risiken versichern und ein besonders günstiges Angebot erhalten. Auf Schutz bei Brand oder Blitzschlag sollte man beim Wohngebäudeversicherungs-Vergleich jedoch auf jeden Fall bestehen, um die verheerenden und unabsehbaren Auswirkungen von Feuer abzusichern.

Zusätzlicher Versicherungsschutz für unvorhersehbare Ereignisse

Wenn Sie Wohngebäudeversicherungen vergleichen, können Sie auch auf günstige Paketlösungen zurückgreifen. Oft wird eine Wohngebäudeversicherung mit einer Elementarschadenversicherung kombiniert, um so auch teure Folgen von Elementarschäden bei unvorhersehbaren Naturereignissen wie Schneedruck, Überschwemmungen oder Erdrutsche abzudecken. Ein solcher Schutz ist von der Lage sowie der Bauweise der Immobilie abhängig und kostet etwa in hochwassergefährdeten Gebieten mehr. Ein Wohngebäudeversicherungs-Vergleich sowie eine Selbstbeteiligung bei Schäden können zu hohe Prämien allerdings reduzieren.

Höhe der Beiträge bei der Wohngebäudeversicherung

Die Höhe des Beitrags für eine Wohngebäudeversicherung wird anhand der Versicherungssumme bestimmt. Diese richtet sich nach dem Neuwert des Gebäudes. Daneben zieht der Versicherer zur Beurteilung die Risiken eines Gebäudes und seine Lage für die Berechnung heran. Neben der Bauart und der Art der Dachung ist also auch die konkrete Lage in Risikozonen, die Ausstattung sowie die Nutzung wichtig.

Je nachdem welche Schäden versichert werden und ob eine Selbstbeteiligung gewählt wird, sind die Prämien unterschiedlich hoch. Den genauen Preis, können Sie unverbindlich beim Wohngebäudeversicherungs-Vergleich von Verivox sehen.

Nutzen Sie den Wohngebäudeversicherungs-Vergleich

Der Verivox-Vergleichsrechner ermittelt für Sie die Beitragshöhe einer Vielzahl von Wohngebäudeversicherungen. Dabei legen die Hausbesitzer selbst die zu versichernden Wohngebäude sowie die Risiken fest. Unter „Leistungsvergleich“ können die Leistungen der einzelnen Policen übersichtlich und detailliert miteinander verglichen werden. Die Wohngebäudeversicherung, für die Sie sich am Ende entscheiden, können Sie meist auch schnell und bequem online beantragen.

Wasserschaden im Haus nach Überschwemmung

Elementarschäden

Welche Art Schäden ist im Versicherungsschutz enthalten?

Lächelndes Paar vor Laptop auf Sofa

Hausratversicherung: Vergleich

Das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis finden.

Modernes Haus im Grünen

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Wie Sie das Wohngebäude über die Privathaftpflicht mitversichern.