Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Schufafreies Konto

Girokonto ohne Schufa eröffnen: Tipps und Vergleich

Girokonto
Optionen wählen
  • Kostenlose Kontoführung
  • Niedrige Dispozinsen
  • Kostenlose EC- und Kreditkarten

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum fünften Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2021 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2020 hat Verivox in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht. Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zur Preisbegeisterung stehen insgesamt rund 1 Mio. Kundenurteile zu 3.000 Unternehmen und 270 Branchen.

202009_Trustpilot_Sternebewertung
Inhalt dieser Seite
  1. So funktioniert der Kontovergleich
  2. Schufa-Abfrage ist bei Standard-Konten Pflicht
  3. Guthabenkonto (Basiskonto) als Alternative
  4. Banken müssen jedem ein Basiskonto anbieten
  5. Girokonto ohne Schufa eröffnen und nutzen
  6. Girokonto ohne Schufa bietet vollen Service
  7. Konto eröffnen ohne Schufa
  8. Häufig gestellte Fragen

Konto trotz Schufa eröffnen – ist das möglich?

Wenn Sie ein Girokonto eröffnen wollen, fragt die Bank in der Regel Ihre Bonität bei der Schufa ab. Dennoch ist ein Konto ohne Schufa-Abfrage bzw. trotz negativer Schufa-Einträge möglich: in Form eines Basis- oder Guthabenkontos.

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 255807

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

So funktioniert der Girokonto-Vergleich

1

Konten filtern

Klicken Sie im Rechner auf „Jetzt vergleichen“ und geben Sie in den Filtereinstellungen Ihren monatlichen Zahlungseingang ein.

2

Girokonten vergleichen

In der Auflistung sehen Sie die Top-Anbieter nach den niedrigsten Kosten sortiert. Bei den gleichen Kosten entscheidet der höchste Haben- und der günstigste Dispozins.

3

Details vergleichen

Vergleichen Sie die Produktdetails der Angebote, beispielsweise Gebühren für Überweisungen und Daueraufträge. Erfragen Sie bei der Bank, ob das Konto ohne Zusatzgebühr als Girokonto ohne Schufa geführt werden kann.

Schufa-Abfrage ist bei Standard-Konten Pflicht

Am Wirtschaftskreislauf teilzuhaben, ohne ein Girokonto zu besitzen, ist nahezu ein Ding der Unmöglichkeit. Wer ein Konto eröffnen möchte, sei es bei einer Filialbank oder einem Direktanbieter, wird jedoch mit der Schufa-Klausel konfrontiert. Diese erlaubt es der Bank, die Bonität des Kunden bei der Schufa Holding AG zu überprüfen und Informationen an sie weiterzugeben. In den meisten Fällen bleibt diese Prüfung ohne Auswirkung. Bei einem negativen Schufa-Eintrag weigern sich meist die Banken, ein gewöhnliches Konto mit Dispositionskredit zu eröffnen. Seit 2016 müssen sie jedoch in diesem Fall ein Basiskonto (ein Guthabenkonto ohne Kreditrahmen) anbieten.

Wer ein Standard-Konto eröffnet, erhält von der Bank gleichzeitig die Zustimmung zu zwei Varianten der Kreditvergabe. Zum einen handelt es sich um einen Dispositionskredit, zum anderen die indirekte Kreditvergabe durch die Nutzung einer EC-Karte. Ist bei der Bezahlung kein Guthaben auf dem Konto, wird automatisch ein Kredit in Anspruch genommen. Da Kreditvergabe bei einem negativen Schufa-Score normalerweise nicht möglich ist, entfällt in diesem Fall auch die Eröffnung eines klassischen Girokontos mit Kreditrahmen.

Guthabenkonto (Basiskonto) als Alternative

Für den Fall, dass ein herkömmliches Girokonto nicht eröffnet werden darf oder der Antragsteller keine Schufa-Auskunft wünscht, steht noch ein sogenanntes Guthabenkonto zur Verfügung. Guthabenkonten funktionieren analog zu Prepaid-Handys oder Prepaid-Kreditkarten auf Guthabenbasis. Der Kunde erhält keinen Kredit: Die Bezahlung oder Bargeldabhebung funktioniert nur, wenn auf dem Konto genug Guthaben vorhanden ist.

Doch Vorsicht: Die Gebühren für ein Guthabenkonto können sich von den Gebühren für ein gewöhnliches Konto unterscheiden. Wenn Sie im Girokonto-Vergleich bei Verivox ein passendes Konto finden, sollten Sie bei der Bank anfragen, ob dieses ohne Zusatzgebühr als Girokonto ohne Schufa geführt werden kann.

Banken müssen jedem ein Basiskonto anbieten

Seit 2016 müssen alle Banken, die gewöhnliche Girokonten anbieten, auf Wunsch ein Basiskonto eröffnen – und zwar für alle Personen, die sich rechtsmäßig in Deutschland aufhalten. Auf dieses Girokonto haben Verbraucher nicht nur bei einem negativen Schufa-Eintrag Anspruch. Banken dürfen auch Interessenten ohne einen festen Wohnsitz oder ohne deutscher Staatsbürgerschaft nicht ablehnen.

Vor 2016 gab es keine gesetzliche Verpflichtung dazu, Kunden ein Guthabenkonto zur Verfügung zu stellen. Die Sparkassen und viele andere Banken hatten sich jedoch selbst dazu verpflichtet. Die Sparkassen beispielsweise bieten mit dem Bürgerkonto ein Guthabenkonto an, bei welchem eine EC-Karte mit inbegriffen ist.

Girokonto ohne Schufa eröffnen und nutzen

Um ein Girokonto ohne Schufa zu eröffnen, muss der Kontoinhaber der Bank mitteilen, dass ihm kein Dispokredit eingeräumt werden soll und er auch keine klassische EC-Karte nutzen möchte. Als Ersatz für EC-Karten stellen die Filialbanken Bankkarten aus. Mit diesen ist die Nutzung der Servicegeräte, beispielsweise des Kontoauszugsdruckers, ebenso möglich wie eine Barverfügung an einem hauseigenen Geldautomaten.

Da Direktbanken aber keine eigenen Geldautomaten besitzen, stellt sich natürlich die Frage, wie ein Kunde in diesem Fall Bargeld abheben kann. Die Antwort hierauf lautet: Prepaid-Kreditkarte. Die Prepaid-Kreditkarten der Direktbanken erlauben es, an vielen Geldautomaten kostenlos Barverfügungen vorzunehmen. Die Prepaid-Kreditkarte wird vor Gebrauch mit entsprechendem Guthaben aufgeladen und steht dann uneingeschränkt zur Verfügung.

Girokonto ohne Schufa bietet vollen Service

Wer die Schufa-Abfrage nicht wünscht oder temporär eine negative Bonität aufweist, muss nicht auf den Service und die Vorzüge von Girokonten verzichten. Sie ermöglichen aber alle wichtigen Funktionen, die herkömmliche Girokonten bieten – Lastschriften und Überweisungen, das Einzahlen und Abheben von Bargeld am Geldautomat wie am Schalter und die Nutzung einer Bankkarte. Einzig ein Dispokredit wird hier nicht gewährt. Das Girokonto ohne Schufa kann auch als Onlinekonto beantragt werden.

Achtung!

Die Gebühren für ein Guthabenkonto können sich von denen für ein gewöhnliches Konto unterscheiden. Wenn Sie im Girokonto-Vergleich bei Verivox ein passendes Konto finden, sollten Sie bei der Bank anfragen, ob dieses ohne Zusatzgebühr als Girokonto ohne Schufa geführt werden kann.

Konto eröffnen ohne Schufa

Um ein Girokonto ohne Schufa-Beteiligung zu eröffnen, müssen Sie der Bank mitteilen, dass sie Ihnen keinen Dispokredit einräumen soll und Sie auch keine klassische EC-Karte nutzen möchten. Als Ersatz für EC-Karten stellen die Filialbanken Bankkarten aus. Mit diesen ist die Nutzung der Servicegeräte, beispielsweise des Kontoauszugsdruckers, ebenso möglich wie eine Barverfügung an einem hauseigenen Geldautomaten.

Da Direktbanken keine eigenen Geldautomaten besitzen, stellen diese eine Prepaid-Kreditkarte aus, mit der Sie an vielen Geldautomaten kostenlos Barverfügungen vornehmen können. Vor Gebrauch müssen Sie die Karte mit entsprechendem Guthaben aufladen. Im Anschluss steht sie Ihnen uneingeschränkt zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Ein Konto zu eröffnen, ist trotz negativer Schufa möglich, aber erschwert. Da Banken Ihren Antrag auf ein herkömmliches Girokonto aufgrund des erhöhten Kreditausfallrisikos meist ablehnen, steht Ihnen die Möglichkeit offen, ein Basis- oder Guthabenkonto zu eröffnen. Dieses Kontomodell bietet sich auch an, wenn Sie keine Schufa-Auskunft wünschen.

Die Schufa hat keine Informationen über das Vermögen und über den Kontostand der Verbraucher. Erst wenn Sie das Konto über den Dispositionskredit hinaus überziehen (ungenehmigte Kontoüberziehung) bzw. trotz Aufforderung der Bank nicht zahlen, schlägt sich das auf Ihre Schufa nieder.

Wollen Sie ein Geschäftskonto ohne Schufa-Prüfung eröffnen, gelten dieselben Prinzipien wie bei Konten für Privatpersonen. Auch in diesem Fall ist ein Konto auf Guthabenbasis möglich. Sie können das Geschäftskonto also nur mit dem Geld belasten, das sich auf dem Konto befindet. Ein Dispositionskredit entfällt und Sie erhalten nur eine Bankkarte.

Block mit Fragezeichen zwischen Fingern vor grauem Hintergrund

Schufa-Auskunft bestellen

Die eigene Schufa-Auskunft kostenlos online bestellen und auf Fehler überprüfen.

Schufa-Auskunft bestellen

Junge Frau mit Kreditkarte im Close-up vor dem Laptop

Guthabenkonto und Basiskonto

Wie funktioniert ein Basiskonto, wer hat Anspruch darauf und wie unterscheidet es sich von einem Guthabenkonto?

Guthabenkonto und Basiskonto

Geschäftsmann mit Tablet im Gespräch

Bankenvergleich

Verschiedene Angebote der Banken auf einen Blick.

Bankenvergleich

Jetzt Girokonten vergleichen

Girokonto
Optionen wählen
  • Kostenlose Kontoführung
  • Niedrige Dispozinsen
  • Kostenlose EC- und Kreditkarten

Mehr rund um Konten & Karten

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren