Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Der Finanzkauf bezeichnet einen Kredit, der in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Erwerb eines Wirtschaftsguts steht. Die Waschmaschine ist kaputt und muss zeitnah ersetzt werden oder im Elektromarkt wird das Heimkinosystem zu einem wahren Schnäppchenpreis angeboten. Das Problem ist nur, dass aktuell das Geld für die Anschaffung fehlt. Als Option bleibt die Fremdfinanzierung, beispielsweise durch einen Finanzkauf oder alternative Finanzierungswege. Während ein klassischer Ratenkredit bei einer Bank aufgenommen wird, um damit das Wirtschaftsgut beim Händler zu bezahlen, erfolgt die Kreditaufnahme über den Händler.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Finanzkauf als Angebot bestimmter Banken
  3. Verwandte Themen
  4. Weiterführende Links
  5. Jetzt Autokredite vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Finanzkauf stellt eine Kreditvariante im Einzelhandel dar, die der Finanzierung mittelgroßer Konsumgüter dient.
  • Bei einem Finanzkauf sind die drei Parteien Händler, Käufer und Bank gemeinsam involviert.
  • Der Ratenkauf kommt, im Gegensatz zum Finanzkauf und der klassischen Kreditfinanzierung, ohne Bank aus.
  • Der echte Finanzkauf ist ein Produkt, auf dass sich bestimmte Banken konzentrieren.

Finanzkauf als Optionen bei der Konsumgüterfinanzierung

Verbraucher und Verbraucherinnen treffen auf den Begriff “Finanzkauf” im Zusammenhang mit längerlebigen Konsumgütern. Autos fallen im weitesten Sinn zwar auch unter den Oberbegriff “Konsumgut”, werden aber nicht über einen Finanzkauf, sondern über einen Autokredit finanziert.

Um ein Konsumgut zu finanzieren, gibt es drei Varianten, die sich in der Form der Abwicklung unterscheiden. Allen drei ist gemeinsam, dass die Käufer das finanzierte Gut sofort mitnehmen und nutzen können.

Der Ratenkauf

Der Ratenkauf kommt völlig ohne Bank aus. Verkäufer und Käufer vereinbaren eine Ratenzahlung, die der Käufer direkt an den Verkäufer leistet. Der Käufer kann abhängig von den Vorgaben des Verkäufers die Rate monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich zahlen. Ob eine Verzinsung stattfindet, hängt ebenfalls von den Modalitäten des Verkäufers ab.

Die Kreditfinanzierung

Bei der Kreditfinanzierung handelt es sich um zwei voneinander unabhängige Rechtsgeschäfte. Der Käufer nimmt bei einer Bank einen Kredit auf. Für die Bank ist es völlig irrelevant, wofür der Kredit verwendet wird. Der Kreditnehmer zahlt die Raten in der vereinbarten Höhe an die Bank. Mit dem Kredit selbst bezahlt der Darlehensnehmer den Kaufpreis beim Verkäufer. Für den Verkäufer handelt es sich um eine klassische Barzahlung.

Der Finanzkauf

Der Finanzkauf stellt ein Dreiecksgeschäft dar, bei dem die Akteure alle miteinander in Verbindung stehen. Der Käufer entscheidet sich für den Erwerb eines Konsumgutes, muss oder will dieses jedoch finanzieren. Der Händler bietet ihm die Finanzierung an und übernimmt auch die Abwicklung. Der Kreditantrag wird beim Händler abgeschlossen. Geldgeber ist jedoch nicht der Händler, dieser agiert als Vermittler für die finanzierende Bank. Häufig übernimmt der Händler auch schon vorab einen Teil der Bonitätsprüfung, beispielsweise die Schufa-Anfrage. Die Konditionen für den Kredit bestimmen Bank und Händler nach Absprache untereinander.

Die sogenannte Null-Prozent-Finanzierung ist eine verkaufsfördernde Maßnahme des Einzelhandels. Die Bank gibt den Zinssatz vor, den sie für die Geldleihe verlangt. Der Händler kann nun eine von ihm subventionierte Null-Prozent-Finanzierung anbieten, die Zinsen sind dabei in der Regel in den Kaufpreis eingepreist. Es lohnt sich, die Summe der Raten für den Kaufpreis bei einer Null-Prozent-Finanzierung mit dem Preis eines anderen Händlers, der keine Null-Prozent-Finanzierung anbietet, zu vergleichen.

Finanzkauf als Angebot bestimmter Banken

Finanzkauf ist kein Produkt, das von allen Banken angeboten wird. Vielmehr haben sich bestimmte Finanzdienstleister, beispielsweise Consors Finance oder die Santander Consumer Bank, darauf spezialisiert. Im Gegensatz dazu sind beim eingangs beschriebenen Ratenkauf auch Zahlungsdiensteanbieter wie Paypal oder Klarna eingebunden, da für kleinere Läden, oder gerade kleinere Onlineshops, die Abwicklung, beispielsweise die Schufa-Prüfung, deutlich zu aufwendig wäre.

Jetzt Autokredite vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollten Sie denselben Ratenkredit des jeweiligen Kreditinstituts, den sie über uns abgeschlossen haben, über das konkrete Kreditinstitut oder einen Kreditvermittler zu einem günstigeren Zinssatz erhalten, erstatten wir Ihnen die Zinsdifferenz - maximal jedoch einen Betrag in Höhe von insgesamt 300 € - in Form einer Einmalzahlung direkt auf Ihr Konto.

Mehr erfahren

Autokredit
  • Top-Zinsen mit rund 40% Ersparnis

    Verivox-Kunden sparten 2020 mit einem durchschnittlich 39,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt rund 40% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,82%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2020, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 09.02.2021)

  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral