Aktuelle Themen zur Unfallversicherung auf einen Blick

Thema der Woche Doktor und Patient

Gliedertaxe

Für den Ernstfall schließen viele Berufstätige eine private Unfallversicherung ab. Sollte es zu einer dauerhaften körperlichen Einschränkung oder Behinderung nach einem Unfall kommen, richtet sich die Versicherung nach der sogenannten Gliedertaxe. Diese bestimmt den Invaliditätsgrad des Betroffenen.

Neu Unfallversicherung steuerlich absetzbar

Unfallversicherung ist steuerlich absetzbar

Kürzlich aktualisiert Rollstuhlfahrer haben Spaß im Park

Progression

Bauarbeiter kümmert sich um Verletzung

Gesetzliche Unfallversicherung

Geschäftsleute schütteln sich die Hände

Vorvertragliche Anzeigepflicht

Hände geben sich High Five im Büro

Gruppenunfallversicherung