Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Die Klausel „neu für alt“, die sich noch in alten Kfz-Policen findet, hat manchen Autofahrer schon verärgert. Erfreulicherweise verzichten die Versicherer aber zunehmend auf diesen Passus. In diesem Ratgeber lesen Sie, was es damit auf sich hat. Enthält Ihre Kfz-Versicherung noch die Klausel „neu für alt“, sollten Sie über einen Versicherungswechsel nachdenken.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Erweiterte Selbstbeteiligung in der Kasko
  3. Wie sieht es bei der Haftpflicht aus?
  4. Wann greift die „neu für alt“-Klausel nicht?
  5. Verwandte Themen
  6. Weiterführende Links
  7. Kfz-Versicherungen vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit dem Abzug „neu für alt“-Klausel können die Versicherer verhindern, dass ein Unfallfahrzeug durch die Übernahme der Reparatur einen höheren Wert als vorher erhält.
  • Der Fahrzeughalter trägt die Differenz zwischen dem alten Wert des Wagens und dem neuen.
  • Die Klausel kann Bestandteil der Kaskopolice sein.
  • Gute Versicherungsbedingungen verzichten inzwischen auf diesen Passus.

„Neu für alt“ – erweiterte Selbstbeteiligung in der Kasko

Mit dem Abzug „neu für alt“ kann die Versicherungsgesellschaft Kosten für die Schadensbehebung anteilig auf den Versicherungsnehmer umlegen. Hintergrund ist, dass ein Auto nach einer Unfallreparatur nicht neuwertiger sein soll als vor dem Unfall.

Angenommen, ein Fahrer verursacht einen Unfall. Dabei gehen auch die nicht mehr neuen Reifen kaputt. Die Werkstatt ersetzt die defekten durch neue. Damit erhöht sich der Wert des Fahrzeuges. Im Rahmen der „neu für alt“-Klausel kann der Versicherer die Differenz zwischen dem Neupreis der Reifen und dem Wert der alten Reifen vor dem Unfall vom Versicherungsnehmer einfordern.

Dieser Sachverhalt gilt nicht nur für Reifen, sondern in erster Linie für alle Verschleißteile wie Bremsen, Kupplung oder Batterie. Die Kfz-Versicherung kann auch eine anteilige Kostenübernahme vom Versicherungsnehmer einfordern, wenn beispielsweise stark gerostete Karosserieteile ausgetauscht werden müssen. Manche Fahrzeugtypen haben bevorzugte Roststellen. Der Golf II rostete gerne links und rechts vom hinteren Kennzeichen, die W128-Baureihe von Mercedes Benz am hinteren Kotflügel über den Radschächten. War der Rost schon deutlich sichtbar und nach einem Unfall musste beim Benz der Kotflügel ausgetauscht werden, konnte der Versicherer ebenfalls die Wertsteigerung des Autos vom Kunden einfordern.

„Neu für alt“ – wie sieht es bei der Haftpflicht aus?

Während die Klausel in der Kaskoversicherung Vertragsbestandteil sein kann, findet sie sich kaum noch in der Haftpflichtversicherung. Dort wird sie deutlich seltener angewendet. Wenn, beschränkt sie sich in der Regel auf Reifen, Auspuff, Felgen oder Bremsen. Oft genug muss die Frage, ob eine Reparatur nach einem Haftpflichtschaden zu einer Wertsteigerung des Fahrzeugs führte, vor Gericht entschieden werden.

Wann greift die „neu für alt“-Klausel nicht?

Es gibt Teile in einem Auto, die in der Regel nie oder nur sehr selten ausgetauscht werden. Türen, die Sitze oder die Motorhaube unterliegen üblicherweise keinem Verschleiß, der einen Austausch nötig machen würde. Salopp formuliert handelt es sich um die sogenannten „Hält ewig“-Teile. Die Reparatur respektive der Austausch durch Neuteile bringt dem Fahrzeugbesitzer nicht wirklich eine Wertsteigerung für sein Auto. Vor diesem Hintergrund kann die Versicherung auch keine Werterhöhung geltend machen.

Kfz-Versicherungen vergleichen

Verivox NGG Siegel
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:
    Beim Abschluss des neuen Vertrages kündigen wir – auf Wunsch – Ihren alten Vertrag. Für Sie: Einfach und kostenlos.

    Kündigungsgarantie:
    Verivox garantiert eine rechtswirksame Kündigung. So sind Sie sicher, dass Ihr alter Vertrag fristgerecht endet, wenn Sie in die Kündigung eingewilligt haben und Ihre Angaben korrekt sind.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift:
    Eine Ummeldung bei Ihrer Zulassungsstelle ist nicht nötig. Die Behörde wird vom neuen Versicherer informiert.

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP(10/2021): Top-Preise bei Verivox

    FINANZTIP-Kfz-Studie (10/2021)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigsten Preisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Top-Preise finden Autofahrer bei Verivox. In der Untersuchung zählte Verivox zu den Testsiegern unter den Vergleichsportalen.

    FINANZTIP empfiehlt: „Vergleichsportale bieten den besten Überblick über die Preise und Bedingungen verschiedener Versicherer.“ Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert am häufigsten den günstigsten Preis.