Apple schickt Dokumente automatisch in die Cloud

31.10.2014 | 12:47

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa/tmn

Berlin - Um die automatische Speicherung von ungesicherten Dokumenten in der iCloud zu verhindern, muss die entsprechende Funktion in Apples Betriebssystem Mac OS X deaktiviert werden.

Dazu muss man die Eingabe unter "Programme/Dienstprogramme/Terminal" öffnen, dort den Befehl "defaults write NSGlobalDomain NSDocumentSaveNewDocumentsToCloud -bool false" (ohne Anführungsstriche) eingeben und mit der Eingabetaste bestätigen.

Danach werden die Sicherungskopien ungesicherter Dokumente wieder lokal im Nutzerverzeichnis des Rechners abgelegt. Wer das Ganze wieder rückgängig machen möchte, kann dies mit folgendem Befehl tun: "defaults write NSGlobalDomain NSDocumentSaveNewDocumentsToCloud -bool true".