Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Vodafone: Mobilfunk-Analyse zeigt die beliebtesten Reiseziele der Deutschen

17.08.2022 | 16:20

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Wo haben die Deutschen nach über zwei Jahren Corona-Pandemie 2022 ihre Sommerferien verbracht? Antworten gibt eine am Mittwoch veröffentlichte Mobilfunkdaten-Analyse des Mobilfunknetzbetreibers Vodafone. Sowohl in den innerdeutschen Ferienregionen als auch beim Roaming im Ausland sei ein starker Mobilfunk-Datenanstieg registriert worden.

Diese Ostsee-Region ist die deutsche Handy-Hochburg im Sommer 2022

Laut Vodafone stieg das Datenvolumen in den zehn beliebtesten Ferienregionen Deutschlands deutlich an. Auch in vielen EU-Ländern legte der Datenverkehr beim Roaming zu. Zur Handy-Hochburg in Deutschland im Sommer 2022 kürte Vodafone die Ostsee-Region rund um Usedom und Rügen. Dort habe sich der Datenverbrauch während der Sommerferien mehr als verdoppelt. Dahinter folgt die nördliche Ostsee-Region mit Scharbeutz, Travemünde und dem Timmendorfer Strand. In diesem Gebiet sei der Datenverkehr um 60 Prozent gestiegen.

Ebenfalls beliebt waren in diesem Sommer die Ostfriesischen Inseln und die Nordseegebiete (Sylt, Amrum, Föhr und Cuxhaven). Aber auch in den Süden Deutschlands zog es die Urlauber: In Berchtesgaden stieg die Menge der übertragenen Daten im Sommer um 32 Prozent.

Starkes Datenwachstum in Skandinavien

Als Aufsteiger bei den Roaming-Daten erwiesen sich in diesem Jahr die skandinavischen Länder sowie Großbritannien und Irland. In Skandinavien habe sich das Datenwachstum verdoppelt, in England und Irland sogar verfünffacht. Für die Top 10 reichte es aber nur für Dänemark. Spitzenreiter bei den EU-Reisezielen der Bundesbürger ist Italien.

Dies sind laut Vodafone die zehn beliebtesten Reiseländer der Deutschen im EU-Ausland:

  1. Italien
  2. Spanien
  3. Österreich
  4. Frankreich
  5. Kroatien
  6. Niederlande
  7. Türkei
  8. Griechenland
  9. Polen
  10. Dänemark

Auch Fernreisen wurden wieder stärker nachgefragt: In den USA beobachte Vodafone eine Verdoppelung des Datenvolumens von deutschen Reisenden.

Corona hatte 2020 Reiseverhalten der Deutschen verändert

Zu Beginn der Corona-Pandemie hatten die Deutschen fernere Reiseziele wie Spanien und die Türkei eher gemieden und näher liegende Urlaubsziele wie die Niederlande und Österreich bevorzugt. Innerhalb Deutschlands war 2020 ein Urlaub in den Bergen beliebt, das Allgäu war damals hierzulande die Handy-Hochburg.

Nach Angaben von Tanja Richter, Technik-Chefin von Vodafone Deutschland, habe das Gesamt-Datenvolumen im Vodafone-Netz in der Urlaubszeit deutschlandweit in den vergangen zwei Jahren jeweils um rund neun Prozent zugelegt. In diesem Jahr liege das Wachstum nur bei vier Prozent, da mehr Menschen ihren Urlaub im Ausland verbringen würden. Viele Deutsche reisten ans Meer: An Ost- und Nordsee sowie zu Stränden im Ausland.