Generali Kfz-Versicherung vergleichen

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung

  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:

    Nachdem Sie sich für einen Tarif entschieden haben, können Sie Ihre aktuelle Versicherung kostenlos und bequem über unseren Partner  aboalarm.de  online kündigen.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift: Ihre Zulassungsstelle wird automatisch vom neuen Versicherer über den Wechsel informiert. Es ist keine Ummeldung nötig.

    Kündigungsgarantie: Der aboalarm Service garantiert eine rechtswirksame Kündigung und dass das Vertragsverhältnis zum jeweiligen Anbieter, für den die Kündigungsgarantie gilt, beendet wird.

  • Nirgendwo Günstiger Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • Günstigstes Vergleichsportal laut FINANZTIP (09/2019)

    Aus der Finanztip-Kfz-Studie (10/2019)

    "In unserem aktuellen Test schneidet Verivox auch aufgrund der dort gelisteten günstigen Tarife von Friday am besten ab."

    "Ein doppelter Vergleich liefert die besten Ergebnisse! Die Kombination von Portal und Direktversicherer oder von beiden großen Portalen liefert wie bereits im Vorjahr die besten Ergebnisse."

logo-0
logo-1
logo-2
logo-3
logo-4
logo-5
logo-6
logo-7
logo-8
logo-9
logo-10
logo-11
logo-12
logo-13
logo-14
logo-15
logo-16
logo-17

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
Kundenbewertung 17.06.2020 um 21:33 Uhr
Verivox bietet schon vor der Entscheidung für ein Produkt Alternativen an. Man kann verschiedene Angebot optimal vergleichen und findet kinderleicht das Passende. Die Betreuung durch Verivox ist unaufdringlich, kompetent und hilfreich. Klare Empfehlung.
Kundenbewertung 17.06.2020 um 21:23 Uhr
Schnell und problemlos
Kundenbewertung 17.06.2020 um 21:00 Uhr
schnell, informativ und übersichtlich!
Kundenbewertung 17.06.2020 um 20:57 Uhr
Die telefonische beratung war mehr als 100%ig zufrieden stellend, wirklich hervorragend auf der internetseite bin ich zwar gut klar gekommen habe mich aber unter den vielen angeboten verloren gefühlt
Kundenbewertung 17.06.2020 um 20:42 Uhr
Alles lief schnell und unkompliziert. Der Kundendienst ist kompetent und freundlich! Absolut empfehlenswert!

Generali Kfz-Versicherung

Die Generali ist eine deutsche Versicherung mit dem Hauptsitz München. Der Mutterkonzern namens Assicurazioni Generali befindet sich im italienischen Triest. Unter dem Dach der Generali Deutschland Holding AG sammeln sich rund 20 weitere Versicherungsunternehmen wie die Versicherungsgruppe der Volksfürsorge, die ADVOCARD Rechtschutzversicherung oder die Direktversicherung Cosmos Versicherung AG. In der 2016 von Focus Money erstmals durchgeführten Studie "Kundentreue" wurde die Generali Versicherung mit dem Siegel "Höchste Kundentreue" prämiert. Ebenfalls von Focus Money wurde der Anbieter als "Digital Champion - Unternehmen mit Zukunft" ausgezeichnet. Unter die Lupe genommen wurden dabei innovative Produkte aber auch Serviceleistungen im Bereich digitale Kommunikation. Die Stiftung Warentest zeichnete die Generali Autoversicherung im Bereich Schadensregulierung sowie Kundenfreundlichkeit mit der Note "gut" aus.

Angebote & Tarife der Generali Kfz-Versicherung

Die Kfz-Versicherung der Generali bietet verschiedene Tarife an, die sich mit hinzu buchbaren Zusatzbausteinen auf die individuellen Bedürfnisse ergänzen lässt.

Kfz-Haftpflicht

Die Generali Kfz-Versicherung bietet einen günstigen, aber trotzdem umfassenden Basisschutz an. Mit der Haftpflichtversicherung sind abgedeckt:

  • Personenschäden bis 15 Millionen Euro pro Person
  • bis zu 100 Millionen Euro für Sach- und Vermögensschäden

Weitere Leistungen sind zudem individuell zubuchbar.

Vollkasko

Die Vollkasko der Generali Kfz-Versicherung eignet sich für neue und hochwertige Fahrzeuge. Die Leistungen gehen nicht nur weit über die der Generali Teilkasko-Versicherung hinaus, mit der Vollkasko Premium des Anbieters lässt sich ein Wagen sogar gegen Wertverlust absichern. Im Komfortschutz sind auch Beschädigung, Verlust und Zerstörung des Wagens sowie der Unfall durch Selbstverschulden und böswillige Aktionen gegen das Fahrzeug seitens dritter Personen mitversichert. Zu den Highlight innerhalb der Vollkasko der Generali Autoversicherung zählen:

  • Bei Eigenschaden Mitversicherung mit einer Höchstentschädigung von bis zu 100.000 Euro pro Versicherungsjahr.
  • Mallorca-Police für den Pkw ist auch in Deutschland gültig.
  • Bei Totalschaden, Zerstörung oder Verlust gibt es für maximal vier Jahre alte Fahrzeuge bis zu 24 Monate nach Erstzulassung die Kaufpreisentschädigung.
  • Parkschäden sind mitversichert.
  • Bei Wertminderung gibt es Ersatz.

Teilkasko

Die Teilkasko der Generali Kfz-Versicherung deckt unter anderem Schäden ab, die durch Brand, Sturm, Hagel, Diebstahl, Blitz, Lawinen und Dachlawinen, Zusammenstöße mit Tieren, Kurzschlüsse an der Verkabelung, Glasbruch und Tierbisse entstanden sind. Im Komfortschutz der Generali bietet die Teilkasko sogar noch mehr. Hier sind ein Versicherungsschutz für fest eingebaute Sonderausstattung bis zur Höhe des Fahrzeugwertes sowie bis zur Höhe von 1000 Euro bei Tierbiss und Folgeschäden aus dem Biss enthalten.

Generali Schutzbrief

Interessant ist der Generali Schutzbrief, den es auch in einer speziellen Variante für Oldtimer gibt. Denn schnell ist unterwegs eine Fahrzeugpanne passiert. Gegen relativ geringe Mehrkosten profitieren Versicherungsnehmer von den Leistungen des Generali Schutzbrief. Enthalten ist nicht nur eine schnelle Pannenhilfe, sondern auch, falls notwendig, ein Ersatzwagen, der Fahrzeugrücktransport oder die Werkstattkosten. Der Generali Schutzbrief sorgt dafür, dass Kunden nicht in Vorleistung treten müssen. Inbegriffen ist im Ernstfall auch ein Krankenrücktransport, die Rückholung von Kindern und Haustieren sowie ein Reiserückruf. Diese Soforthilfe ist am günstigsten, wenn bei der Generali der Schutzbrief zusammen mit einer Autoversicherung im Bereich Kasko abgeschlossen wird. Etwas höher, aber immer noch günstig für die gebotene Leistung ist der Generali Schutzbrief, wenn nur eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen wird.

Zusatzbausteine der Generali Autoversicherung

Neben dem Generali Schutzbrief sind noch weitere Leistungen in den Versicherungspaketen buchbar. Dazu zählen:

  • Kfz-Rechtsschutz
  • Fahrer PLUS - Absicherung gegen finanzielle Folgen eines Unfalls
  • Rabattschutz- Schützt vor Rückstufungen
  • Mein Tier PLUS - sichert vierbeinige Mitfahrer ab
  • Werkstatt PLUS - übernimmt Werkstattsuche und Reparatur
  • Vollkasko Premium- gegen Werteverlust
  • GAP-Deckung - Schutz für Leasingfahrzeuge
  • Tierbiss und Kurzschluss

Generali Mobility

Während andere Versicherer den Telematik-Tarif nur für junge Fahrer anbieten, können von diesem Paket bei der Generali Autoversicherung alle Altersgruppen profitieren. Herzstück dieses Angebotes ist eine App, die aus dem Fahrverhalten eine Scorewert ermittelt. Wer vorsichtig fährt, kann somit seine Prämie senken. Auch hier sind Bausteine individuell zubuchbar.

Was bietet die Generali als Online Service für ihre Kunden?

Während andere Versicherer den Telematik-Tarif nur für junge Fahrer anbieten, können von diesem Paket bei der Generali Autoversicherung alle Altersgruppen profitieren. Herzstück dieses Angebotes ist eine App, die aus dem Fahrverhalten eine Scorewert ermittelt. Wer vorsichtig fährt, kann somit seine Prämie senken. Auch hier sind Bausteine individuell zubuchbar.

Welche Vertragsarten bietet die Generali?

Die Laufzeit der Generali Autoversicherung ergibt sich immer aus den Daten auf dem Versicherungsschein. In der Regel hat die Generali Kfz-Versicherung eine Laufzeit von einem Jahr. Sofern nichts anderes im Versicherungsvertrag vereinbart ist, sind die Laufzeiten an das Versicherungsjahr gekoppelt, das mit dem Kalenderjahr übereinstimmt. Der Vertrag mit der Generali verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht bis zum 30.11 gekündigt wird. Wurde eine Laufzeit von weniger als einem Jahr vereinbart, gilt diese Regelung ebenfalls.

Die Generali kündigen - was ist zu beachten?

Wenn die Generali Kfz-Versicherung gekündigt werden soll, sind bestimmte Regelungen zu beachten. Es ist nur möglich, die Generali Autoversicherung zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres zu kündigen. Damit diese Kündigung auch wirksam ist, muss das Kündigungsschreiben mindestens einen Monat vor Ende des Versicherungsjahres beim Anbieter eingegangen sein. Das bedeutet, die Generali Kfz-Versicherung kündigen muss bis zum 30. November passiert sein, es sei denn, mit dem Anbieter wurde ein anderer Termin vereinbart. Wie es sich im Einzelfall verhält, geht aus dem Versicherungsvertrag vor. Die Generali kündigen muss in Schriftform erfolgen, das kann per Brief, Fax oder E-Mail an den angegebenen Generali Kontakt sein. Bei Generali die Kfz-Versicherung kündigen ist unter gewissen Umständen auch außerhalb dieser Fristen möglich. Das wäre zum Beispiel bei einem Fahrzeugwechsel der Fall.

Ist es möglich, die Generali Autoversicherung zu widerrufen?

Es gibt viele gute Gründe, warum Kunden sich entscheiden, einen Versicherungsvertrag zu widerrufen. Mit dem sogenannten Widerrufsrecht wird der Anspruch des Versicherungsnehmers auf Rücktritt von dem abgeschlossenen Vertrag bezeichnet. Dieses Recht ist im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) gemäß § 8 geregelt. Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen. Für die Generali Autoversicherung bedeutet das, diese Frist beginnt dann, wenn dem Versicherungsnehmer der Versicherungsschein, die Allgemeinen Vertragsbedingungen des Anbieters sowie die eVB-Nummer erhalten hat. Zudem muss der Versicherungsnehmer eine Belehrung über sein Widerrufsrecht und die eventuellen Rechtsfolgen erhalten haben. Die Generali Kfz-Versicherung kündigen, beziehungsweise widerrufen, ist in diesem Fall ohne Angabe von Gründen möglich. So muss ein Versicherungsnehmer zum Beispiel nicht angeben, dass er den Vertrag mit der Generali Kfz-Versicherung widerrufen will, weil er bei einem anderen Anbieter einen günstigeren Tarif nutzen möchte.

Was passiert im Schadensfall bei der Generali?

Um der Generali einen Schaden melden zu können, haben Versicherte zwei Möglichkeiten. Entweder sie rufen die rund um die Uhr besetzte Hotline des Unternehmens an oder sie nutzen das Online-Kontaktformular. Neben den persönlichen Daten muss das Kennzeichen des Fahrzeugs angegeben werden sowie die Versicherungsnummer. In Abhängigkeit vom Tarif steht neben der Schadenshotline auch eine Unfall-Assistenz, eine Rechtsberatung sowie eine direkte Pannenhilfe durch den Kfz-Schutzbrief zur Verfügung. Dank eines guten Netzwerkes ist die Generali Autoversicherung zudem in der Lage Partnerwerkstätten zu vermitteln, die den Kunden zahlreiche, oft kostenlose Vorteile bieten.

Wie kann ich die Kfz-Versicherung bei Umzug anmelden/abmelden?

Wer umzieht, hat die Pflicht, sein Auto umzumelden. Wie schnell das geschehen muss, ist nicht einheitlich geregelt. Während einige Landkreise nur zwei Wochen Zeit geben, sind andere bis zu drei Monaten kulant. Der Generali Kfz-Versicherung lässt sich die neue Adresse ganz einfach per Onlineformular mitteilen, wenn der Versicherungsvertrag auch am neuen Wohnort fortgeführt werden soll. Anders sieht das aus, wenn der Wagen durch den Umzug in eine andere Regionalklasse fällt und die Versicherungsprämien teurer werden. In diesem Fall ist es möglich, die Generali KfZ-Versicherung zu kündigen. Für dieses Sonderkündigungsrecht gelten nicht die im Versicherungsvertrag benannten Fristen.

Sonstige Tarifinformationen

Der Versicherungsschutz der Generali wird nicht nur für Autos, sondern auch für Motorräder, Mopeds und Campingfahrzeuge angeboten. Hier sind der Generali Schutzbrief sowie weitere Bausteine zubuchbar, um das Versicherungspaket individuell zu konfigurieren. Als einer der großen Erstversicherer bietet die Generali bundesweit neben der Generali Autoversicherung auch Haftpflicht-, Hausrat-, Rechtschutz-, Reise- oder Krankenversicherungen und Renten-sowie Berufsunfähigkeitsversicherungen an.

Kfz-Versicherungen online vergleichen: es lohnt sich!

Die Generali Kfz-Versicherung ist interessant für alle, die einen simplen Basistarif möchten sowie für Autofahrer, die sich ihren Versicherungsschutz durch die Bausteine nach Maß zusammenstellen wollen. Laut Statistik der Bundesfinanzaufsicht ist die Beschwerdequote bei der Generali unterdurchschnittlich, was nichts anderes als Kundenzufriedenheit bedeutet. Um zu erfahren, wie viel Ersparnis bei einem Wechsel der Kfz-Versicherung wirklich möglich ist, kann die jeweilige Prämie ganz einfach mit dem Vergleichsrechner ermittelt und mit rund 300 anderen Tarifen verglichen werden!