Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Heizstrompreise: Kosten senken mit Anbieterwechsel

Wärmepumpe
Mehr Informationen zum Wärmepumpenstrom
Nachtspeicherheizung
Mehr Informationen zum Nachtspeicherstrom
  • Attraktive Wechselboni

  • Exklusive Tarife

  • Schnell und sicher wechseln

  • Attraktive Wechselboni

  • Exklusive Tarife

  • Schnell und sicher wechseln

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 257148

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Warum Heizstrom nutzen?

Verbraucher, die eine Nachtspeicherheizung oder Wärmepumpen haben, mussten bisher die vergleichsweise hohen Heizstrompreise des jeweils örtlichen Versorgers bezahlen. Der Grund dafür war, dass es kaum Alternativen zum örtlichen Versorger gab. Mittlerweile bieten auch überregionale Stromanbieter Tarife für Nachtspeicherheizungen und Wärmepumpen an. Daher können Verbraucher durch einen Anbieterwechsel günstigere Heizstrompreise bekommen und die jährlichen Stromkosten deutlich senken. Vergleichen Sie jetzt!

Heizstrompreise - Sondertarife für Nachtspeicheröfen

Verbraucher, die komplett mit Strom heizen, nutzen oftmals Nachtspeicheröfen. Dies bedeutet, dass sich der Ofen in der Nacht „auflädt“ und die Hitze speichert. Am Tag wird die Wärme dann abgerufen. Diese Heizungen werden häufig in Verbindung mit einem Doppeltarifzähler, der zwischen Tag (Hochtarif) und Nacht (NT) unterscheidet. Nachts heizt sich der Ofen zu günstigeren Heizstrompreisen auf, tagsüber steht der teurere Standardtarif zur Verfügung. Der Anbieterwechsel für den Doppeltarifzähler der Nachtspeicherheizung funktioniert genauso wie der Anbieterwechsel beim Haushaltsstrom. Der neue Stromanbieter kündigt beim bisherigen Versorger und schickt die jährliche Abrechnung der Heizstrompreise. Wichtig zu wissen ist, dass der Haushaltsstromzähler und der Doppeltarifzähler durchaus von zwei verschiedenen Stromanbietern beliefert werden kann. Es kann also ein Anbieter mit günstigen Heizstrompreisen und ein anderer Versorger mit günstigen Haushaltsstrompreisen gewählt werden.

Heizstrompreise - Sondertarife für Wärmepumpen

Wärmepumpen stellen im Gegensatz zu Nachtspeicherheizungen eine wachsende Art der Heizung dar. Bei dieser thermodynamischen Heizung wird die Umweltwärme genutzt, die dem Verbraucher kostenlos zur Verfügung steht. Nur für den Betrieb der Anlage ist Wärmepumpenstrom, eine Form von Heizstrom, nötig. Auf vier Teile Umweltenergie fügt sich ein Teil elektrische Energie hinzu. Dieser Stromverbrauch ist deutlich niedriger als bei einer Nachtspeicherheizung, dennoch müssen hier teilweise sehr hohe Heizstrompreise bezahlt werden. Daher sollten auch Verbraucher mit Wärmepumpen regelmäßig die Heizstrompreise prüfen und gegebenenfalls zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln. Auch hier funktioniert der Wechsel wie beim normalen Haushaltsstrom und auch hier können zwei unterschiedliche Anbieter gewählt werden. Viel Erfolg beim Senken der Heizstrompreise!

Gasherd

Gasvergleich

Mit dem Gasvergleich einfach den passenden Anbieter finden.

Gasvergleich