Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Reiseunfallversicherung im Direktvergleich

Reiseversicherungen
Optionen wählen
  • Über 27 Versicherer im Vergleich
  • Unverbindlich und kostenlos
  • Ihr unabhängiger Versicherungsvermittler – Erstinformation

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum fünften Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2021 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2020 hat Verivox in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht. Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zur Preisbegeisterung stehen insgesamt rund 1 Mio. Kundenurteile zu 3.000 Unternehmen und 270 Branchen.

Reiseunfallversicherung: Das sollten Sie beachten

Reiseunfallversicherungen finden sich häufig in den Versicherungspaketen bei Kreditkarten. Sie sind aber auch Bestandteil von Auslandsreiseversicherungspaketen. Ist eine Einzelpolice also überhaupt sinnvoll?

Inhalt dieser Seite
  1. Reiseunfallversicherungen vergleichen
  2. Leistungen der Reiseunfallversicherung
  3. Warum reicht die gesetzliche Unfallversicherung nicht aus?
  4. Ist eine Reiseunfallversicherung sinnvoll?
  5. Unterschied zwischen Reiseunfallversicherung und Reisekrankenversicherung

Reiseunfallversicherungen vergleichen

  1. Reiseversicherungsvergleich starten und Reiseunfallversicherung auswählen.
  2. Anbieter und Tarife vergleichen
  3. Tarif auswählen und direkt online abschließen.

Leistungen der Reiseunfallversicherung

Eine Reiseunfallversicherung leistet, wenn der Versicherungsnehmer auf einer Reise im Ausland oder in einer bestimmten Distanz zu seinem Wohnort einen Unfall erleidet. Sie erstattet beispielsweise unfallbedingte Kosten, welche die Krankenversicherung nicht übernimmt. Zur Kostenübernahme zählen auch Bergungskosten, die übernommen werden, wenn kein Unfall vorgefallen ist.

Beispiel

Bergwanderer können aufgrund Dunkelheit oder Wetterumschwung den Abstieg nicht mehr antreten und alarmieren über Handy die Bergwacht. Es kommt zu einer Bergung, deren Kosten die Reiseunfallversicherung übernimmt.

Natürlich leistet die Reiseunfallversicherung auch bei der klassischen Invalidität. Auch wenn es sich bei der Reiseunfallversicherung um eine Jahrespolice handelt, ist der Versicherungsschutz im Ausland zeitlich auf eine bestimmte Anzahl Tage am Stück begrenzt. Dies sind in der Regel 56 Tage oder 52 Tage.

Warum reicht die gesetzliche Unfallversicherung nicht aus?

Die gesetzliche Unfallversicherung greift nur bei Arbeitsunfällen oder Wegeunfällen. Die Zahl der Personen, die auf Geschäftsreise sind, ist im Vergleich zum Gros der Bevölkerung eher gering.

Ist eine Reiseunfallversicherung sinnvoll?

Als Versicherungsexperten sagen wir, es ist nur die zweitbeste Lösung.

Ein Unfall ist als ein “plötzlich von außen einwirkendes Ereignis” definiert. Das ist das eine. Moderne Unfallversicherungen schließen aber auch noch andere Dinge ein, beispielsweise die Folgen eines Zeckenbisses oder Vergiftungen. Ein Unfall oder ein Zeckenbiss muss sich nicht zwangsläufig auf einer Reise ereignen. Setzt man einmal die Zeiten, in denen man zu Hause ist, und die Reisezeit in Relation, steigt das Unfallrisiko am Heimatort überproportional.

Eine private Unfallversicherung gilt weltweit, 24 Stunden an 360 Tagen im Jahr. Der Unfallschutz ist somit nicht nur in Bezug auf die Leistungen, sondern auch in Bezug auf die räumliche und zeitliche Abdeckung deutlich besser.

Suchen Sie eine günstige Unfallversicherung? Machen Sie jetzt den Vergleich und lassen Sie sich zeigen, wieviel Sie sparen können.

Das Grundwesen einer Unfallversicherung liegt darin, im Fall einer Invalidität den daraus resultierenden Verdienstausfall zu kompensieren. Wer nach einem schweren Unfall nicht mehr arbeiten kann, erhält noch für 18 Monate Krankentagegeld. Danach folgt die Aussteuerung, sprich es greift die Erwerbsminderungsrente. Deshalb sollte die Versicherungssumme immer so gewählt sein, dass ein ausreichender Kapitalstock für das Bestreiten des Lebensunterhaltes vorhanden ist.

Worauf Sie achten sollten: Die Versicherungssummen einer Reiseunfallversicherung sind mit 50.000 Euro nicht ausreichend! Eine seriös kalkulierte Unfallversicherung legt als Faustformel eine Versicherungssumme bei Vollinvalidität von mindestens zehn Jahresgehältern zugrunde.

Eine echte private Unfallversicherung bietet folgendes Leistungsspektrum:

  • Invaliditätsleistung
  • Todesfallleistung
  • Krankenhaustagegeld
  • Genesungsgeld
  • Unfallrente
  • Leistung bei unfallbedingtem Zahnersatz
  • Reha­Beihilfe
  • Bergungskosten
  • Unfall-Assistent

Die Reiseunfallversicherung mit Deckungssummen zwischen 10.000 Euro und 50.000 Euro beschränkt sich auf

  • Invalidität
  • Todesfallleistung
  • Bergungskosten

Unterschied zwischen Reiseunfallversicherung und Reisekrankenversicherung

Im Gegensatz zu einer Reiseunfallversicherung, die besser durch eine private Unfallversicherung mit weltweiter Geltung ersetzt wird, sollte die Reisekrankenversicherung niemals im Gepäck fehlen. Die Reisekrankenversicherung übernimmt die Kosten für die medizinischen Heilbehandlung, stationäre Unterbringung und Hilfsmittel im Ausland, sofern die Kostenübernahme nicht durch das EU-Sozialversicherungsabkommen gedeckt ist.

Urlaube in der Türkei, Ägypten, Thailand oder den USA erfreuen sich nach wie vor hoher Beliebtheit. Ein Armbruch in den USA kann bei den dortigen Arztkosten sehr teuer werden.

Brauche ich außer der Reiseunfallversicherung eine Reisekrankenversicherung?

Die Frage müsste andersherum formuliert sein. Brauche ich außer der Reisekrankenversicherung noch eine Reiseunfallversicherung? Nein, wenn eine private Unfallversicherung mit weltweiter 24/7-Deckung besteht, ist die Reiseunfallversicherung überflüssig. Besteht dieser Versicherungsschutz nicht, sollte der Verivox Unfallversicherungsvergleich herangezogen werden.

Test He 1

Ihre Reiseversicherungen im Überblick

Wenn einer eine Reise tut, dann braucht er auch die richtigen Versicherungen. Vergleichen Sie jetzt alle notwendigen Policen für Ihre Reise von der Reisegepäck- bis zur Reiserücktrittsversicherung.

Ihre Reiseversicherungen im Überblick

Zu den Reiseversicherungen

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 255807

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren