Mietwagen auf Thassos zum besten Preis

Mietwagen

    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden

    4.8 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 20:31 Uhr
    schnelle und zuverlässige Bearbeitung !
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 14:25 Uhr
    Einfacher Wechselmodus. Aber Tarife genau vergleichen und nicht von *** blenden lassen. Ist bei Verivox einfach.
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 12:27 Uhr
    Ich bin wieder sehr froh das allles so gut geklappt hat, weiter so...
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 11:38 Uhr
    Leicht, schnell und super nett
    Kundenbewertung 05.04.2020 um 11:35 Uhr
    aktuelle Angebote, schnelle Bearbeitung, guter Service
    Inhalt dieser Seite
    1. Thassos: die grüne Insel der Nord-Ägäis
    2. Natur und Kultur entdecken
    3. Griechische Gastfreundschaft erleben
    4. Grüne Natur und schimmernder Marmor
    5. Reisetipps für einen Urlaub auf Thassos

    Thassos: die grüne Insel der Nord-Ägäis

    Wer einen Urlaub auf Thassos (auch: Thasos) erleben möchte, den erwartet Entspannung auf einer der fruchtbarsten Inseln des Ägäischen Meers. Die nahe der makedonischen Küste gelegene Insel wird aufgrund ihrer üppigen Vegetation auch "der grüne Smaragd der Nordägäis" genannt. Besucher schätzen die Insel auch aufgrund ihres milden Klimas und des glasklaren Wassers. Die angenehmen Temperaturen hängen stark mit dem Meltemi zusammen, einem Sommerwind, der von April bis Oktober im Ägäisraum weht. Die Hauptstadt der rund 380 Quadratkilometer umfassenden Insel ist Limenas. Limenas hat nur etwa 3.000 Einwohner und verfügt über einen typisch griechischen Fischereihafen.

    Neben der grünen Pflanzenwelt und dem Klima locken vor allem auch die schönen Strände Thassos‘ viele schwimmbegeisterte Urlauber an.

    Urlaub auf Thassos – Natur und Kultur entdecken

    Thassos ist die nördlichste Insel der Ägäis und verfügt über keinen eigenen Flugplatz. Der nächstgelegene Flughafen in Kavala liegt auf dem griechischen Festland. Thassos erreicht man dann von Kavala aus mit der Fähre. Wer Glück hat, der kann bei der Überfahrt sogar Delfine sehen.

    Eine etwa 110 Kilometer lange Straße führt auf Thassos durch alle Ortschaften an der Küste. Die langen Sandstrände der Insel laden zum Entspannen ein, während Aktivurlauber sich dort in zahlreichen Wassersportarten erproben können. Wer sich außerhalb des Wassers körperlich betätigen will, der kann versuchen, die bis zu 1.200 Meter hohen Berge der Insel zu erklimmen.

    Doch Thassos ist auch für diejenigen eine Reise wert, die sich für die griechische Vergangenheit und Geschichte interessieren. Sie werden begeistert sein von den zahlreichen historischen Ausgrabungsstätten – wie beispielsweise Kastro, einem verlassenen Bergdorf in einer Höhe von 500 Metern. Die Hauptstadt Limenas besteht bereits seit der Antike. Sie verfügte damals über prächtige Gebäude aus Marmor und wurde durch eine etwa vier Kilometer lange Schutzmauer vor Eindringlingen geschützt. Überreste dieser antiken Vergangenheit findet man auch heute noch in der Stadt.

    Urlaub auf Thassos – griechische Gastfreundschaft erleben

    Auf der Ägäis-Insel Thassos geht es ein bisschen gemächlicher zu als auf ihren belebteren Schwestern Rhodos oder Kreta. Die Bewohner sind für ihre besondere Gastfreundschaft bekannt: Das merken Sie insbesondere, wenn Sie eine der familiengeführten Tavernen betreten – hier wird man häufig behandelt, als sei man selbst Mitglied der Familie. Da man zum Abschluss eines gemütlichen Abends oft den einen oder anderen Ouzo aufs Haus bekommt, sollten Besucher darauf achten, bei dem warmen Wetter nicht unbedacht zu viel zu trinken.

    Limenaria ist die zweitgrößte Stadt auf Thassos. Sie liegt an der Süd-Westküste von Thassos. Die Stadt ist von Limenas aus sehr leicht mit dem Bus, Taxi oder dem Mietwagen zu erreichen. In Limenaria gibt es eine Post, Banken, Kirchen, Tavernen und vieles mehr. Neben einigen schönen Stränden bietet sich auch ein Besuch des Papageorgiou Museums an. Hier können Besucher die Geschichte von Limenaria erleben.

    Kleine Fischerdörfer und grüne Bergdörfer

    Im Süden der Insel Thassos liegt das kleine Fischerdorf Potos. Das Dorf Potos ist ein gemütlicher Ferienort. Trotz Tourismus ist Potos sich treu geblieben und überzeugt mit mehreren schönen Stränden. Das Wasser an den Stränden ist kristallklar. Der Sandstrand von Potos verläuft in Richtung Limenaria, welches westlich von Potos liegt.

    Wer Entspannung und Erholung sucht, ist in dem kleinen verträumten Dorf Skala Rachoni genau richtig. Skala Rachoni liegt im Norden der Insel Thassos. Der Ort ist sehr klein und ruhig und bietet daher die ideale Grundlage zur Entspannung und Erholung. Skala Rachoni besitzt einige Supermärkte, einen Hafen und einen flach abfallenden Sand-Kiesel-Strand.

    Astris liegt leicht im Landesinneren im Süden von Thassos. Das kleine Dorf Astris besticht durch seinen malerischen Flair und seine kleinen Hütten. Astris bietet neben Unterkünften auch einen schönen Strand mit klarem Wasser.

    Am Fuße des Berges Ipsarion liegt das Dorf Potamia. Das Dorf überzeugt durch seine üppige grüne Vegetation. Für alle, die den Berg Ipsarion erklimmen möchten, ist das Dorf Potamia der ideale Startpunkt. Nicht weit von Potamia entfernt ist der Golden Beach, einer der schönsten Strände der Insel. Weitere sehenswerte Orte sind das Bergdorf Kazaviti, der kleine Touristenort Pefkari, die Ortschaft Panagia, der Sandstrand von Makryammos, der kleine Fischerort Ammoudia und der Ort Potamias.

    Grüne Natur und schimmernder Marmor

    Thassos ist bekannt als grüne Insel – dort wachsen Pinien ebenso wie Eichen sowie unzählige Sträucher. Auch die typischen Kräuter, die man aus der griechischen Küche kennt, wie Oregano, Thymian, Salbei und Rosmarin, gedeihen auf der Insel. Zu einem der größten Wirtschaftszweige neben dem Tourismus gehört der Olivenanbau. Das aromatische Olivenöl können Sie bei einem Besuch der zahlreichen Wochenmärkte der Insel kaufen. Auch der oft besungene griechische Wein wird auf Thassos angebaut. Weniger artenreich als die Pflanzenwelt ist die Fauna auf Thassos, wenn man von einigen einheimischen Schildkrötenarten sowie Vögeln und Fledermäusen einmal absieht. Aber Thassos ist nicht nur aufgrund seiner Vegetation bekannt, sondern auch aufgrund seiner Gesteinsvorkommen: Der Marmor aus Thassos gehört zum meistverkauften Dekorationsgestein in Europa und Kleinasien.

    Reisetipps für einen Urlaub auf Thassos

    Thassos bietet Urlaubern zahlreiche saubere Strände, an denen jeder Urlauber sicherlich ein gemütliches Plätzchen findet. Zu den schönsten Orten der Insel gehört die sogenannte Paradies-Bucht in Kinira mit ihrem sanft abfallenden Sandstrand, der direkt in das türkisfarbene Wasser führt. Nach dem Hafen in der Hauptstadt Limenas ist Skala Prinos im Nordwesten von Thassos der zweitgrößte Hafen der Insel. Vor allem durch die Verschiffung von Marmor erlangte Skala Prinos Bedeutung. Ein bisschen abseits des Hafens von Skala Prinos befindet sich ein langgestreckter Sandstrand, an dem auch Wassersport betrieben werden kann.

    Wie überall in Griechenland ist auch auf Thassos die mediterrane griechische Küche sehr zu empfehlen. Da es um die Mittagszeit meist recht heiß ist, lohnt es sich, das Mittagessen auf einen kleinen Snack zu beschränken und dafür abends das reichhaltige Angebot der Inselküche zu genießen. Zum Nachtisch ist besonders der auf der Insel angebaute Honig zu empfehlen.

    Wenn Sie Thassos mit dem Mietwagen oder Roller erkunden wollen, dann werden Sie ein gut ausgebautes Straßennetz vorfinden. Denken Sie aber bitte daran, dass auch in Griechenland eine Helmpflicht besteht. Die Hotels der Insel befinden sich überwiegend in Strandnähe, sodass der Weg vom Zimmer zum Strand meist sehr kurz ist. Begeisterte Wanderer können aber auch Unterkünfte in den Bergen des Landesinneren buchen. Dort können Sie die Kultur der einheimischen Bevölkerung hautnah und abseits der üblichen Touristen-Hotspots erleben.

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen.

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die richtige Karte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Junger Mann telefoniert mit seinem Handy an sein Auto gelehnt

    Telefonieren im Ausland

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie im Urlaub Roaming-Gebühren sparen.

    Telefonieren im Ausland