Mietwagen auf Kos zum besten Preis!

Mietwagen
    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden
    4.8 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    Kundenbewertung 22.07.2020 um 07:27 Uhr
    Der Mitarbeiter war sehr nett und Kompetent.Es wäre schön wenn ich 3 Monate vor Ablauf des Vertrages informiert werden würde das es wieder Zeit zum Wechseln ist damit ich nicht in den teuren Tarif des Anbieters komme. Vielen Dank D.P.
    Kundenbewertung 22.07.2020 um 04:54 Uhr
    Jederzeit erreichbar,gute Beratung hilfsbereite,höfliche Oersonal.
    Kundenbewertung 21.07.2020 um 21:12 Uhr
    gute Beratung und Unterstützung des Vermittlers
    Kundenbewertung 21.07.2020 um 20:51 Uhr
    Bei Vergleichen wäre es fairer, erstmal die Vergleichsangebote ohne Boni anzuzeigen.....
    Kundenbewertung 21.07.2020 um 20:26 Uhr
    - gute Beratung am Telefon: bis jetzt scheint es mit dem Stromanbieterwechsel gut geklappt zu haben - mein alter Versorger behauptet, er braucht 10 Werk-Tage ab Bearbeitung der Kündigung bis zur Wirksamwerdung - ist das korrekt? - mein alter Vertrag mit Yello-Strom wird jetzt am 04.08.20 gekündigt - der neue Vertrag mit eprimo beginnt am 11.08.20 - 1 Woche beim Grundversorger?
    Inhalt dieser Seite
    1. Inselurlaub in Griechenland: Kos ist immer eine Reise wert
    2. Tourismus-Tipps
    3. Urlaub an Kos' Stränden hat heilende Wirkung
    4. Einfache Anreise und eine gute Infrastruktur auf der Insel
    5. Auf den Spuren von Hippokrates

    Inselurlaub in Griechenland: Kos ist immer eine Reise wert

    Wenn Sie sich für einen Kos Urlaub entscheiden, erwarten Sie historische Orte, Strandurlaub und eine ideale Lage im Herzen der Ägäis. Die Insel Kos gehört zu den Dodekanes-Inseln und ist nach Rhodos und Karpathos die drittgrößte dieser Inselgruppe. Ihre Fläche beträgt mehr als 280 Quadratkilometer und auch wenn sie in der Ostägäis nur wenige Kilometer vom türkischen Festland entfernt liegt, gehört sie politisch zu Griechenland.

    Die höchste Erhebung der Insel ist der Díkeos mit fast 850 Metern. Mehr als 30.000 Menschen nennen Kos ihre Heimat und neben der Hauptstadt Kos Stadt, die den gleichen Namen wie die Insel trägt, gibt es Bergdörfer und Fischerörtchen, die einen Besuch wert sind. Berühmt ist die Insel Kos aber auch aus einem anderen Grund: Hippokrates soll hier geboren sein und seine Schüler in der Kunst der Medizin unterrichtet haben. Die Asklepieion (Heilstätte) auf Kos verdankt ihre Bedeutung dem wohl wichtigsten Arzt der Antike: Hippokrates.

    Kos Urlaub: historische Bauten und eine ideale Lage

    Griechisch ist die offizielle Sprache der Insel und natürlich wird auch das griechische Alphabet verwendet. Die Insel war aber nicht immer Teil von Griechenland und hat in ihrer Geschichte schon viele Eroberer gesehen. Perser, Römer, Byzantiner und das Osmanische Reich hatten alle für eine gewisse Zeit die Herrschaft auf Kos übernommen. Bis 1912 gehörte Kos den Türken. Einige Moscheen und türkische Bäder zeugen noch heute von dieser Epoche. Die sich an diese Zeit anschließende Zugehörigkeit zu Italien hat ebenfalls ihre Spuren auf der Insel hinterlassen. Besonders in der Hauptstadt können Sie noch viele Bauten der Italiener in Ihrem Urlaub auf Kos sehen. Erst seit Ende der 1940er-Jahre gehört Kos politisch zu Griechenland.

    Durch die lange und bewegte Geschichte Kos‘ bietet sich Ihnen die Gelegenheit, verschiedenste antike Bauten, Burgen und historischen Plätze zu besuchen. So findet sich in der Hauptstadt unter anderem eine Johanniter-Burg aus dem 13. Jahrhundert und die Moschee des Gazi Hassan Pasha, die auf das Jahr 1786 datiert wird. In Kefalos gibt es enge Gassen, das Volksmuseum und die traditionellen Mühlen zu sehen. Sehenswert ist auch der Tempel des Gottes der Heilkunst, Asklepios. Er liegt ca. 4 Kilometer süd-westlich der Hauptstadt und stammt wahrscheinlich aus dem 4. Jahrhundert vor Christi, könnte aber sogar noch älter sein.

    Kos' Lage im Ägäischen Meer ist ideal, wenn Sie in Ihrem Urlaub in Griechenland von dort aus noch weitere Inseln besuchen möchten oder einen Tagesausflug auf das nahe türkische Festland planen. Es lohnt sich z. B., eine Fähre zur Nachbarinsel Níssiros zu nehmen, wo sich ein Vulkan und malerische Dörfer finden. Auch ist Rhodos leicht für einen Tagesausflug von Kos aus zu erreichen und die Fahrt lohnt sich besonders für die Altstadt der Stadt Rhodos, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

    Wassersport, tanzen und ausgehen auf Kos

    Ein Urlaub oder eine Pauschalreise auf Kos bietet aber auch besonders in der Hauptstadt ein großes Angebot an Ausgehmöglichkeiten. Und wenn Sie nicht nur gerne tanzen, sondern Ihnen Wassersport Freude bereitet, dann bietet Ihnen die Insel viele Möglichkeiten. Besonders Segler und Surfer kommen dank den Winden aus nordwestlicher Richtung auf ihre Kosten. So bietet das kleine Dorf Marmari traumhafte und flach abfallende Sandstrände. Wassersportliebhaber werden sich in Marmari hier sicherlich wohlfühlen.

    Für alle, die gerne feiern, bietet sich auch ein Abstecher nach Kardamena an. Kardamena liegt an der Südküste der Insel und ist besonders bei jüngerem Publikum beliebt. In Kardamena liegen unzählige Bars, Pubs und diverse Clubs am Hafen entlang und in den Straßen direkt dahinter. Übrigens: Auf der Suche nach einem Hotel werden SIe hier auch sicher fündig.

    Atemberaubende Landschaften, herrliche Ruhe und frische Fischspezialitäten

    Das kleine Dorf Tigaki liegt an der Nordseite der Insel. Tigaki liegt 11 km von der Hauptstadt entfernt und hat ca. 250 Einwohner. Das Dorf Tigaki besticht durch einen atemberaubenden Sandstrand, eine beeindruckende Landschaft und viel Grün mit schönen Blumen. Die Ruhe und die Nähe der Hotels zum Strand machen Tigaki zu einem Favoriten für Urlauber und Einheimische. Eine Pauschalreise lohnt sich!

    An alle Fischliebhaber: Das kleine Dorf Mastichari liegt ca. 22 km westlich von Kos Stadt und ist bekannt für seinen frischen Fisch. Das kleine Fischerdorf Mastichari bietet vor allem eines: Ruhe und Gelassenheit. Bei frischem Fisch und exotischen Meeresfrüchtekombinationen, direkt am Strand, lädt Mastichari zum gemütlichen Verweilen ein.

    Urlaub an Kos' Stränden hat heilende Wirkung

    Kos verfügt über eine Vielzahl von unterschiedlichen Sand- und Kiesstränden. Am berühmtesten ist der Paradies-Strand (Paradise Beach), der ungefähr 7 Kilometer vom Ort Kefalos entfernt im Westen von Kos liegt. Wie der Name vermuten lässt, findet sich hier ein feinsandiger Strand mit kristallklarem Wasser und viel Komfort durch Sonnenliegen, Wassersport-Attraktionen und guten Restaurants. Einer der beliebtesten Strände ist der Psalidi-Strand, der sich nur 3,5 Kilometer außerhalb der Stadt befindet. Er gilt als bester Strand, wenn man abends den Sonnenuntergang genießen will. Besonders erwähnenswert ist aber auch der Embros-Therme-Strand, der süd-westlich von der Inselhauptstadt zu finden ist. Hier ergießt sich eine 80 Grad heiße Quelle ins Meer, die das Wasser auch im Winter angenehm wärmt. Das Thermalwasser enthält unter anderem Kalium, Natrium und Magnesium und soll bei Rheuma, Arthritis und gynäkologischen Beschwerden helfen.

    Einfache Anreise und eine gute Infrastruktur auf der Insel

    Kos verfügt über einen eigenen Flughafen und ist touristisch gut erschlossen, weshalb es eine große Auswahl an Hotels und anderen Unterkünften gibt.

    Viele Fluglinien bieten Direktflüge zwischen Deutschland und der Insel an. Ihre Unterkunft oder Hotel sollten Sie bereits vor Ihrer Ankunft in Griechenland sicher wissen, da es trotz zahlreicher Hotels besonders in den Sommermonaten rasch zu Ausbuchungen kommt.

    Das Zahlungsmittel ist wie in Deutschland der Euro und die Zeitverschiebung ist minimal, da es auf Kos lediglich eine Stunde später als in Deutschland ist. Die beste Reisezeit ist zwischen Mai und Oktober – das Meer hat in dieser Zeit die besten Badetemperaturen und das Wetter ist sehr beständig. Sollten Sie in den Wintermonaten nach Kos reisen, denken Sie an etwas wärmere Bekleidung für die Abende, die dann recht kühl werden können.

    Auf der Insel selbst kann man neben Mietwagen und Mietrollern auch die öffentlichen Busse nutzen. Die Busanbindungen sind sehr gut, es gibt beispielsweise eine direkte Linie zwischen Kos Stadt und der Embros-Therme.

    Auf den Spuren von Hippokrates

    Egal, wo Sie Ihren Griechenland-Urlaub auf Kos genießen, Sie sollten auf jeden Fall einen ganz besonderen Baum in der Hauptstadt der Insel aufsuchen. Die Platane des Hippokrates soll dem Mythos nach ein direkter Ableger des Baumes sein, unter dem der Gründer der modernen Medizin mit seinen Schülern während des Unterrichts gesessen hat. Inzwischen ist die Nachwuchs-Platane selbst längst zur Legende geworden und soll zu den ältesten Bäumen Europas zählen.

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen.

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die richtige Karte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Junger Mann telefoniert mit seinem Handy an sein Auto gelehnt

    Telefonieren im Ausland

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie im Urlaub Roaming-Gebühren sparen.

    Telefonieren im Ausland