Mietwagen in Punta Cana zum besten Preis!

Mietwagen

    HEUTE
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    • Top-Preise: Bis zu 50% sparen

    • 60.000 Mietstationen in über 170 Ländern

    • Kein Risiko: Kostenlose Stornierung

    Das sagen unsere Kunden

    4.8 / 5
    • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
    • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
    • 100% neutrale Kundenbewertungen
    Kundenbewertung 23.03.2020 um 21:09 Uhr
    Allles Ok
    Kundenbewertung 23.03.2020 um 20:40 Uhr
    Übersichtliche Angaben zu den verschiedenen Tarifen, mit oder ohne Bonus, man kann da ordentlich vergleichen. Ich würde mir über mehrere Jahre einen günstigen Preis, vielleicht einen Stammkundenbonus wüschen ,ansonsten vergleichen......
    Kundenbewertung 23.03.2020 um 20:14 Uhr
    superhilfe und beratung und superpreis
    Kundenbewertung 23.03.2020 um 19:42 Uhr
    Alles lief komplett problemlos und einfach.
    Kundenbewertung 23.03.2020 um 18:04 Uhr
    schnell unkompliziert gute Produkte
    Inhalt dieser Seite
    1. Urlaub in der Dominikanischen Republik
    2. Punta Cana – der Touristen-Hotspot
    3. Hier dreht sich alles ums Wasser
    4. Der Parque Nacional Del Este
    5. Tipps und Hinweise

    Urlaub in der Dominikanischen Republik: Punta Cana und den Osten und entdecken

    Ein Urlaub in der Dominikanischen Republik (gerne als DomRep abgekürzt) ist für viele ein Traum – verständlich, denn gerade der Osten rund um Punta Cana bietet eine ideale Kulisse für den perfekten Karibikurlaub. In der Dominikanischen Republik gibt es mehr als 1.500 Kilometer Strand. Dieser besteht hier aus feinem, hellem Sand und ist häufig gesäumt von Kokospalmen. Das Bild, das Sie vom perfekten Strand vor Augen haben – Sie finden es hier.

    Das türkisblaue Wasser sieht zudem nicht nur traumhaft aus – es ist auch angenehm warm, sodass Sie stundenlang planschen oder schnorcheln können. Die Wassertemperaturen sinken das ganze Jahr über nicht unter 25 Grad. Auch die Lufttemperatur liegt häufig über 30 Grad. Als beste Reisezeit gelten die Monate Dezember bis Juni, wenn wenig Regen zu erwarten ist und die Temperaturen etwas gemäßigter zwischen 25 und 30 Grad liegen.

    Punta Cana im Osten der DomRep – der Touristen-Hotspot

    In Punta Cana erwarten Sie erstklassige Hotels mit leckerem Essen und grandioser Lage direkt am Strand. Und von Letzterem gibt es mehr als genug – allein die Playa Bavaro nördlich von Punta Cana erstreckt sich auf über 40 Kilometern. Hier tummeln sich Touristen aus aller Welt und genießen das karibische Flair entspannt unter Palmen.

    Da der Ort komplett auf Tourismus ausgelegt ist, finden Sie hier alles, was Sie brauchen: idyllische Strandcafés, gute Restaurants und zahllose Strandliegen. Auch die Verständigung ist hier meist einfacher. Die Landessprache ist zwar Spanisch, aber in touristisch geprägten Gegenden können Sie sich meist auch sehr gut auf Englisch verständigen.

    In Punta Cana dreht sich alles ums Wasser

    Die Lieblingsbeschäftigungen der Urlauber in der Dominikanischen Republik sind ohne Frage im und auf dem kristallklaren Wasser angesiedelt. Die Nummer eins ist natürlich das Baden, aber auch andere Wassersportarten wie Schnorcheln, Tauchen, Windsurfen oder Jetski-Fahren sind äußerst beliebt und können an vielen Stränden gebucht werden. Die Ostküste der Dominikanischen Republik eignet sich gut zum Schnorcheln. Ein großes Korallenriff schützt gleichzeitig vor der Brandung und sorgt für ruhiges Wasser. Wollen Sie lieber im Trockenen bleiben, haben Sie in Punta Cana an vielen Orten die Möglichkeit, vor beeindruckender Kulisse eine Partie Golf zu spielen. Mehrere Golfplätze erstrecken sich zum Teil direkt am Wasser.

    Abwechslung im Urlaubsalltag bringen Ausflüge in die knapp 190 Kilometer entfernte Hauptstadt Santo Domingo oder in den Nationalpark Del Este, zu dem Sie von Punta Cana aus in etwa einer Stunde gelangen. Den Park können Sie nur mit ortskundigen Führern betreten.

    Der Parque Nacional Del Este – Natur-Highlights an jeder Ecke

    Der Nationalpark Del Este im Südosten der Dominikanischen Republik umfasst etwa 400 Quadratkilometer. Neben Boca de Yuma im Osten ist Bayahibe im Westen der Startpunkt für Touren durch den Park. Dort erwarten Sie viele Vogelarten wie Reiher und Pelikane sowie Leguane und Schildkröten. Auch die Flora ist beeindruckend und beinhaltet Mangrovenwälder, Kakteen und Palmen. Zahlreiche Kalksteinhöhlen können erkundet werden – in einigen Höhlen lassen sich sogar Einritzungen im Fels finden, Überreste der indigenen Bevölkerung namens Taíno.

    Von Bayahibe aus können Sie auch eine Bootstour zur etwa 100 Quadratkilometer großen Isla Saona machen. Dort gibt es nur zwei kleine Ortschaften und dementsprechend wenig Menschen. Die leeren Traumstrände sind an Idylle kaum zu übertreffen. Die Insel ist entweder mit kleinen Schnellbooten oder mit Katamaranen zu erreichen. Mit den kleinen Booten ist die Gruppe flexibler und kommt auch an abgelegene Stellen. Auf einem Katamaran herrscht hingegen oft Partystimmung. Entscheiden Sie selbst, wie Sie die Isla Saona erkunden möchten – es lohnt sich in jedem Fall.

    Tipps und Hinweise für den Urlaub in der DomRep rund um Punta Cana

    Da Punta Cana einen eigenen internationalen Flughafen besitzt, gelangen Sie unkompliziert an Ihren Urlaubsort. Aus einigen deutschen Städten, etwa Frankfurt am Main und Düsseldorf, gehen Direktflüge, in den meisten Fällen müssen Sie allerdings mindestens einmal zwischenstoppen.

    Die einheimische Währung – den Dominikanischen Peso – können Sie in Banken, Wechselstuben sowie vielen Hotels eintauschen. Auch Reiseschecks werden akzeptiert, ebenso EC-Karten an einigen Geldautomaten. Die Zahlung mit der Kreditkarte ist ebenfalls vielerorts möglich.

    Zur Einreise benötigen Sie einen Reisepass und müssen für 10 US-Dollar eine Touristenkarte erwerben, die 30 Tage gültig ist. Bei der Ausreise wird eine Flughafensteuer in Höhe von 20 US-Dollar fällig, die in vielen Flugpreisen jedoch bereits enthalten ist.

    Damit Sie im Urlaub gesund bleiben, werden die Standardimpfungen empfohlen. Zudem sollten Sie nur Wasser aus verschlossenen Flaschen aus sicherer Herkunft trinken und sich vor Mückenstichen schützen, denn In der Dominikanischen Republik übertragen einige Mücken Krankheiten wie das Zika-Virus, Dengue-Fieber und in seltenen Fällen auch Malaria.

    Junges lächelndes Paar morgens am Küchentisch vor dem Laptop

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kfz-Versicherungen vergleichen, wechseln und sparen.

    Kfz-Versicherungsvergleich

    Kreditkarten-Doppel

    Kreditkarten für Mietwagen

    Welche Vorteile kann die richtige Karte bei der Mietwagen-Versicherung haben?

    Kreditkarten für Mietwagen

    Junger Mann telefoniert mit seinem Handy an sein Auto gelehnt

    Telefonieren im Ausland

    Mit SIM-Karten lokaler Anbieter können Sie im Urlaub Roaming-Gebühren sparen.

    Telefonieren im Ausland