Autos, Möbel, Umschuldung: Wofür Verbraucher Kredite aufnehmen

14.10.2020 | 10:10

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Die Finanzierung eines neuen Autos oder Motorrads ist der häufigste Grund, warum Verbraucher in Deutschland einen Kredit aufnehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Statista-Umfrage. Auch andere Konsumgüter wie Möbel und Elektronik werden häufig mit einem Darlehen finanziert.

Autokauf wird besonders häufig mit einen Kredit finanziert

Unter den Befragten, die im Laufe der letzten zwei Jahre mindestens einen Kredit aufgenommen hat, finanzierte mehr als jeder Dritte (34 Prozent) mit dem Darlehen ein neues Auto oder Motorrad. Damit ist der Fahrzeugkauf für Verbraucher der mit Abstand häufigste Grund, einen Kredit aufzunehmen. Erst mit einigem Abstand folgen Möbel (20 Prozent), Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte (je 18 Prozent).

Umschuldungen im Zinstief besonders attraktiv

Ebenfalls fast jeder fünfte befragte Kreditnehmer (18 Prozent) hat das anhaltende Zinstief für eine Refinanzierung (Umschuldung) genutzt. „Verbraucher können einen laufenden Ratenkredit jederzeit mit einem günstigeren neuen Darlehen ablösen“, sagt Oliver Maier, Geschäftsführer der Verivox Finanzvergleich GmbH.

Kreditnehmer sollten einen Blick in ihren Vertrag werfen: Wenn kostenfreie Sondertilgungen in beliebiger Höhe erlaubt sind, entstehen durch die Umschuldung keine zusätzlichen Kosten. Ansonsten kann die alte Bank bei einer vorzeitigen Rückzahlung eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. „Jedoch nicht mehr als 1 Prozent der noch ausstehenden Restschuld“, betont Oliver Maier. „Wegen der äußerst günstigen Zinsen lohnt sich das in der aktuellen Marktsituation fast immer.“

Viele Kreditnehmer investieren in ihr Zuhause

Investitionen ins eigene Zuhause sind ebenfalls ein häufiger Grund für die Kreditaufnahme. Gut jeder siebte befragte Kreditnehmer (15 Prozent) finanzierte mit dem Darlehen einen Umbau oder eine Renovierung. Fast ebenso viele (14 Prozent) benötigten den Kredit für den Bau oder Kauf einer eigenen Immobilie.

Seltener werden Kredite für eine Reise oder zur Finanzierung von Schulausbildung und Studium aufgenommen (je 11 Prozent). Hobbies oder größere Feiern wie Hochzeiten sind ebenfalls vergleichsweise selten der Grund für eine Kreditaufnahme (9 bzw. 8 Prozent).