Stadtwerke Schwerin: Angebote, Erfahrungen, Bewertungen

Kundenempfehlung

93

93% von 1133 Kunden würden wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS)

Eckdrift 43-45

19061 Schwerin

Eigentümer Landeshauptstadt Schwerin (100%)

Gründung 1991

Mitarbeiter 2018 364

Kunden 2018 117.000 (Stromkunden) & 18.000 (Gaskunden)

Umsatz 2018 158 Mio. €

Kundenbewertungen Zusammenfassung

93

93% von 1133 Kunden würden wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Verifizierte Kundenbewerungen zu Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS)

Bewertung filtern nach:
3 von 1133 Bewertungen
3 von 1053 Bewertungen
3 von 80 Bewertungen

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Keine Probleme
Wegen meinem Sonderkündigungsrecht musste ich selbst kündigen, um den Rest hat sich dann der neue Anbieter gekümmert. Also keine Probleme beim Wechsel.

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Weitere Kundenbewertungen laden

Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS): Wissenswertes zum Anbieter

Die Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS) stellt ein kommunales Energieunternehmen mit etwas mehr als 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dar, das zu 100 Prozent im Besitz der Hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns ist. In Schwerin – wo sich der Firmensitz befindet – treten die Stadtwerke als Grundversorger für Strom, Erdgas, Wärme und Trinkwasser in Erscheinung. Einige Strom- und Gastarife des Energieanbieters sind jedoch überregional verfügbar. Das Unternehmen versorgt aktuell mehr als 100.000 Menschen mit Strom, circa 20.000 Personen mit Gas und mehr als 30.000 Haushalte mit Wärme. 2019 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von etwa 160 Millionen Euro.

Die Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS) besitzt selbst einige Tochtergesellschaften. Zum Unternehmensverbund gehören unter anderem:

  • Netzgesellschaft Schwerin mbH (NGS): Strom- und Gasnetz in Schwerin
  • WAG - Wasser und Abwasser: Wasser- und Abwasserversorgung in Schwerin
  • BioEnergie Schwerin GmbH (BioE): Biogaserzeugung
  • WEMACOM Telekommunikation GmbH: Internet und Glasfaserausbau
  • GES Gesellschaft für erneuerbare Energien mbh: Ausbau und Betrieb von Photovoltaikanlagen
  • Nahverkehr Schwerin mbH (NVS): Verkehrsbetriebe

Die Stadtwerke Schwerin sind ein Energieversorger mit tiefer regionaler Verwurzelung. Daher versteht es sich für den Anbieter von selbst, sich in der Region sozial und gesellschaftlich zu engagieren. Das Unternehmen unterstützt nicht nur die Renaturierung der dortigen Moorlandschaft, sondern hat auch die Stiftung „UmWald“ ins Leben gerufen, die sich für Naturschutzprojekte in Mecklenburg-Vorpommern einsetzt. Darüber hinaus fördert die Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS) auch Projekte in den Bereichen Sport, Bildung, Soziales, Kunst und Kultur.

Die Firmenhistorie der Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS)

Auch wenn die Gründung der Stadtwerke Schwerin erst 1991 erfolgte, reichen deren Ursprünge bis ins 19. Jahrhundert zurück. Die Unternehmensgeschichte begann am 1. März 1855, als das erste Schweriner Gaswerk seinen Betrieb aufnahm. Im Sommer 1890 erhielt die Stadt ihr erstes Wasserwerk. 1904 folgte schließlich das erste Elektrizitätswerk, welches aufgrund steigender Nachfrage nach dem ersten Weltkrieg umfangreich modernisiert, doch 1972 stillgelegt wurde. Heutzutage versorgen zwei moderne Heizkraftwerke die Stadt mit Strom und Wärme.