enviaM: Angebote, Erfahrungen, Bewertungen

Kundenempfehlung

75

75% von 1703 Kunden würden wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Produkte

enviaM Strom

envia Mitteldeutsche Energie AG

Chemnitztalstraße 13

09114 Chemnitz

Eigentümer E.ON SE unmittelbar und mittelbar über die Beteiligungsgesellschaften (57,9%),

Gründung 07.08.2002

Mitarbeiter 2020 3318 (Azubis 278)

Kunden 2021 1,3 Mio.

Umsatz 2020 2,8 Mrd. €

Kundenbewertungen Zusammenfassung

75

75% von 1703 Kunden würden wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Verifizierte Kundenbewerungen zu envia Mitteldeutsche Energie AG

Bewertung filtern nach:
3 von 1703 Bewertungen
3 von 1284 Bewertungen
3 von 419 Bewertungen

Kunde würde nicht wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Kunde würde wieder zu diesem Anbieter wechseln.

Service

Preis

Anbieterwechsel

Weitere Kundenbewertungen laden

envia Mitteldeutsche Energie AG: Infos, Daten und Fakten zum Unternehmen

Die envia Mitteldeutsche Energie AG – kurz enviaM – ist ein regionaler Energieversorger mit Sitz in Chemnitz, der im Osten Deutschlands zu den führenden Anbietern gehört. Das Portfolio des Unternehmens umfasst nicht nur Strom und Gas, sondern auch Wärme, Solaranlagen und Stromspeicher. Das Gasgeschäft wurde jedoch an MITGAS – eine weitere Marke der enviaM AG – ausgegliedert, weswegen das Energieunternehmen in diesem Segment nur noch Bestandskunden betreut, aber keine eigenen Tarife mehr anbietet.

Die enviaM AG ging aus zwei Fusionen hervor. Im Mai 1999 verschmolzen die regionalen Stromversorger ESSAG (Cottbus), WESAG (Markkleeberg) und EVS AG (Chemnitz) zur envia Energie Sachsen Brandenburg AG. Diese fusionierte am 7. August 2002 mit der MEAG aus Halle zu enviaM.

Aktuell hat die envia Mitteldeutsche Energie AG etwa 1,3 Millionen Privat- und Gewerbekunden. In Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen übernimmt der Energielieferant in einigen Regionen sogar die Grundversorgung. Die meisten enviaM-Energietarife sind jedoch deutschlandweit verfügbar.

Die enviaM AG ist mehrheitlich im Besitz der E.ON SE, die über Beteiligungsgesellschaften circa 58 Prozent der Aktien hält. Der verbleibende Anteil teilt sich auf rund 650 ostdeutsche Kommunen auf. Zur Konzerngruppe gehören insgesamt mehr als 60 Gesellschaften, darunter über 25 regionale Energieversorger. Im Jahr 2020 beschäftigte die Konzerngruppe etwa 3.300 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro. Einen detaillierten Einblick in die Unternehmensstruktur gibt die nachfolgende Tabelle:

Sektor
Unternehmen
Energie envia Mitteldeutsche Energie AG – Stromanbieter
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) – Strom-Verteilnetzbetreiber
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH (MITNETZ GAS) – Gas-Verteilnetzbetreiber
envia THERM GmbH – Strom- und Wärmeerzeugung
MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH – Gasanbieter
Infrastruktur EVIP GmbH – Industriestandortversorgung
envia TEL GmbH - Telekommunikationsdienstleistungen
Service A/V/E GmbH – Servicedienstleistungen
envia SERVICE GmbH – Servicedienstleistungen
bildungszentrum energie GmbH – Personaldienstleistungen