Kfz-Familienversicherungen im Vergleich

Familienrabatt nutzen: Jetzt Tarifvergleich starten

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:
    Beim Abschluss des neuen Vertrages kündigen wir – auf Wunsch – Ihren alten Vertrag. Für Sie: Einfach und kostenlos.

    Kündigungsgarantie:
    Verivox garantiert eine rechtswirksame Kündigung. So sind Sie sicher, dass Ihr alter Vertrag fristgerecht endet, wenn Sie in die Kündigung eingewilligt haben und Ihre Angaben korrekt sind.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift:
    Eine Ummeldung bei Ihrer Zulassungsstelle ist nicht nötig. Die Behörde wird vom neuen Versicherer informiert.

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP (09/2020): "Beste Preise bei Verivox"

    FINANZTIP-Kfz-Studie (09/2020)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigstenPreisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Die besten Angebote gibt es bei Verivox. Verivox hat die niedrigste durchschnittliche Abweichung vom günstigsten Marktpreis.

    FINANZTIP empfiehlt: Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert die besten Ergebnisse.

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich KFZ Versicherungsvergleich

FINANZTIP-Kfz-Studie (09/2020)

Der unabhängige Geldratgeber FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigstenPreisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Die besten Angebote gibt es bei Verivox. Verivox hat die niedrigste durchschnittliche Abweichung vom günstigsten Marktpreis.

FINANZTIP empfiehlt: Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert die besten Ergebnisse.

Wie berechnen wir die Ersparnis?
Günstigstes Angebot: 542,07 Euro
Teuerstes Angebot: 1403,20 Euro
Ersparnis: 861,13 Euro jährlich
Modellfall – Nur leistungsstarke Tarife im Vergleich:
Tarifleistungen: freie Werkstattwahl, Schutz bei grober Fahrlässigkeit, Marderschäden inkl. Folgeschäden, erweiterte Wildschäden
Volvo V50 T5 (9101/AJL); Erstzulassung 06/2012; Kauf 01/2018
Beamter (50) in Heidelberg (PLZ 69123); weiterer Fahrer: Kind (20); Jahresfahrleistung 6.000 km
Haftpflicht und Vollkasko mit 300/150 Euro Selbstbehalt bei SF 12
Quelle: Verivox Versicherungsvergleich GmbH, Oktober 2020.

Ihr unabhängiger Versicherungsmakler - Erstinformation

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 249348

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen
Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Familienrabatt in der Kfz-Versicherung
  3. Voraussetzungen
  4. Anrechnung auf Jahresprämie
  5. Abhängigkeit vom Alter des Kindes
  6. Häufig gestellte Fragen
  7. Weitere interessante Artikel

Das Wichtigste in Kürze

  • Voraussetzung für den Erhalt eines Familienrabatts zur Kfz-Versicherung ist häufig, dass zur Familie der Versicherten mindestens ein Kind zählt.
  • Vergeben wird ein Familienrabatt häufig nur in der Kfz-Haftpflichtversicherung.
  • Die Höhe der Rabattart richtet sich nach dem Versicherer sowie dem gewählten Tarif und kann bei einigen Prozent liegen.

Familienrabatt in der Kfz-Versicherung

Viele Kfz-Versicherungen gewähren Familien einen speziellen Familienrabatt auf die Versicherungsprämie. Dadurch können Familien, die häufig stärkeren finanziellen Belastungen ausgesetzt sind, Kosten bei den Ausgaben zur Kfz-Versicherung einsparen. Die Kfz-Familienversicherung funktioniert so, dass jedes Familienmitglied für sein Fahrzeug eine eigene Versicherung erhält. Dennoch profitiert die ganze Familie von einem gemeinsamen Kfz-Familienrabatt. Abhängig ist die Höhe des Rabatts hauptsächlich von der Anzahl der zu versichernden Fahrzeuge. Mit einem Vergleich der Kfz-Familienversicherung erhalten Sie auf einen Blick günstige Angebote für Ihre Bedürfnisse.

Zum Vergleich

Vorsichtigere Fahrweise mit Kindern an Bord

Für Versicherungsunternehmen liegt der Grund in der Vergabe dieser Vergünstigung allerdings nicht in der Mehrbelastung der Familien, sondern im Schadensrisiko. Denn es wird davon ausgegangen, dass Eltern, die mit ihren Kindern im Fahrzeug unterwegs sind, vorsichtiger fahren. Dementsprechend kommt es bei Familien mit Kindern auch weniger zu Unfällen, als es bei kinderlosen Versicherten der Fall ist.

Voraussetzungen für einen Familienrabatt

Voraussetzung für den Erhalt eines Familienrabatts in der Kfz-Versicherung ist häufig, dass zur Familie der Versicherten mindestens ein Kind zählt.

Alter des Kindes spielt eine Rolle

Dieses muss zumeist unter 14 oder 16 Jahre alt sein und mit im Haushalt der Versicherten leben. Die Altersgrenze variiert von Versicherer zu Versicherer. Bei den Kindern kann es sich um leibliche Kinder der Versicherten, aber ebenso um Adoptiv-, Pflege- oder Stiefkinder handeln.

Individuelle Tarifgestaltung je nach Versicherungsanbieter

Auch die Kinder des Lebens- oder Ehepartners können je nach Versicherungsunternehmen berücksichtigt werden, wenn diese mit der Versicherten in einem Haushalt leben. Kinder in Ausbildung oder Studium können je nach Versicherer mitberücksichtigt werden. Daneben müssen häufig noch andere Voraussetzungen erfüllt werden.

Zu diesen kann zum Beispiel ein eingeschränkter Fahrerkreis zählen, wodurch nur der Versicherte und der Partner des Versicherten das Fahrzeug fahren dürfen.

Rabatt wird auf die Jahresversicherungsprämie gewährt

Vergeben wird ein Familienrabatt häufig nur in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Die Höhe dieser Rabattart richtet sich nach dem Versicherer sowie dem gewählten Tarif und kann bei einigen Prozent liegen.

Berechnet wird der Familienrabatt auf Basis der jährlichen Versicherungsprämie. Bei einer beispielhaften Versicherungsprämie von 400 Euro im Jahr und einem Rabatt in Höhe von fünf Prozent läge die Ersparnis bei 20 Euro.

Dabei fällt dieser Rabatt regelmäßig in jedem Versicherungsjahr an. Zudem ist ein Familienrabatt in der Regel auch mit anderen Rabattarten kombinierbar, wie beispielsweise mit einem Einzelfahrer- oder Erstbesitzerrabatt, sodass die jährliche Ersparnis bei der Autoversicherung höher ausfallen kann.

Neben dem Rabatt für Versicherte mit minderjährigen Kindern bieten manche Kfz-Versicherungsanbieter auch andere Arten von Familienrabatten an. Denn bei manchen Versicherungsunternehmen erhalten die Kinder der Versicherten, die selbst eine Versicherung abschließen möchten, einen Rabatt, wenn die Eltern aktuell noch versichert sind.

Familienrabatt hängt vom Alter des Kindes ab

Treten keine Veränderungen im Versicherungsverhältnis auf, erhält der Versicherte den Rabatt in der Regel während der gesamten Versicherungszeit eingeräumt.

Bedingungen beachten

Beim Familienrabatt ist zu beachten, dass dieser an die Bedingung geknüpft ist, dass ein Kind im Haushalt der Versicherten lebt. Ab einem festgelegten Alter oder bei Auszug des Kindes fällt der Rabatt somit in der Regel weg, wodurch die Versicherungsprämie wieder steigt.

Änderungen im Versicherungsverhältnis sind der Versicherung stets mitzuteilen, denn ansonsten gefährdet der Versicherte seinen Versicherungsschutz und muss im Schadensfall damit rechnen, die Kosten selbst tragen zu müssen. Zudem können bei falschen Angaben, auch unabhängig von einem eintretenden Schadensfall, hohe Vertragsstrafen drohen.

Zum Tarifvergleich

Häufig gestellte Fragen

Eine Kfz-Familienversicherung abzuschließen, ist nur dann möglich, wenn mehrere Personen in der Familie ein Fahrzeug besitzen. Jedes Familienmitglied schließt für sein Auto einen separaten Versicherungsvertrag ab und muss demnach auch selbst den Beitrag zahlen. Da die Versicherungsgesellschaft mit einem Familientarif jedoch gleich mehrere Kunden an sich binden kann, gewährt sie den Vertragspartnern einen Beitragsrabatt. Wie hoch dieser ausfällt, hängt hauptsächlich von der Anzahl der versicherten Autos ab.

Ja, Fahranfänger profitieren definitiv von einem Familienrabatt, da er den Versicherungsbeitrag senkt. Wie hoch der Rabatt ausfällt, hängt von der Versicherungsgesellschaft, dem gewählten Tarif und der Anzahl der versicherten Personen ab. Tendenziell gilt: Je mehr Familienmitglieder eine Kfz-Versicherung bei der gleichen Versicherungsgesellschaft haben, desto mehr sparen sie. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Fahranfänger in einer höheren Schadenfreiheitsklasse starten, wenn sie einen Familientarif nutzen. Allerdings ergibt sich aus einer Zweitwagenversicherung ein noch höheres Sparpotenzial.

Eine Familienversicherung bietet gleich mehrere Vorteile. Alle Versicherungsnehmer profitieren von einem sogenannten Familienrabatt, dessen Höhe von der Anzahl der versicherten Fahrzeuge abhängt. Da alle Familienmitglieder einen Vertrag bei derselben Versicherungsgesellschaft abgeschlossen haben, gibt es zudem nur einen Ansprechpartner. Anders als bei einer Zweitwagenversicherung besitzt jedoch jede Person einen eigenen Kfz-Versicherungsschein. Fahranfänger genießen zudem den Vorteil, dass sie der Versicherer in eine höhere Schadenfreiheitsklasse einstuft.

Weitere interessante Artikel

Fahranfänger

Kfz-Versicherung für Fahranfänger

Jetzt informieren: So können Sie auch als Fahranfänger eine günstige Autoversicherung abschließen.

Kfz-Versicherung für Fahranfänger

Mehr dazu

Kfz Neupreisversicherung

Neuwagen Versicherung

Neues Auto, neue Versicherung: So erhalten Sie günstige Tarife für Ihren Neuwagen, ohne auf einen umfangreichen Schutz verzichten zu müssen.

Neuwagen Versicherung

Mehr dazu