Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren .

Apple iPhone 11 Pro

Die besten Tarife mit Vertrag vergleichen.

5,8 Zoll
512 GB
12 MP
LTE

Tarifauswahl zum Apple iPhone 11 Pro

iPhone 11 Pro mit Vertrag

Traditionell bringt Apple im September seine neuen iPhones auf den Markt. Die Vorfreude auf die Neuerungen an den Geräten ist entsprechend hoch. Auch wenn diese Neuerungen bei der nun vorliegenden Generation etwas schmaler ausfallen, ist es den Machern von Apple gelungen, ein qualitativ hochwertiges und leistungsfähiges Smartphone mit dem iPhone 11 Pro bereitzustellen. Wie immer im hochpreisigen Segment angesiedelt, aber mit unwahrscheinlich viel Technik und einer herausragenden Kamera.

Was ist neu beim iPhone 11 Pro?

Bei den Veränderungen zum Vorgängermodell gilt es, den Blick vor allen Dingen auf die technischen Aspekte und die Kamera zu lenken. Denn Größe und Handhabung weisen keine entscheidenden Neuerungen auf, sodass es gilt, die Kamera und technische Details genauer zu betrachten. Wer auf Qualität setzt und eine herausragende Kamera mit vielen Spezial-Effekten sucht, wird das neue iPhone 11 Pro lieben. Die größte optische änderung bezieht sich auf die Kamera. Ganze drei Kameras hat das iPhone 11 Pro spendiert bekommen. Und zwar alleine auf der Rückseite. Sie wurden im Quadrat angeordnet, was ein völlig neues Design ergibt und auf den ersten Blick vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig wirkt. Das Design ist gleichzeitig aber auch mutig und zeigt, dass Apple trotz aller Technik bemüht ist, immer ein wenig nachzubessern und mit neuen Innovationen voranzukommen. Als zweite Neuerung mag das farbliche Design zu nennen sein. Auch das iPhone 10 Pro war farblich schon relativ flott unterwegs. Beim iPhone 11 Pro setzt man inzwischen auf die Farben Gold, Space Grau, Silber und Nachtgrün. Also etwas bunter und kreativer, was im Interesse vieler Käufer sein wird. Auf die Neuerungen, die im technischen Bereich zu finden sind, möchten wir in den jeweiligen Unterkategorien eingehen.
Hinweis:
Apple hat es sich nicht nehmen lassen, insgesamt drei neue Modelle auf den Markt zu bringen. Neben dem iPhone 11 und dem iPhone 11 Pro gibt es auch noch das iPhone 11 Pro Max, dass zusätzlich zum Kauf angeboten wird und die Palette gekonnt abrundet.

Das Handling beim iPhone 11 Pro

Das Handling vom iPhone 11 Pro hat viel mit dem Design und den Interessen und Vorstellungen des Nutzers zu tun. Wer das iPhone 11 Pro sieht, erkennt sofort, dass es ein wunderschönes Smartphone mit moderner Form ist, das höchste Ansprüche bedient. Es verschwindet aufgrund der Größe vielleicht nicht mehr problemlos in jeder Hosentasche. Das große Display hält im Gegenzug aber unendlich viele Möglichkeiten bereit. Die Grenzen zwischen Smartphone und Tablet verschwimmen hier wieder einmal mehr. Bezüglich der Größe präsentiert sich das iPhone 11 Max etwas kleiner als das iPhone 11, das als Einsteigermodell in dieser Serie gilt. Das iPhone 11 hat eine Größe von 6,1 Zoll. Beim iPhone 11 Pro liegen wir bei 5,8 Zoll. Wer noch mehr Display haben will, sollte sich auf das iPhone 11 Pro Max konzentrieren, das 6,5 Zoll groß ist. In Zentimetern ausgedrückt: Das iPhone 11 Pro hat eine Höhe von 144 mm, eine Breite von 71,4 mm und eine Tiefe von 8,1 mm. Das Gewicht liegt bei 188 Gramm. Maße, die bei vielen anderen Smartphones auch zu finden sind, sodass sich Apple in diesem Bereich nicht sonderlich von der Konkurrenz abhebt. Bedient wird das iPhone 11 Pro mit einer Hand oder mit zwei Händen. Je nachdem, wie geübt der Nutzer ist und wie seine eigenen Bedürfnisse ausgerichtet sind. Auf der Rückseite hat sich Apple wieder für Glas entschieden. Besonders bruchsicher ist es, liefert ein angenehmes Design und sorgt dafür, dass das Smartphone nicht sofort verkratzt, wenn es abgelegt wird. Dafür ist das Glas relativ glatt, sodass der ein oder andere vielleicht Bedenken hat, dass das Smartphone schnell aus der Hand gleitet. Um hier vorzubeugen, kann mit einem Case oder einer Schutzhülle gearbeitet werden.

Verarbeitung und Design - hier ist Apple unschlagbar

Wer sich für ein Smartphone entscheidet, das in der Grundausstattung mindestens 1149 Euro kostet, setzt eine absolut perfekte Verarbeitung voraus. Denn ein so hoher Preis muss auch gerechtfertigt sein. Apple weiß das und liefert selbstverständlich diese hohe Qualität im Bereich der Verarbeitung und auch beim Design. Perfektion ist hier an der Tagesordnung. Hochwertige Materialien werden ebenso verwendet wie ein einheitliches und geringes Spaltmaß. Es gibt keine Unebenheiten und auch keine Stellen am Smartphone, die auf eine billige Produktion hinweisen würden. Wer sich für ein iPhone 11 Pro entscheidet, entscheidet sich damit auch für Wertarbeit, die den hohen Preis zumindest in einem gewissen Umfang rechtfertigt. Die unterschiedlichen Farbtöne sorgen für ein besonderes Design. Und auch der polierte Rahmen, der sich bei diesem Smartphone an der Farbe der Rückseite orientiert, zeigt deutlich, welche Qualität hier erwartet werden darf.

Das Display - moderne Technik und angenehme Größe

Beim Display wird auf ein Super Retina XDR Display gesetzt. Mit 5,8 Zoll ist das All Screen OLED Multitouch-Display für alle Gegebenheiten bestens geeignet. 2.436 x 1.125 Pixel werden bei 458 ppi abgebildet. Das typische Kontrastverhältnis beträgt somit 2.000.000 : 1. Zusätzlich hat das Display des iPhone 11 Pro abgerundete Ecken, die dem Design folgen und sich innerhalb des normalen Rechtecks bewegen. Das lässt das Display zwar ein klein wenig schrumpfen. Allerdings ist das so marginal, dass eigentlich kaum darüber Worte verloren werden müssen. Und da diese runden Ecken dem modernen Design geschuldet sind, ist das sicherlich vertretbar. Zudem bietet das Display einen großen Farbraum, den Haptic Touch und liefert eine sehr hohe Helligkeit. Obendrein ist das Display mit einer fettabweisenden Beschichtung ausgestattet. Und es unterstützt die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig. Das großzügig bemessene Display liefert beim Surfen das Gefühl, dass ein Tablet eigentlich nicht mehr notwendig ist. Es kann auch etwas weiter weg vom Auge gehalten werden, ohne dass es Einschränkungen gibt. Mit einer passenden Hülle ist es sogar möglich, das iPhone 11 Pro auf den Tisch zu stellen, um so Videos oder ähnliches zuschauen. Die Qualität der Farben verliert auch dann nicht an Wirkung, wenn der Sehwinkel auf das Smartphone etwas ungünstig gewählt wird. Gleiches gilt für die Helligkeit, die auch nicht nachlässt, wenn aus unterschiedlichen Blickwinkeln das Display betrachtet wird.

Leistung und Akku des iPhone 11 Pro

Das iPhone 11 Pro wird mit einer Kapazität von 64 GB, 256 GB und 512 GB angeboten. Ausreichend Speicherplatz also, um Fotos, Videos, Dokumente, Apps und vieles mehr ohne zusätzliche Speicherkarte auf dem Smartphone halten zu können. Beim Chip setzt Apple auf einen A13 Bionik Chip der dritten Generation. Er ist besonders leistungsstark und erlaubt daher schnelle Reaktionen. Verzögerungen sind nicht zu erkennen. In Bruchteilen einer Sekunde werden Seiten oder Dokumente geöffnet, Apps geladen und jeder andere Befehl ausgeführt. Das sorgt natürlich dafür, dass das Smartphone besonders bedienfreundlich ist und kaum Grenzen bei der Leistung zu finden sind. Auch beim Stromverbrauch ist Apple Vorreiter und bietet optimale Voraussetzungen. Selbst bei starker Nutzung des Smartphones ist der Akku sehr leistungsstark und bringt gute Voraussetzungen mit sich. Im Vergleich zum iPhone X hält der Akku beispielsweise 4 Stunden länger. Bei Videowiedergaben kann mit einer Laufleistung von bis zu 18 Stunden gerechnet werden. Bei einer Audiowiedergabe mit einer Laufzeit von bis zu 65 Stunden. Mitgeliefert wird ein 18 W Netzteil, das zum Aufladen des Smartphones genutzt werden kann. Außerdem ist kabelloses Laden mit Qi Ladegeräten möglich. Soll ein schnelles Aufladen erfolgen, dann verspricht Apple, dass bis zu 50 % in etwa 30 Minuten aufgeladen sind.

Die Kamera beim iPhone 11 Pro

Die Kamera beim neuen iPhone 11 Pro ist das Prunkstück des ganzen Smartphones. Innerhalb der modernen Anordnung auf der Rückseite des Smartphones lässt sich eine 12 Megapixel dreifach Kamera mit Ultra Weitwinkel, Weitwinkel und Teleobjektiv finden. Der Ultra Weitwinkel bietet ein Sichtfeld von 120?, der Weitwinkel arbeitet mit einer Blende von 1,8. Das Teleobjektiv kann zusätzlich verwendet werden und bringt eine 2,0 Blende mit sich. Schon alleine diese Daten lesen sich nicht nur gut, sondern stehen auch für hervorragende Fotoaufnahmen. Aber es geht noch besser. Die Kamera des iPhone 11 Pro erlaubt ein zweifach optisches Einzoomen, ein zweifach optisches Auszoomen und einen digitalen Zoom bis auf 14-fache Vergrößerung. Der Porträt Modus ist mit einer umfassenden Tiefenkontrolle ausgestattet. Zudem gibt es ein Porträt-Licht mit sechs verschiedenen Effekten. Das bedeutet, dass beispielsweise nur die Kontur abgebildet wird und der Hintergrund völlig schwarz erscheint. Eine duale optische Bildstabilisierung gibt es für den Weitwinkel und das Teleobjektiv. Außerdem können Panoramabilder mit bis zu 63 Megapixel gemacht werden. Der Nachtmodus, die Auto-Anpassung und viele andere zusätzliche Highlights wie beispielsweise der Serienbildmodus runden das Angebot der Kamera für den Bereich Fotos ab. Mit den Kameras sind auch hervorragende Videoaufnahmen möglich. 4K Videoaufnahmen mit 24 fps, 30 fps oder 60 fps werden möglich gemacht. Außerdem gibt es eine optische Bildstabilisierung für Videos, einen Audiozoom, eine Unterstützung für Zeitlupenvideos oder Zeitraffervideos und vieles mehr. Wird dann noch die Frontkamera betrachtet, die ebenfalls 12 Megapixel hat und unter anderem den Porträtmodus und 4K Videoaufnahmen erlaubt, dürfte alles über die Qualität der Kameras im iPhone 11 Pro gesagt sein.
übrigens:
Die TrueDepth Kamera ist für die Gesichtserkennung ausgelegt und ermöglicht, über das Apple iPhone 11 Pro eine Face ID zu nutzen. Damit ist es unter anderem möglich, mit dem iPhone und der Face ID in Geschäften, über Apps oder im Internet zu bezahlen.

Zusätzliche Gadgets beim iPhone 11 Pro

Das iPhone 11 Pro vollgepackt mit Technik und Schnickschnack. Alle Gadgets zu benennen, wird daher schnell zu einer unendlichen Geschichte. Erwähnen möchten wir aber noch die Ortungsfunktion, die unter anderem einen digitalen Kompass bereithält. Videoanrufe oder Audioanrufe können über Face Time durchgeführt werden. Für die Audiowiedergabe werden unterschiedlichste Formate unterstützt. Dasselbe gilt für die Videowiedergabe. Alles in allem ist mit dem iPhone 11 Pro ein Smartphone auf den Markt gebracht wurden, das eigentlich keine Wünsche offen lässt und unendlich viel Spaß macht.

Unser Fazit zum iPhone 11 Pro

Das iPhone 11 Pro ist genauso wie das iPhone 11 und das iPhone Pro 11 Pro Max ein absolutes Qualitätsprodukt aus dem Hause Apple. Es bringt beste Bildqualität, beste Tonqualität, eine ausreichende Größe und ein hervorragendes Design und viel Komfort mit sich. Der Preis ist entsprechend hoch, aber von Apple nicht anders zu erwarten. Trotz allem wird sich dieses Modell wieder größter Beliebtheit erfreuen und viele Fans glücklich machen. In Kombination mit einem Mobilfunkvertrag ist das iPhone 11 Max mit einem günstigen Tarif erhältlich. In unserem Vergleich zeigen wir, welche Optionen diesbezüglich möglich sind und wo das iPhone 11 Pro als Paket mit einem Mobilfunkvertrag angeboten wird.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Technische Details zum Apple iPhone 11 Pro

Allgemein
Hersteller Apple
Modell iPhone 11 Pro
Herstellungsjahr 2019
Marktstart September 2019
Einführungspreis 1.149,00 € - 1.549,00 € (UVP)
je nach Modell
Farben
grau
silber
grün
gold
Abmessungen Höhe: 144 mm
Breite: 71,4 mm
Tiefe: 8,1 mm
Gewicht 188 g
Hardware
Interner Speicher 64 GB / 256 GB / 512 GB
Prozessor A13 Bionic Chip
Prozessor-Typ Hexa-Core-Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz 2,66 GHz
Arbeitsspeicher 4 GB
SIM-Typ nanoSIM und eSIM
Versionen Dual-SIM
Akku
Akku-Kapazität 3046 mAh
Anmerkungen induktives Laden
Datenübertragung
Datenstandards GPRS, UMTS, EDGE, HSDPA, HSUPA, LTE
Display
Typ Retina-LCD
Größe 5,8 Zoll
Auflösung 1125 x 2436 Pixel
Pixeldichte 463 ppi
Touchscreen ja
Anmerkungen fettabweisende Beschichtung
Kamera
Hauptkamera (Auflösung) 12 Megapixel
Hauptkamera Spezifikationen Autofokus
Bildstabilisator
Fotolicht
Hauptkamera Video 4K (3840 x 2160)
Frontkamera (Auflösung) 12 Megapixel
Frontkamera Spezifikationen Bildstabilisator
Fotolicht
Frontkamera Video 4K (3840 x 2160)
Datenübertragung
Anschlüsse Bluetooth
WLAN
NFC
Software & Navigation
Betriebssystem iOS 13
Navigation Navigationssoftware
GPS
Multimedia MP3-/Music-/Mediaplayer
Video-Player
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Weitere Produkte von Apple

Apple iPhone 12 Pro MaxiPhone 12 Pro Max
Apple iPhone 12iPhone 12
Apple iPhone 12 ProiPhone 12 Pro
Apple iPhone 12 miniiPhone 12 mini
Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
251.629 Bewertungen zu Verivox abgegeben
96% unserer Kunden sind zufrieden
100% neutrale Kundenbewertungen