Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Glasfaserausbau

Glasfaser in Dortmund: Infos zum Ausbau

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Glasfaser-Internet
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Schnelles & stabiles Internet

  • Günstige Tarif-Schnäppchen

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich DSL-LTE

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum siebten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2023 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2022 haben die Heidelberger in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht.

Inhalt dieser Seite
  1. Glasfaser in Dortmund
  2. Das Wichtigste in Kürze
  3. Glasfaserverfügbarkeit in Dortmund: Das ist der aktuelle Stand
  4. Diese Unternehmen bieten Glasfaser in Dortmund an
  5. Telekom: Aktuelle Glasfaser-Angebote
  6. Vodafone: Aktuelle Glasfaser-Angebote
  7. 1&1: Aktuelle Glasfaser-Angebote
  8. Neuer Glasfaseranschluss: Das sollten Sie beachten
  9. So viel kosten Anschluss und Glasfasertarife
  10. Glasfaseranschluss: Das sind die Vorteile
  11. Welche Bandbreiten gibt es bei einem Glasfaseranschluss?
  12. Kein Glasfaser verfügbar? Diese Alternativen gibt es
  13. Weitere Infos rund um Glasfaser
  14. Regionale Glasfaserangebote in großen deutschen Städten
  15. Jetzt Internet-Angebote vergleichen
  16. In 3 Schritten zum passenden Tarif

Glasfaser in Dortmund

Die Anforderungen an unsere digitale Infrastruktur sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen, nicht zuletzt wegen der wachsenden Bedeutung von Video-Calls, Smart-Home-Tools und Streaming-Plattformen. Glücklicherweise ist das Surfen mit Glasfasergeschwindigkeit in immer mehr Städten möglich – auch in Dortmund. Hier erfahren Sie, welche Anbieter beim Ausbau der Glasfaser in Dortmund federführend sind und wie der aktuelle Stand ist.

Internettarife vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Neben der Telekom sind Vodafone, 1&1 und das Unternehmen DOKOM21 am Glasfaserausbau in Dortmund beteiligt.
  • Bis 2025 sollen 50 Prozent aller Dortmunder Haushalte auf das Glasfasernetz zugreifen können, so das Ziel.
  • Ein Glasfaseranschluss ermöglicht nicht nur hohe Übertragungsraten von 1.000 Megabit pro Sekunde, sondern punktet auch mit einer geringen Störanfälligkeit.

Glasfaserverfügbarkeit in Dortmund: Das ist der aktuelle Stand

Ein Blick auf die aktuellen Zahlen zeigt: Der Glasfaserausbau in Dortmund nimmt mächtig Fahrt auf. Allein im Stadtteil Lütgendortmund werden derzeit rund 11.000 Haushalte vom Anbieter 1&1 ans Glasfasernetz angebunden. Zudem sollen bis 2025 mehr als 20.000 Adressen im Stadtteil Höchsten Zugang zu ultraschnellem Internet bekommen. Betreiber in diesem Gebiet ist der regionale Anbieter DOKOM21.

Bereits jetzt verfügen von den insgesamt rund 312.300 Dortmunder Haushalten 8,65 Prozent über einen Glasfaser-Hausanschluss; bis 2025 soll die Quote auf 50 Prozent steigen. Rund 3.275 Kilometer Glasfaserkabel werden zu diesem Zweck in Dortmund verlegt – ein ambitioniertes Ziel. Damit das Vorhaben gelingt, hat die Stadtverwaltung satte 97 Millionen Euro investiert, 48,5 Millionen Euro davon kommen aus dem Bundesförderprogramm Breitband. Von dem Geld werden auch die erforderlichen Tiefbauarbeiten finanziert, die sich über eine Distanz von circa 430 Kilometer erstrecken. Außerdem entstehen 400 neue Kabelverzweiger, die die Glasfaserkabel in die einzelnen Gebäude verteilen.

Jetzt Internet-Angebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet-Vergleich
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Bis zu 620 € sparen

    So haben wir gerechnet:

    Mindestgeschwindigkeit: 50 Mbit/s
    Inklusive: Internet, Telefon und Router
    Wohnort: Kiel, 24148, ausgewählte Adressen

    Aktueller Tarif: Telekom MagentaZuhause M (nach Mindestlaufzeit), Kosten für die nächsten 24 Monate: 1.077,60 Euro (monatlich: 39,95 Euro + 4,95 Euro für den Router)

    Günstigster Tarif: PŸUR Pure Speed 120, Kosten für 24 Monate (inkl. einmaliger Kosten und Vergünstigungen): 455,52 Euro (Durchschnittspreis pro Monat inklusive Router: 18,98 Euro)

    Einsparung: 622,08 Euro
    (Stand: 21.02.2024)

  • Günstige Tarif-Schnäppchen

Diese Unternehmen bieten Glasfaser in Dortmund an

Um eine flächendeckende Versorgung mit Glasfaseranschlüssen zu erreichen, sind in Dortmund gleich mehrere Anbieter für den Netzausbau verantwortlich. Darunter befinden sich einige bekannte Telekommunikationskonzerne, aber auch regionale Unternehmen.

Deutsche Telekom

DSL_Anbieter-Verfuegbarkeit_TelekomDas größte deutsche Telekommunikationsunternehmen treibt den Netzausbau besonders stark voran, um Glasfaser in Dortmund flächendeckend bereitstellen zu können. Derzeit baut die Telekom neue Glasfasernetze in den Bereichen Innenstadt West und Ost sowie in Hörde, Körne und Teilen von Lütgendortmund. Rund 120 Kilometer Glasfaser hat das Unternehmen bereits in Dortmund verlegt. Die Telekom bietet Glasfasertarife mit Surfgeschwindigkeiten von 50 bis hin zu 1.000 Mbit/s an.

Telekom: Aktuelle Glasfaser-Angebote

Deutsche Telekom
MagentaZuhause L

  • Internet-Flat per Glasfaser mit bis zu 100 Mbit/s
  • Upload mit bis zu 50 Mbit/s
  • 100 Euro Online-Vorteil und 100 Euro Router-Gutschrift
  • 250 Euro Verivox-Cashback
  • 1.-6. Monat: 19,95 Euro/Monat, danach 47,95 Euro/Monat
22,20 Euro
Durchschnittspreis pro Monat (24 Monate)
Deutsche Telekom
MagentaZuhause XL (Glasfaser)

  • Internet-Flat per Glasfaser mit bis zu 250 Mbit/s
  • Upload mit bis zu 50 Mbit/s
  • 100 Euro Online-Vorteil und 100 Euro Router-Gutschrift
  • 250 Euro Verivox-Cashback
  • 1.-6. Monat: 19,95 Euro/Monat, danach 54,95 Euro/Monat
27,45 Euro
Durchschnittspreis pro Monat (24 Monate)

Vodafone

DSL_Anbieter-Verfuegbarkeit_VodafoneAuch Vodafone beteiligt sich am Glasfaserausbau in Dortmund. Das Unternehmen hat die entsprechende Infrastruktur unter anderem in den Stadtteilen Oespel und Benninghofen errichtet; zudem hat der Anbieter mehrere Gewerbegebiete erschlossen. Im Glasfaserportfolio von Vodafone stehen derzeit drei Glasfasertarife mit Bandbreiten von 100 bis hin zu 1.000 Mbit/s.

Vodafone: Aktuelle Glasfaser-Angebote

Vodafone
GigaZuhause 100 Glasfaser

  • Internet-Flat per Glasfaser mit bis zu 100 Mbit/s
  • Upload mit bis zu 50 Mbit/s
  • Festnetz-Flat inklusive
  • 1.-6. Monat: 19,99 Euro/Monat, danach 44,99 Euro/Monat
41,66 Euro
Durchschnittspreis pro Monat (24 Monate)
Vodafone
GigaZuhause 250 Glasfaser

  • Internet-Flat per Glasfaser mit bis zu 250 Mbit/s
  • Upload mit bis zu 50 Mbit/s
  • Festnetz-Flat inklusive
  • 1.-6. Monat: 19,99 Euro/Monat, danach 49,99 Euro/Monat
45,41 Euro
Durchschnittspreis pro Monat (24 Monate)

1&1

DSL_Anbieter-Verfuegbarkeit_1-und-1Das Unternehmen 1&1 Versatel, das wie der Provider 1&1 zum Internetkonzern United Internet gehört, baut schon seit 2015 neue Glasfasernetze in Dortmund und fokussiert sich dabei auf Gewerbegebiete. So hat der Anbieter unter anderem die Bereiche Oberdorstfeld und Gernotstraße erschlossen und die ersten Kunden bereits ans Netz gebracht. Daneben versorgt 1&1 in einigen wenigen Stadtteilen auch Privathaushalte. Die Glasfasertarife von 1&1 starten bei 50 Mbit/s und enden aktuell bei 1 Gbit/s.

DOKOM21

Mit dem Unternehmen DOKOM21 ist auch ein regionaler Anbieter am Netzausbau in Dortmund beteiligt. Der Telekommunikationsdienstleister führt im gesamten Stadtgebiet Tiefbaumaßnahmen durch und zählt mit der Telekom zu den engagiertesten Akteuren, was Glasfaser in Dortmund betrifft. Vermarktet werden Glasfasertarife mit Bandbreiten von 20 Mbit/s bis hin zu 1 Gbit/s.

Neuer Glasfaseranschluss: Das sollten Sie beachten

Wenn Sie Interesse an einem Glasfaseranschluss haben, sollten Sie sich möglichst früh mit dem zuständigen Netzbetreiber in Verbindung setzen – idealerweise, bevor die ersten Tiefbauarbeiten starten. Meist prüfen die Unternehmen vor dem ersten Spatenstich, ob die Nachfrage überhaupt so hoch ist, dass sich die aufwendigen Arbeiten lohnen.

Bei einem Glasfaser-Hausanschluss handelt es sich um einen sogenannten Fiber-to-the-Home-Anschluss (FTTH), also einen Glasfaseranschluss, der bis in Ihr Haus reicht. Um diesen herzustellen, sollten Sie auf jeden Fall fachmännische Unterstützung in Anspruch nehmen. Neben einem nutzbaren Hausübergabepunkt benötigen Sie für die Installation einen Glasfaser-Teilnehmeranschluss und einen Glasfaser-Router.

So viel kosten Anschluss und Glasfasertarife

Die Kosten für einen Glasfaser-Hausanschluss liegen in der Regel zwischen 750 und 1.000 Euro. Voraussetzung ist allerdings, dass Ihr Standort bereits ans Glasfasernetz angebunden ist. Entscheiden Sie sich nachträglich für einen Anschluss, zahlen Sie bis zu 1.000 Euro extra.

Hinzu kommen noch die Kosten für die Nutzung des Anschlusses. Bei einer Übertragungsrate von 1.000 Megabit pro Sekunde können Sie davon ausgehen, dass der monatliche Betrag bei 80 bis rund 100 Euro liegt. Bei einem Tarif mit einer Bandbreite von 200 bis 500 Megabit pro Sekunde zahlen Kunden dagegen häufig nur 50 Euro.

Einige Unternehmen bieten auch Kombiverträge an. Bei diesen müssen Sie keine Anschlusskosten oder nur einen sehr geringen Betrag bezahlen, wenn Sie einen langfristigen Nutzungsvertrag bei demselben Anbieter abschließen.

Glasfaseranschluss: Das sind die Vorteile

Ein Glasfaseranschluss bringt gleich mehrere Vorteile mit sich.

  • Zum einen sind mit der Technologie hohe Datenübertragungsraten von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde möglich. Gerade im Hinblick auf die wachsende Bedeutung von Home-Office, Clouds und Smart-Home-Gadgets ist dieser Faktor von sehr hoher Bedeutung.
  • Zum anderen sind die Glasfasern weniger störanfällig als andere Netztechnologien wie etwa DSL. Wer häufig Streaming-Plattformen nutzt und dabei eine hohe Videoqualität präferiert, der wird diesen Vorzug schnell zu schätzen wissen.
  • Last but not least bewegt sich der Stromverbrauch von Glasfasern auf einem sehr niedrigen Niveau. Damit ist ein flächendeckendes Glasfasernetz eine signifikante Komponente für eine klimafreundliche digitale Infrastruktur.

Welche Bandbreiten gibt es bei einem Glasfaseranschluss?

Was Privathaushalte betrifft, ist bei den meisten Anbietern eine Übertragungsrate von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde im Download möglich. Gewerbliche Kunden erhalten bei manchen Providern sogar Anschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 100 Gigabit pro Sekunde.

Wer sich mit einer Übertragungsrate von 500 Megabit pro Sekunde oder weniger zufriedengibt, der findet aber ebenfalls passende Angebote – und kann auch noch ein paar Euro sparen.

Kein Glasfaser verfügbar? Diese Alternativen gibt es

Ihr Standort ist noch nicht ans Glasfasernetz angebunden? In diesem Fall bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als weiterhin auf DSL und Kabel-Internet zurückzugreifen. Doch glücklicherweise sind auch mit diesen Alternativen relativ hohe Bandbreiten möglich. Tipp: Nutzen Sie den Verivox-Tarifrechner, um ein Angebot zu finden, das zu Ihrem Bedarf passt, und profitieren Sie von unserem Verivox-Cashback bei vielen Tarifen!

Internettarife vergleichen

AdobeStock_260201057_Glasfaserausbau-2

Glasfaseranbieter in der Übersicht

Schnelles Internet per Glasfaser: Bei welchen Internetanbietern in Deutschland lassen sich gigabitfähige Glasfaseranschlüsse buchen? Wir stellen die führenden Provider vor.

Glasfaseranbieter in der Übersicht

Mehr erfahren

AdobeStock_285896747_Glasfaser

Glasfaser per FTTH, FTTB und FTTC - das sind die Unterschiede

Die Zahl der Glasfaseranschlüsse in Deutschland steigt stetig. Wir erläutern, was ein Glasfaseranschluss ist und welche Vor- und Nachteile dieser hat.

Glasfaser per FTTH, FTTB und FTTC - das sind die Unterschiede

Zum Ratgeber

Hände von Person an einem Laptop

Was kostet ein Glasfaseranschluss?

Wer mit einem schnellen Glasfaseranschluss liebäugelt, sollte sich über die monatlich und einmalig anfallenden Kosten bewusst sein. Wir geben einen Überblick.

Was kostet ein Glasfaseranschluss?

Zum Ratgeber

Jetzt Internet-Angebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet-Vergleich
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Bis zu 620 € sparen

    So haben wir gerechnet:

    Mindestgeschwindigkeit: 50 Mbit/s
    Inklusive: Internet, Telefon und Router
    Wohnort: Kiel, 24148, ausgewählte Adressen

    Aktueller Tarif: Telekom MagentaZuhause M (nach Mindestlaufzeit), Kosten für die nächsten 24 Monate: 1.077,60 Euro (monatlich: 39,95 Euro + 4,95 Euro für den Router)

    Günstigster Tarif: PŸUR Pure Speed 120, Kosten für 24 Monate (inkl. einmaliger Kosten und Vergünstigungen): 455,52 Euro (Durchschnittspreis pro Monat inklusive Router: 18,98 Euro)

    Einsparung: 622,08 Euro
    (Stand: 21.02.2024)

  • Günstige Tarif-Schnäppchen

Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 268874

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.9 von 5

Internetvergleich

  • 340 Bewertungen
  • in den letzten 12 Monaten

In 3 Schritten zum passenden Tarif

1

Illustration-Browser-Search
Adresse eingeben

Starten Sie den Verfügbarkeitscheck und erfahren Sie, welche Tarife an Ihrer Adresse möglich sind.

2

Illustration-Browser-Click
Wunschtarif auswählen

Filtern Sie die Suchergebnisse bei Bedarf und wählen Sie Ihren Wunschtarif mit einem Klick aus.

3

Illustration-Piggy-Bank
Online wechseln & sparen

Bestellen Sie in nur 5 Minuten einfach online. Wir leiten Ihre Bestellung an den Anbieter weiter.