Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren.

Mit einem Smartwatch-Vergleich zum passenden Modell

Smartwatch-Nutzung liegt voll im Trend. Nahezu alle namhaften Smartphone-Hersteller – Samsung, Apple, LG, Sony, Motorola – bringen derzeit die Alleskönner der Zukunft auf den Markt. Verbraucher, die sich eine neue Smartwatch kaufen möchten, haben also die Qual der Wahl: Welche Smartwatch ist wirklich gut? Welche Funktionen bietet welches Modell? Welche Uhr arbeitet mit welchem Betriebssystem? Ein Smartwatch-Vergleich zeigt die Vorzüge und Unterschiede der einzelnen Modelle. Es empfiehlt sich für jeden Interessenten, vor dem Kauf einen entsprechenden Smartwatch-Vergleich durchzuführen und das Gerät zu finden, welches den eigenen Vorlieben und Bedürfnissen am besten entspricht. Nachfolgend können Sie aktuelle Smartwatches direkt miteinander vergleichen.

Handy-Vergleich
Filter
Samsung Gear S3 ClassicApple Watch Series 3Simvalley Mobile PW-430.mp
Samsung Gear S3 ClassicZur Gear S3 ClassicApple Watch Series 3Zur Watch Series 3simvalley Mobile PW-430.mpZur PW-430.mp
Allgemein
Samsung Gear S3 ClassicApple Watch Series 3Simvalley Mobile PW-430.mp
Handy-TypUhren-Handy
Herstellungsjahr201620172016
MarktstartOktober 2016September 2017Januar 2016
Einführungspreis129,90 €
Farben
Schwarz
Schwarz
Weiß
Silber / Grau
Blau
Pink
Braun
Orange
Gelb
Schwarz
AbmessungenHöhe: 46 mm
Breite: 49 mm
Tiefe: 12,9 mm
Höhe: 56 mm
Breite: 41 mm
Tiefe: 12 mm
Gewicht57 g50 g
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Samsung Gear S3 ClassicApple Watch Series 3Simvalley Mobile PW-430.mp
TechnologieTouchscreenTouchscreenTouchscreen
TypSuper-AMOLEDRetina-LCD
Größe1,3 Zoll1,32 Zoll1,5 Zoll
Auflösung360 x 360 Pixel272 x 340 Pixel240 x 240 Pixel
Pixeldichte290 ppi226 ppi
AnmerkungenGorilla Glass SR+
Speicher
Samsung Gear S3 ClassicApple Watch Series 3Simvalley Mobile PW-430.mp
Speicher intern4 GB16 GB192 MB
Speicher extern--32 GB
Arbeitsspeicher768 MB
Prozessor und Akku
Samsung Gear S3 ClassicApple Watch Series 3Simvalley Mobile PW-430.mp
ProzessorDual-Core-Prozessor
1 GHz
Apple S3
Dual-Core-Prozessor
Akku-Kapazität380 mAh300 mAh
Laufzeit18 Stunden4 Stunden
Standby-Zeit75 Stunden
Anmerkungen Akkuinduktives Laden
Software
Samsung Gear S3 ClassicApple Watch Series 3Simvalley Mobile PW-430.mp
BetriebssystemTizeniOS
App-ShopApple App Store
Anmerkungen SoftwareSamsung Pay, Samsung Knox
Daten und Netze
Samsung Gear S3 ClassicApple Watch Series 3Simvalley Mobile PW-430.mp
AnschlüsseBluetooth
WLAN
NFC
Bluetooth
WLAN
Bluetooth
USB
Kopfhöreranschluss
Unterstützte NetzeQuad-Band
Messaging und Multimedia
Samsung Gear S3 ClassicApple Watch Series 3Simvalley Mobile PW-430.mp
MessagingSMS
Soziale Netzwerke
MultimediaMP3-/Music-/MediaplayerMP3-/Music-/Mediaplayer
NavigationGPSGPS
Kamera--0.3 Megapixel
VGA (640 x 480)

Große Unterschiede bei Smartwatch-Modellen

Der Smartwatch-Vergleich zeigt nicht nur bei verschiedenen Herstellern, sondern auch bei Modellen der gleichen Marke viele Unterschiede auf – zum Beispiel in Hinblick auf die Akkulaufzeit. Angaben zur Laufzeit finden Sie im Smartwatch-Vergleich unter „Prozessor und Akku“. Ein wichtiger Unterschied ist auch die Touchscreen-Funktionalität – nur wenige Anbieter verzichten darauf und lassen das Gerät über Knöpfe bedienen. Andere Smartwatches kombinieren den Touchscreen mit physischen Bedienelementen – so etwa die Apple Watch, bei welcher eine Art Aufzugkrone („Digital Crown“) als Scrollrad funktioniert. Außerdem kann das Angebot an Apps je nach Betriebssystem und Smartwatch-Modell eingeschränkt sein. Nicht zuletzt unterscheiden sich natürlich Smartwatches auch im Preis sehr.

Mit einem Smartwatch-Vergleich das richtige Gerät finden

Verbraucher, die sich eine neue Smartwatch kaufen möchten, sollten beim Smartwatch-Vergleich in erster Linie das beachten, worauf sie bei der Nutzung besonders viel Wert legen. Welche Funktionen benötigen Sie täglich? Soll Ihnen die Uhr lediglich die Möglichkeit geben, das Smartphone vom Handgelenk aus zu steuern? Oder planen Sie, die Smartwatch auch unabhängig vom Handy zu nutzen – und zu welchen Zwecken, sprich welche Funktionen müssen immer verfügbar bleiben? Für viele Nutzer spielt auch die Optik eine Rolle: Sind Ihnen eher die Funktionalität und der hohe Informationsgehalt wichtig, die ein rechteckiges Display ermöglicht, oder die Ästhetik eines runden Displays? Sind Sie mit dem mitgelieferten Uhrenarmband zufrieden oder wollen Sie die Möglichkeit haben, es auszuwechseln?

Apple, Samsung, Sony und Pebble im Smartwatch-Vergleich

Der größte Unterschied zwischen den Smartwatch-Modellen und -Herstellern liegt wohl im Betriebssystem. Apple, Motorola und Pebble arbeiten jeweils mit völlig unterschiedlichen Betriebssystemen, Samsung und Sony verwenden für einige Modelle Android und für andere eigene Systeme. Für die Kunden ist das deshalb problematisch, weil die Betriebssysteme untereinander nicht kompatibel sind. So kann die Apple Watch beispielsweise nicht mit einem Smartphone von Samsung genutzt werden. Samsung-Smartwatches mit dem Betriebssystem Tizen sind sogar nicht mit allen aktuellen Handy- und Tablet-Modellen von Samsung kompatibel. Die einzige Ausnahme stellt hier Pebble dar: Pebble OS funktioniert mit iOS- wie Android-Smartphones und schneidet daher beim Smartwatch-Vergleich in diesem Punkt gut ab.

Grundsätzlich arbeitet die Smartwatch zwar auch ohne ein Smartphone. Funktionen, für die das Internet benötigt wird, stehen dann allerdings nicht zur Verfügung. Nur wenige Modelle – so das Samsung Gear S – verfügen über einen eigenen SIM-Steckplatz und können Smartphone-unabhängig auf das Internet zugreifen.

Das Betriebssystem Android bietet seinen Nutzern ständig aktuelle Informationen. Die Informationen, die dem Träger der Uhr angezeigt werden, richten sich nach der Uhrzeit und dem Aufenthaltsort. Außerdem arbeitet das System auf Wunsch eng mit sozialen Netzwerken zusammen. Benötigte Informationen, wie etwa Streckeninfos, können bequem per Sprachbefehl angefordert werden. Apple dagegen setzt voll auf die Funktionsvielfalt der Apps und natürlich Siri. Mittels der Sprachfunktion können Nachrichten geschrieben, Freunde kontaktiert und Termine gespeichert werden.

Neue Smartwatch Modelle

  • 1
    Samsung Galaxy Watch Active2
    • September 2019
    • Tizen Tizen 4.0
    • 1,02 Zoll
    Weitere Infos
  • 2
    Samsung Galaxy Watch Active2 LTE
    • September 2019
    • Tizen Tizen 4.0
    • 1,2 Zoll
    Weitere Infos
  • 3
    Apple Watch Series 5 GPS+Cellular
    • September 2019
    • Apple iOS Watch OS 6
    Weitere Infos