Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Wer leistet mehr?

Leistung von DSL und Kabel-Internet im Vergleich

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet-Vergleich
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Bis zu 620 € sparen

    So haben wir gerechnet:

    Mindestgeschwindigkeit: 50 Mbit/s
    Inklusive: Internet, Telefon und Router
    Wohnort: Kiel, 24148, ausgewählte Adressen

    Aktueller Tarif: Telekom MagentaZuhause M (nach Mindestlaufzeit), Kosten für die nächsten 24 Monate: 1.077,60 Euro (monatlich: 39,95 Euro + 4,95 Euro für den Router)

    Günstigster Tarif: PŸUR Pure Speed 120, Kosten für 24 Monate (inkl. einmaliger Kosten und Vergünstigungen): 455,52 Euro (Durchschnittspreis pro Monat inklusive Router: 18,98 Euro)

    Einsparung: 622,08 Euro
    (Stand: 21.02.2024)

  • Günstige Tarif-Schnäppchen

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich DSL-LTE

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum siebten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2023 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2022 haben die Heidelberger in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht.

DSL 380 Euro Cashback Stoerer dark
Inhalt dieser Seite
  1. Vergleich von DSL und Kabel-Internet kurzgefasst
  2. Auswahl: Diese Alternativen haben Sie als Kunde
  3. Internetprovider: Die beliebtesten Anbieter
  4. Kabel-Internet: Die beliebtesten Anbieter
  5. Geschwindigkeit: Highspeed-Internet für alle?
  6. Triple Play: Wer bietet Internet, Telefon und TV?
  7. Verfügbarkeit: Wer versorgt Deutschland besser?
  8. Preise: Sind die Kosten entscheidend?
  9. Jetzt Internet-Angebote vergleichen

Vergleich von DSL und Kabel-Internet kurzgefasst

  • Internet, Telefonie und TV sind sowohl per DSL-Anschluss als auch per Kabelanschluss verfügbar.

  • Kabel-Internet punktet mit Bandbreiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s), während DSL-Anschlüsse maximal 250 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) ermöglichen.

  • DSL ist deutlich verfügbarer als Kabel-Internet. In fast allen Orten ist DSL nutzbar, dagegen sind aber nur rund drei Viertel der Haushalte per Kabelnetz erreichbar.

Passenden Tarif finden

Auswahl: Diese Alternativen haben Sie als Kunde

Als DSL-Kunde können Sie fast immer zwischen verschiedenen Anbietern wählen. Neben der Telekom, die über das größte Netz verfügt, gibt es Angebote von Vodafone und Telefónica. Weitere Provider – wie 1&1 oder o2 – nutzen diese Netze gegen eine Gebühr, während kleinere Anbieter wie NetCologne, M-net oder EWE eigene regionale Netze aufgebaut haben.

Als Kabelkunde haben Sie weniger Auswahlmöglichkeit bei den Providern: Sie sind an den örtlichen Kabelnetzbetreiber, der ihr Bundesland oder Ihre Region versorgt, gebunden. Seit der Übernahme des Kabelnetzbetreibers Unitymedia im Jahr 2019 verfügt Vodafone in allen 16 Bundesländern über eigene Kabelnetze. Der Berliner Kabelnetzbetreiber Tele Columbus ist mit seiner Marke PŸUR in mehreren Regionen in Deutschland aktiv.

DSL-Provider: Die beliebtesten Anbieter

  .

Deutsche Telekom Zum Angebot
vodafone

Vodafone Zum Angebot
1&1

1&1 Zum Angebot
.

Telefónica Deutschland (O2) Zum Angebot

Kabel-Internet: Die beliebtesten Anbieter

vodafone

Vodafone Angebote prüfen
.

PŸUR Angebote prüfen
.

Telefónica Deutschland (O2) Angebote prüfen

Informiert sein zahlt sich aus!

Melden Sie sich jetzt zum Verivox-Newsletter an.

  • Exklusive Deals & Tarifangebote
  • Hilfreiche Verbrauchertipps für den Haushalt
  • Aktuelle Markttrends und Entwicklungen

Geschwindigkeit: Highspeed-Internet für alle?

Kabel-Internet liefert bis zu vier Mal so hohe Geschwindigkeiten wie DSL und hat sich damit als ernsthafter Konkurrent für Telekom und Co. am Breitbandmarkt etabliert. Bis zu 1 Gigabit pro Sekunde beim Herunterladen von Daten erreicht derzeit kein DSL-Anschluss.

Die Geschwindigkeit der DSL-Leitung kann sehr unterschiedlich sein – je nachdem, welche Technik am Wohnort eingesetzt wird: Mit ADSL werden nur wenige Mbit/s erreicht, mit VDSL (über Vectoring) sind dreistellige Bandbreiten drin (bis zu 250 Mbit/s). VDSL ist im Festnetz der Deutschen Telekom bundesweit für rund 35 Millionen Haushalte verfügbar.

Die DSL-Geschwindigkeit nimmt ab, je weiter der Hausanschluss vom nächsten Verteiler entfernt ist – anders als beim Kabel-Internet, das sich verlangsamt, je mehr Nutzer gleichzeitig im Netz sind. Hatten DSL-Kunden viele Jahre einen Geschwindigkeitsvorteil beim Upload, so hat Internet per Kabel mittlerweile bei den schnellsten Anschlüssen aufgeholt. Kabelanbieter warten mit bis zu 50 Mbit/s Upload-Tempo auf, per VDSL lassen sich Daten in der Regel mit maximal 40 Mbit/s ins Netz hochladen.

DSLvsKabel-Geschwindigkeiten

Triple Play: Wer bietet Internet, Telefon und TV?

Im Prinzip ermöglichen beide Technologien eine Versorgung mit Internet, Telefon und Fernsehen. Bei DSL hängt die Möglichkeit zum Fernsehen von der Geschwindigkeit der Verbindung ab: Für Internet-TV muss die Leitung mindestens 16 Mbit Übertragungsvolumen bieten. Eine solche Internet-Bandbreite nutzt bereits der Großteil der Haushalte in Deutschland. Die Nachfrage nach schnellem Internet ist groß. Die Kabelanbieter halten über ihre Kabelnetze sowohl nur Internet bzw. Internet plus Telefon oder auch eine Kombination inklusive Kabel-TV bereit.

DSLvsKabel

Verfügbarkeit: Wer versorgt Deutschland besser?

In punkto Verfügbarkeit gewinnt der DSL-Anschluss gegenüber dem Kabel-Internet eindeutig: Mehrere Anbieter erreichen über 95 Prozent der Haushalte – damit ist DSL praktisch überall in Deutschland verfügbar. Kabelinternet ist im Gegensatz dazu noch nicht flächendeckend buchbar: Das Kabelnetz erreicht derzeit knapp drei Viertel aller Haushalte. Allerdings liegen die Kabelnetzbetreiber bei der Verfügbarkeit von Gigabit-Internet vorne. Vodafone beispielsweise bietet Kabel-Internet mit bis zu 1 Gbit/s bundesweit für über 24 Millionen Haushalte an.

DSLvsKabel-VorteileNachteile

Preise: Sind die Kosten entscheidend?

Breitbandinternet via Kabel zeichnet sich meist durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. So finden sich im Rahmen von Aktionsangeboten teils Gigabit-Tarife per Kabel, die günstiger als deutlich langsamere VDSL-Anschlüsse sind.

DSL- UND KABEL-ANGEBOTE

Sehr gute Leistungen bieten übrigens Internetanschlüsse über Glasfaser, die manche DSL-Anbieter sowie reine Glasfaser-Provider wie Deutsche Glasfaser im Programm haben. Die Glasfasernetze sind bundesweit noch nicht flächendeckend verfügbar, doch der Glasfaserausbau kommt voran. Bis 2030 sollen alle Haushalte und Unternehmen in Deutschland Zugriff auf einen Glasfaseranschluss haben. Wer weder DSL noch Kabelinternet bekommt, kann alternativ auf Funktechniken wie LTE oder /5G zurückgreifen.

Jetzt Internet-Angebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet-Vergleich
  • Kostenlos Tarife vergleichen

  • Bis zu 620 € sparen

    So haben wir gerechnet:

    Mindestgeschwindigkeit: 50 Mbit/s
    Inklusive: Internet, Telefon und Router
    Wohnort: Kiel, 24148, ausgewählte Adressen

    Aktueller Tarif: Telekom MagentaZuhause M (nach Mindestlaufzeit), Kosten für die nächsten 24 Monate: 1.077,60 Euro (monatlich: 39,95 Euro + 4,95 Euro für den Router)

    Günstigster Tarif: PŸUR Pure Speed 120, Kosten für 24 Monate (inkl. einmaliger Kosten und Vergünstigungen): 455,52 Euro (Durchschnittspreis pro Monat inklusive Router: 18,98 Euro)

    Einsparung: 622,08 Euro
    (Stand: 21.02.2024)

  • Günstige Tarif-Schnäppchen

Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 268874

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.9 von 5

Internetvergleich

  • 340 Bewertungen
  • in den letzten 12 Monaten