Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren .

Samsung Galaxy S20

Die besten Tarife mit Vertrag vergleichen.

6,2 Zoll
128 GB
12 MP
LTE

Tarifauswahl zum Samsung Galaxy S20

Samsung Galaxy S20 mit Vertrag

Samsung ist dafür bekannt, das Jahr stets in zwei Hälften zu teilen. Zu Beginn des ersten Halbjahres werden neue Modelle der S-Klasse auf den Markt gebracht. Mitte des Jahres folgen dann neue Note-Geräte, die die Kunden begeistern sollen. Aktuell ist es das neue Galaxy S20, das den Markt erobert und mit frischen Ideen versucht, eine möglichst breite Masse zu überzeugen. Empfehlenswert ist das Samsung Galaxy S20 auf jeden Fall für all jene, die ein qualitativ hochwertiges Smartphone suchen und dafür bereit sind, auch den entsprechenden Preis zu zahlen. Besonders zu empfehlen ist das Samsung Galaxy S20 mit Vertrag.

Was ist neu beim Samsung Galaxy S20?

Wer denkt, dass sich auf dem Smartphone-Markt keine neuen Geschichten mehr finden lassen, der irrt sich gewaltig. Samsung zeigt mit der neuen S-Reihe deutlich, dass es immer noch möglich ist, Neuerungen zu bringen. Auch wenn sich diese Neuerungen nur noch in kleinen Bereichen zeigen.

Denn im Prinzip ist die Geschichte der Smartphones schon erzählt und Verbesserungen lassen sich lediglich marginal feststellen. Samsung hat sich bei den neuen S-Modellen daher hauptsächlich auf die Kamera konzentriert. Sie ist deutlich hochauflösender als bei den Vorgängermodellen, bietet bessere Aufnahme-Modi und verfügt über ein Handling, das im Vergleich zu den Vorgängermodellen noch einmal überarbeitet wurde.

Eine Weiterentwicklung lässt sich zudem im Design der Modelle finden. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen wie dem Galaxy S10 hat man bei Samsung wieder mehr Rundungen im Design zugelassen. Auch die neuen Farben wirken frischer und moderner.

Zudem wurde noch einmal ordentlich an der Preisschraube gedreht: Die neuen S-Modelle sind teurer als die Vorgänger.

Das Handling beim Samsung Galaxy S20

Ob ein Smartphone gut in der Hand liegt, ob es sich gut bedienen lässt und wie der allgemeine Gesamteindruck ist, hängt viel vom Design des Modells ab. Gefällt es dem Nutzer und spricht es seine Interessen und Vorstellungen an, dann ist das Handling in der Regel auch kein Problem. Dann freundet man sich mit jeder Neuerung gerne an und nutzt diese auch.

Das Samsung Galaxy S20 ist in Bezug auf das Design mit Sicherheit sehr gut gelungen. Drei verschiedene Farben stehen zur Auswahl, sodass jede Geschmacksrichtung angesprochen werden dürfte. Das Telefon liegt gut in der Hand und passt auch problemlos in jede Hosentasche. Beim Display hat man sich auf eine Größe von 6,2 Zoll konzentriert. Damit ist das Samsung S20 das kleinste Modell der neuen S-Serie, wobei die Unterschiede zu den größeren Smartphones nur marginal sind.

Um eine relativ hohe Belastbarkeit zu bieten, hat man beim S20 auf Corning Gorilla Glass 6 konzentriert. Das bedeutet, dass die Glasflächen besonders kratzfest sind und auch mal einen Stoß aushalten. Trotz allem empfiehlt es sich immer, mit entsprechenden Folien zu arbeiten, um das hochwertige Smartphone auch vor feinen Kratzern zu schützen. Die Rückseite des Smartphones ist relativ glatt, sodass Bedenken aufkommen könnten, dass das Telefon schnell aus der Hand gleitet. Das ist aber nicht der Fall, da die Größe des Telefons so ausgewählt wurde, dass es wirklich gut in der Hand liegt und die glatte Oberfläche nicht zu einem Problem werden dürfte. Gegengesteuert werden kann zudem immer mit einem Case oder einer passenden Schutzhülle.

Auffällig ist, dass das S20 ohne Kopfhöreranschluss auskommt und daher entweder Bluetooth oder ein Adapter zum Einsatz kommen muss. Das ist wichtig fürs Handling, da bei den Vorgängermodellen der Kopfhöreranschluss noch als normale Buchse vorhanden war.

Verarbeitung und Design, hier macht Samsung viele Pluspunkte

Wenn man sich für ein Samsung Galaxy S20 entscheidet, dann entscheidet man sich für ein sehr hochwertiges und hochpreisiges Smartphone. Der Einführungspreis liegt bei knapp 900 Euro, sodass eine perfekte Verarbeitung vorausgesetzt werden muss. Und das ist bei Samsung auch der Fall. Die hohe Qualität zeigt sich nicht nur in der Verarbeitung, sondern auch im Design.

Mit einer optimalen Displaygröße und einem Display, das nahezu ohne Rahmen auskommt, ist ein besonderes Designmerkmal gelungen. Die Spaltmaßen sind einheitlich und sehr gering. Unebenheiten konnten wir im Rahmen unserer überprüfung nirgendwo am Smartphone finden. Es weist daher nichts darauf hin, dass hier eine billige Produktion vorliegt.

Wer sich für das Samsung Galaxy S20 entscheidet, entscheidet sich damit auch für Qualität und für Wertarbeit, die den hohen Preis zumindest teilweise rechtfertigt. Bei den Farben konzentriert man sich auf drei verschiedene Farbtöne. Es gibt einerseits das klassische Cosmic Gray für all jene, die farblich nicht riskieren wollen. Außerdem gibt es das Cloud Blue und das Cloud Pink.

Das Display, hier zeigt sich die wahre Größe im Detail

Das S20 bringt im Rahmen der neuen Serie das kleinste Display mit sich. Aber wichtig ist nicht immer die Größe, sondern es sind vor allen Dingen die Details, die ein Produkt lohnenswert machen. Und das lässt sich auch beim Display des S20 deutlich erkennen.

Als Technologie wird wie immer der Touchscreen genutzt, der eine Bildschirmgröße von 6,2 Zoll und eine Auflösung von 1440 x 3200 Pixel mit sich bringt. Die Pixeldichte ist mit 566 ppi besonders hoch. Das Corning Gorilla Glass 6 erlaubt es, dass selbst kleinste Berührungen umgesetzt werden können. Das macht die Bedienung des Smartphones besonders einfach und zeigt deutlich, dass höchste Qualität vorhanden ist.

Samsung bewirbt das Display vom S20 mit dem Slogan: ?Ein Display für brillante Augenblicke?. Und das ist es bei Weitem. Die Bildschirmdiagonale liegt bei 15,83 cm. Das ist ordentlich, da der Rahmen des Smartphones kaum sichtbar ist und die volle Fläche genutzt werden kann. Ferner ist das Display mit einer leicht zu reinigenden Oberfläche ausgestattet. Dazu gehört unter anderem eine fettabweisende Beschichtung. Beim Surfen suggeriert das Display immer das Gefühl, dass man kaum Einschränkungen hat. Sicherlich gibt es größere Displays. Die brillante Farbauflösung, der fehlende Rahmen und die gute Bedienbarkeit sorgen aber dafür, dass das Samsung Galaxy S20 durchaus auch zum Surfen im Internet oder zum Arbeiten zum Einsatz gebracht werden kann.

Selbst Videos können damit problemlos geschaut werden. Mit dem richtigen Case ist es sogar möglich, das Smartphone so zu platzieren, dass es auf den Tisch gestellt werden kann und aus allen Richtungen ein perfektes Bild bietet. Die Helligkeit ist konstant gleichbleibend gut. Egal welcher Sehwinkel genutzt wird. Dadurch kann aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf das Display geschaut werden, ohne dass Einschränkungen zu befürchten sind.

Leistung und Akku

Das Samsung Galaxy S20 wird mit einem internen Speicher von 128 GB ausgestattet. Der Arbeitsspeicher hat schnelle 8 GB und ein externer Speicher ist bis zu 1 TB nachrüstbar. Es lässt sich also ausreichend Speicherplatz finden, um alle Fotos, Dokumente, Videos und Apps auf dem Smartphone zu hinterlegen.

Für den Prozessor hat sich Samsung auf den Exynos 990 Octa-Core-Prozessor festgelegt. Die Taktrate beim S20 beträgt 2,73 GHz. Die Akkukapazität liegt bei 4000 mAh. Das bedeutet, dass eine Sprechzeit von rund 20 Stunden gegeben sein kann. Der Akku kann mithilfe von einem Ladekabel oder einer Induktionsfläche geladen werden. Er präsentiert sich durchaus leistungsfähig und spricht daher ebenfalls für die hohe Qualität des neuen Samsung Galaxy S20.

Die Software, Samsung setzt auf alte Bekannte

Als Betriebssystem ist Android 10 vorinstalliert. Zusätzliche Apps können über den Google Play App Shop bezogen werden. Zusätzlich vorinstallierte Software Lösungen sind beispielsweise Samsung Healths, Samsung Members, Quick Share und Samsung Knox. Der App Store hält zusätzlich unterschiedlichste Spiele und Programme bereit, die ergänzt werden können.

Die Kamera beim Samsung Galaxy S20

Wie bereits erwähnt, ist es vor allen Dingen die Kamera, die im Vergleich zu den Vorgängermodellen noch einmal deutlich überarbeitet wurde. Und das nicht nur bezüglich der Qualität. Auch die Anordnung setzt völlig neue Maßstäbe.

Das Samsung Galaxy S20 fällt sofort durch sein quadratisches Kameramodul auf der Rückseite auf. Das Modul ist nicht zu übersehen und hebt sich vom Rahmen des Smartphones deutlich ab. Es ragt aus dem Gehäuse heraus und beinhaltet unter anderem vier Sensoren. Dazu gehört zum ersten Mal ein 108 Megapixel Hauptsensor. Wird die Standardeinstellung ausgewählt, erzeugt der Hauptsensor ein Foto mit 12 Megapixeln. Die Software sorgt nämlich dafür, dass 9 Megapixel zu 1 Megapixel zusammengefasst werden. Diese besondere Technik wird als Nona-Binning bezeichnet und hat den Vorteil, dass besonders bei Dämmerung die Bilder klar, deutlich und hell werden.

Wird das gewünscht, kann aber mit einem Klick die Kameraeinstellung gewechselt werden und die 108 Megapixel stehen komplett zur Verfügung. Dadurch werden ultra-hochauflösende Fotos erzeugt. Das bietet sich dann an, wenn besonders gute Lichtverhältnisse vorhanden sind und viele unterschiedliche Details auf dem Foto eingefangen werden sollen. Es lohnt auch dann, wenn das Foto beispielsweise in übergröße ausgedruckt werden soll. In Bezug auf den Speicherplatz empfiehlt es sich jedoch, die Standardeinstellung zu wählen, da die Dateigröße optimaler für das Speichern der Fotos ist.

Ebenfalls zum Kameraequipment gehören ein Autofokus, Bildstabilisator sowie Fotolicht. Besonders deutliche Videos können mit 4K erzeugt werden.

Die Frontkamera ist mit 10 Megapixel, Autofokus, Fotolicht und Videoqualität in 4K ausgestattet. Auch hier wird beste Qualität nicht nur vorausgesetzt, sondern auch wirklich geliefert.

Zusätzliche Gadgets beim Samsung Galaxy S20

Auch wenn das S20 schon vollgepackt mit viel Technik und allerlei Zubehör ist, lassen sich zusätzliche Gadgets finden, die das Smartphone noch einmal besonders in den Vordergrund stellen. Dazu gehören unter anderem eine Ortungsfunktion, ein digitaler Kompass, verschiedene Funktionen für Audioanrufe und Videoanrufe. Außerdem Anschlüsse wie Bluetooth, USB, WLAN und NFC. Alle gängigen Datenstandards werden bedient.

Besonderes Zubehör, das bei Samsung für das S20 bestellt werden kann, rundet das ganze Paket optimal ab. Dazu gehören kabellose Kopfhörer, die Galaxy Watch active 2, spezielle Cover für das S20 wie ein Silikon-Cover oder das LED View-Cover. Zusätzlich gibt es eine spezielle Powerbank, die das induktive Laden möglich macht. Und zwar von mehreren Geräten gleichzeitig.

Unser Fazit zum Samsung Galaxy S20

Samsung hat die S-Serie auf hohem Niveau fortsetzt. Die besonderen Kameraeigenschaften zeichnen dieses Smartphone aus. Der Preis ist entsprechend hoch, was aber auch bei dieser Serie nicht anders zu erwarten war. Das S20 wird sich trotz allem besonders großer Beliebtheit erfreuen und viele Fans glücklich machen.

Wird zum Samsung Galaxy S20 ein Mobilfunkvertrag gewählt, ist das Smartphone mit einem günstigen Tarif erhältlich. Unser Vergleich zeigt, welche besonderen Optionen diesbezüglich gewählt werden können und wo das Galaxy S20 im Paket mit einem neuen Mobilfunkvertrag bereitgehalten wird.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Technische Details zum Samsung Galaxy S20

Allgemein
Hersteller Samsung
Modell Galaxy S20
Herstellungsjahr 2020
Marktstart März 2020
Einführungspreis 899,00 € (UVP)
Farben
grau
blau
pink
Abmessungen Höhe: 151,7 mm
Breite: 69,1 mm
Tiefe: 7,9 mm
Gewicht 163 g
Hardware
Interner Speicher 128 GB
Externer Speicher 1 TB
Prozessor Exynos 990
Prozessor-Typ Octa-Core-Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz 2,73 GHz
Arbeitsspeicher 8 GB
SIM-Typ nanoSIM und eSIM
Versionen Dual-SIM
Akku
Akku-Kapazität 4000 mAh
Sprechzeit/Laufzeit 20 Stunden
Anmerkungen induktives Laden
Datenübertragung
Datenstandards GPRS, UMTS, EDGE, HSDPA, HSUPA, LTE
Display
Typ AMOLED
Größe 6,2 Zoll
Auflösung 1440 x 3200 Pixel
Pixeldichte 566 ppi
Touchscreen ja
Anmerkungen Corning Gorilla Glass 6
Kamera
Hauptkamera (Auflösung) 12 Megapixel
Hauptkamera Spezifikationen Autofokus
Bildstabilisator
Fotolicht
Hauptkamera Video 4K (3840 x 2160)
Frontkamera (Auflösung) 10 Megapixel
Frontkamera Spezifikationen Autofokus
Fotolicht
Frontkamera Video 4K (3840 x 2160)
Datenübertragung
Anschlüsse Bluetooth
USB
WLAN
NFC
Software & Navigation
Betriebssystem Android 10
Anmerkungen One UI 2, Samsung Knox, Quick Share, SmartThings, Samsung Health, Samsung Members
Navigation Navigationssoftware
GPS
Multimedia MP3-/Music-/Mediaplayer
Video-Player
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Weitere Produkte von Samsung

Samsung Galaxy Z Flip3 5GGalaxy Z Flip3 5G
Samsung Galaxy Z Fold3 5GGalaxy Z Fold3 5G
Samsung Galaxy A52sGalaxy A52s 5G
Samsung Galaxy A22 5GGalaxy A22 5G
Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
251.957 Bewertungen zu Verivox abgegeben
96% unserer Kunden sind zufrieden
100% neutrale Kundenbewertungen