Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Huawei Mate 20 Pro

Huawei Mate 20 Pro

  • Betriebssystem Android 9.0 Pie
  • 40 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 6,39 Zoll OLED Touchscreen, 1440 x 3120 Pixel
  • bis zu 256 GB Speicher
mehr Details
Huawei Mate 20 ProHuawei Mate 20 ProHuawei Mate 20 ProHuawei Mate 20 ProHuawei Mate 20 Pro

Huawei Mate 20 Pro

Allgemein
Das Huawei Mate 20 Pro verfügt über drei Leica-Kameras mit 40, 20 und 8 Megapixeln auf der Rückseite und eine 24-Megapixel-Kamera vorn. Der starke Akku kann kabellos geladen werden, per SuperCharge besonders schnell wieder mit Power versorgt werden oder seinerseits als Energiespender für andere Geräte dienen. Neben Fingerabdrucksensor, Infrarotsensor und Gesichtserkennung ist das Mate 20 Pro mit 6 GB Arbeitsspeicher, LTE Cat21 und dem hauseigenen 7nm-SoC Kirin 980 ausgestattet.
HerstellerHuawei
Modell-NameMate 20 Pro
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2018
MarktstartNovember 2018
Einführungspreis 999,00 € (UVP)
Farben
schwarz
blau
twilight
grün
AbmessungenHöhe: 156,9 mm
Breite: 72,4 mm
Tiefe: 8,6 mm
Gewicht189 g
SAR-Wert0,4 W/kg
Versionen Single-SIM / Dual-SIM
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypOLED
Größe6,39 Zoll
Auflösung1440 x 3120 Pixel
Pixeldichte538 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Huawei

Das Huawei Mate 20 Pro: leistungsstarkes Smartphone mit sehr guter Kamera

Das Huawei Mate 20 Pro liegt preislich im Bereich eines iPhones und bietet auch eine vergleichbare Leistung. Außerdem gibt es bei verschiedenen Mobilfunkanbietern das Huawei Mate 20 Pro mit Vertrag zu akzeptablen Preisen.

  • Hervorragendes OLED-Display
  • Extrem kurze Akku-Ladezeit
  • Triple-Kamera mit Zoom-Linsen
  • Schlankes 19,5:9-Format des Gerätes

Neuerungen beim Huawei Mate 20 Pro

Der Fingerabdrucksensor zur Entsperrung des Gerätes, der sich bei vorhergehenden Modellen auf der Rückseite des Handys befand, ist beim Huawei Mate 20 Pro in das Display integriert. Ein kleines Symbol zeigt im Stand-by-Modus, wo der Finger aufgelegt werden muss. Die AI-Performance des Handys ist dank einer speziellen Verarbeitungseinheit für neuronale Netze im Prozessor um 134 Prozent größer als in früheren Modellen des Herstellers. Diese Neuerungen machen das Gerät mit Sicherheit für viele Benutzer höchst interessant. Kunden bekommen das Huawei Mate 20 Pro mit Vertrag bei verschiedenen Mobilfunkanbietern.

Verarbeitung und Design

Das Gehäuse aus Glas wirkt sehr edel. Durch das schlanke Design des Gerätes ist auch eine einhändige Bedienung problemlos möglich. Der Benutzer muss allerdings mit Fettflecken und Fingerabdrücken auf dem Glasgehäuse rechnen. Zwischen Display und Rahmen gibt es eine kleine Fuge, die jedoch nicht ins Auge springt. Das Gerät ist gut verarbeitet und gegen Staub sowie Wasser gemäß der IP68-Zertifizierung geschützt.

Das Display des Huawei Mate 20 Pro

Mit seiner 6,4 Zoll umfassenden Diagonalen bietet das OLED-Display viel Bildfläche. Es nimmt ungefähr 86 % der Gehäusefläche ein. Am oberen Rand des Displays befindet sich eine Notch. Das Display kann, beispielsweise in einer VR-Brille, mit der ungewöhnlich hohen Auflösung von 3.120 x 1.440 Pixeln betrieben werden. Die Standard-Einstellung ist allerdings 2.340 x 1.080 Pixel. Dies entspricht einer Full-HD-Plus-Auflösung und dient der Stromersparnis. Mit einer maximalen Helligkeit von 565 Candela pro Quadratmeter kann das Display selbst im Freien bei starkem Sonnenschein noch gut abgelesen werden.

Aufladung

Der 4.200 Milliampere-Stunden fassende Akku des Huawei Mate 20 Pro besitzt, auch im Vergleich mit anderen Geräten seiner Preisklasse, eine sehr lange Laufzeit. Besonders beeindruckend ist die schnelle Wiederaufladung. Wird das zum Lieferumfang gehörende 40-Watt-Netzteil verwendet, ist der Akku schon nach 90 Minuten wieder voll aufgeladen. Wird dagegen die Qi-Ladestation von Huawei zum kabellosen Laden verwendet, dauert die vollständige Aufladung 2,5 Stunden.

Prozessor

Huaweis eigener Kirin-980-Prozessor besitzt acht Kerne, die mit Taktfrequenzen von bis zu 2,6 Gigahertz arbeiten. Der Prozessor wird im 7-Nanometer-Verfahren produziert. Dies soll die Energieeffizienz und die Arbeitsgeschwindigkeit steigern. Ein Sechs-Gigabyte-RAM unterstützt den Prozessor. Weitere Unterstützung erfahren die Kerne des Prozessors durch die Neural-Network Processor Unit. Sie beschleunigt Texterkennung und Video- bzw. Fotoaufgaben. Dabei arbeitet sie ausgesprochen energieeffizient.

Kamera

Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich die Triple-Kamera, die mit drei Objektiven und einem ?Dual-Tone-Flash? ausgestattet ist. Diese Komponenten sind so angeordnet, dass sie ein Quadrat bilden. Das Hauptobjektiv arbeitet mit 40 Megapixeln. Es wird von einem 20-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv und einem 8-Megapixel-Teleobjektiv ergänzt. Mit dieser Ausstattung fallen Makro-Aufnahmen in Entfernungen von nur 2,5 Zentimetern ebenso hervorragend aus wie die Aufnahmen weitläufiger Landschaften. Porträtaufnahmen werden durch eine Bokeh-Funktion unterstützt. Die in 4k und im 21:9 Format gedrehten Videos optimieren die AI-Funktionen des Geräts. So kann ein Objekt im Vordergrund farbig, der Hintergrund in Schwarz-Weiß oder verschwommen dargestellt werden.

Besonderheiten

Das Huawei Mate 20 Pro kann nicht nur selber kabellos aufgeladen werden. über seine Rückseite ist die Aufladung anderer für kabelloses Laden ausgelegter Geräte möglich. Die 24-Megapixel-Frontkamera bietet, im Zusammenspiel mit der Objekterkennung des Gerätes, auch die Möglichkeit zur Entsperrung des Huawei Mate 20 Pro durch 3-D-Gesichtserkennung.

Vorteile des Huawei Mate 20 Pro

Das Gerät ist ohne Vertrag nicht ganz billig, hat aber eine Reihe von Vorteilen:

  • Das Huawei Mate 20 Pro kann kabellos geladen werden.
  • Die Akku-Ladezeit ist recht kurz.
  • Das Handy verfügt über eine Triple-Kamera.

Durch ein Huawei Mate 20 Pro mit Vertrag kann der Benutzer diese Vorteile zu einem günstigen Preis genießen.

Nachteile des Huawei Mate 20 Pro

Aber auch ein recht kostspieliges Gerät wie das Huawei Mate 20 Pro hat Nachteile:

  • Statt eines Micro-SD-Slots besitzt das Handy nur einen Nano-SD-Slot.
  • Bei Dämmerlicht aufgenommene Fotos sind nicht sehr detailreich.
  • Das Gerät hat keine Klinkenbuchse.

Fazit

Das Huawei Mate 20 Pro ist eindeutig ein Smartphone der oberen Preisklasse. Dafür bietet es aber eine hervorragende Performance bei langer Akkulaufzeit und schneller Wiederaufladung. Gerade im Foto- und Videobereich ist das Gerät hervorragend ausgestattet. Weiter entwickelte AI-Funktionen unterstützen nicht nur die Videoaufnahmen, sondern bieten auch eine sehr zuverlässige Objekterkennung. Bei diesem Leistungsumfang ist der Preis für das Gerät gerechtfertigt. Wer nicht so viel für ein Smartphone ausgeben möchte, hat die Möglichkeit, das Huawei Mate 20 Pro mit Vertrag eines Mobilfunkanbieters zu nutzen.