Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Gaspreisänderungen zum Beginn der Heizperiode

25.08.2010 | 09:02

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Heidelberg - Verivox hat die Gaspreisänderungen zum Beginn der Heizperiode 2010 untersucht. Zum September und Oktober erhöhen insgesamt 81 Gasversorger die Preise um durchschnittlich 9 Prozent. Für den gleichen Zeitraum haben 71 Gasanbieter Preissenkungen von durchschnittlich 8 Prozent angekündigt.

48 Gasversorger mit Erhöhungen im zweistelligen Prozentbereich

Bemerkenswert ist die unterschiedliche Preispolitik der Gasversorger. Während insgesamt 48 Gasversorger Preissteigerungen im zweistelligen Bereich ankündigen müssen, können 21 Gasanbieter ihren Kunden Preissenkungen im zweistelligen Bereich ankündigen. Die Gründe für die starken Unterschiede zwischen den Gasversorgern liegen in der jeweiligen Beschaffungspolitik und dem aktuellen Preisniveau, von dem aus Preisänderungen angekündigt werden.

Preiserhöhungen mit Anbieterwechsel entgegentreten

Die Gaspreiserhöhungen bedeuten für einen Vier-Personen-Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 20.000 kWh eine jährliche Mehrbelastung von durchschnittlich 109 Euro. Bundesweit sind rund 5 Millionen Haushalte von den Preissteigerungen betroffen.

Verbraucher können sich bei Preiserhöhungen durch einen Wechsel des Gasanbieters wehren. Dadurch kann die Haushaltskasse spürbar entlastet werden. Die durchschnittliche Ersparnis beim Wechsel vom örtlichen Anbieter zum günstigsten verfügbaren Tarif mit gleichen Konditionen (ohne Vorauskasse) beträgt bei einem Verbrauch von 20.000 kWh rund 268 Euro.

Die Energieexperten von Verivox raten daher zum Gas-Preisvergleich. Die Zahl der überregionalen Gasanbieter mit günstigeren Angeboten nimmt kontinuierlich zu. Derzeit können Verbraucher zwischen durchschnittlich 25 Gasanbietern pro Postleitzahlengebiet wählen.

"Der Wechsel des Gasanbieters ist einfach und völlig risikofrei. Da die Belieferung gesetzlich geregelt ist, kann es bei einem Anbieterwechsel niemals zu einer Unterbrechung der Versorgung kommen", so Peter Reese, Leiter Energiewirtschaft bei Verivox. "Der günstigste Anbieter ist mit Hilfe des Verivox-Tarifrechners schnell ermittelt. Die Anmeldung ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Alles weitere, beispielsweise die Kündigung beim alten Versorger, erledigt der neue Anbieter."