DSL für Studierende

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Junge Leute-Tarife

  • Kostenlos Tarife vergleichen
  • Bis zu 650 € sparen
  • Schnell und sicher wechseln
TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich DSL-LTE
Siegel_ServiceValue_Die-Welt_Preis-Champions_optimiert

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
Kundenbewertung 23.03.2020 um 21:09 Uhr
Allles Ok
Kundenbewertung 23.03.2020 um 20:40 Uhr
Übersichtliche Angaben zu den verschiedenen Tarifen, mit oder ohne Bonus, man kann da ordentlich vergleichen. Ich würde mir über mehrere Jahre einen günstigen Preis, vielleicht einen Stammkundenbonus wüschen ,ansonsten vergleichen......
Kundenbewertung 23.03.2020 um 20:14 Uhr
superhilfe und beratung und superpreis
Kundenbewertung 23.03.2020 um 19:42 Uhr
Alles lief komplett problemlos und einfach.
Kundenbewertung 23.03.2020 um 18:04 Uhr
schnell unkompliziert gute Produkte

In 3 Schritten zum passenden Tarif:

DSL-Preise im Direktvergleich

Einfach Vorwahl eingeben, Vergleich starten und aktuelle Online-Vorteile sichern!

Kostenlose Expertenberatung

Tarif individuell anpassen – bei Fragen hilft unser ausgezeichneter Kundenservice weiter!

Online wechseln & sparen

In nur 5 Minuten einfach online abschließen: Ihr neuer Anbieter kümmert sich um den Wechsel.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. DSL: Studenten wählen den günstigsten Tarif
  3. Das sind die wichtigsten Auswahlkriterien
  4. Wann lohnt sich für mich das Komplettpaket?
  5. Feste Anschlüsse bieten klare Vorteile für Studenten
  6. WLAN darf bei DSL in der WG nicht fehlen
  7. Checkliste für die Auswahl eines passendes DSL-Tarifs für Studierende

Das Wichtigste in Kürze

  • Wählen Sie die Tarife nach der gewünschten Geschwindigkeit aus.
  • Den Wechsel zu einem neuen Provider führen Sie direkt online durch.
  • Komplettpakete sind gerade für WGs lohnend, mehrere Parteien teilen sich die Kosten.
  • Wenige Dateneingaben genügen und Sie erhalten eine Übersicht über verfügbare Tarife.

DSL: Studenten wählen den günstigsten Tarif

Studierende benötigen das Internet für die Uni und privat – günstige Tarife sind bei begrenztem Budget besonders gefragt. Das Internet für Studenten im Festnetz weist monatliche Kosten auf, die gut ins Budget passen. Der Vergleichsrechner hilft Ihnen dabei, einen Tarif auszuwählen, der Ihren Vorstellungen entspricht. Geben Sie die Vorwahl ein, um günstige Angebote der verschiedenen führenden Provider auf dem deutschen Markt zu erhalten. Im Vergleich legen Sie auch die gewünschte Geschwindigkeit fest. DSL hat hinsichtlich der Übertragungsraten viel zu bieten – Verträge mit 16, 50 und 100 sowie 250 Mbit/s sind verfügbar.

Internet-Vertrag für Studenten: So nutzen Sie DSL und Telefon optimal

Ein guter Tarif für Studenten ist perfekt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Ein Vergleich hilft Ihnen dabei, passende Produkte auszuwählen. Denn die verfügbaren Angebote auf dem Markt wechseln häufig, ein regelmäßiger Vergleich ist also lohnenswert. Zwar bieten viele Provider auf dem Markt keine ermäßigten Tarife speziell für Studenten mehr an. Wenn Sie die wichtigsten Auswahlkriterien für Ihren Vertrag berücksichtigen, finden Sie trotzdem schnell günstige Angebote, die Studenten entgegenkommen.

Das sind die wichtigsten Auswahlkriterien

Die richtige Übertragungsgeschwindigkeit hängt zum Beispiel von Ihrem individuellen Nutzungsverhalten ab. Wenn Sie nur E-Mails schreiben und gelegentlich surfen, sind 16 Mbit/s ausreichend. Zum typischen Nutzungsverhalten von Studenten gehört das Herunterladen von Vorlesungsmaterialien oder das Anmelden zu Seminaren per Online-Formular. Hierfür benötigen Sie keine schnelle Verbindung. Wenn Sie hingegen Filme und Serien über Netflix streamen, kann das Internet nicht schnell genug sein. Hier sind Tarife ab 50 Mbit/s interessant.

Nutzen Sie DSL in der WG, sind Spezialtarife mit mehreren Rufnummern sinnvoll. Telefonieren Sie allein, wählen Sie einen Tarif mit nur einer Rufnummer.

Unterhalten Sie sich häufig mit Familie oder Freunden im Ausland per Telefon? In diesem Fall sollten Sie im Vergleich Wert auf spezielle Auslands-Flatrates legen.

Wann lohnt sich für mich das Komplettpaket?

Die Komplettpakete umfassen Flatrates für DSL und Festnetz. Sie telefonieren und surfen als Student sorgenfrei, ohne die Kosten im Blick behalten zu müssen. Ein Datenvolumen ist nicht vorgesehen, alle Datenübertragungen sind im Festpreis pro Monat inbegriffen. Der feste Telefonanschluss lohnt sich daher für Sie als Student besonders. Neben der guten Kostenkontrolle dank Pauschale profitieren Sie bei Komplettpaketen auch von einem günstigeren Preis.

Sie wohnen in einer WG? Entscheiden Sie sich für ein Komplettpaket und nutzen Sie den Internetanschluss mit mehreren Personen. Sie teilen sich die Gebühren und versorgen sich noch günstiger mit Internet per DSL.

Feste Anschlüsse bieten klare Vorteile für Studenten

Gerade in Prüfungszeiten ist ein fester Anschluss mit Flatrate hilfreich. Für Ihre Recherchen im Internet steht Ihnen der Anschluss jederzeit zur Verfügung. Sie müssen sich keine Gedanken über Datenvolumen oder Verfügbarkeiten machen. Immer mehr Lerninhalte finden Sie nur im Netz, ein Internetanschluss ist daher für Studierende unverzichtbar.

Auf dem Campus ist das WLAN zwar häufig für die Studenten umsonst, Sie können die Verbindung aber nur auf dem Gelände der Universität und nicht zu Hause nutzen. Und Smartphones und Surfsticks verwenden Sie in der Regel mit Tarifen mit Datenvolumen, die Sie immer im Blick behalten müssen. Mit einem DSL-Anschluss sind Sie unabhängiger. Nutzen Sie also die Möglichkeiten, die Ihnen eine Vergleichsseite bietet, und finden Sie einen Vertrag passend für Ihren Bedarf.

WLAN darf bei DSL in der WG nicht fehlen

Für die drahtlose Verbindung aller Teilnehmer der WG benötigen Sie einen WLAN-Router. Bei vielen Verträgen gehört ein passendes Gerät bereits dazu, ansonsten wählen Sie selbst einen Router aus. Der Router inklusive ist vorteilhafter, denn dann fallen keine zusätzlichen Kosten an. Halten Sie im Vergleich nach entsprechenden Angeboten Ausschau.

Checkliste für die Auswahl eines passendes DSL-Tarifs für Studierende

  • Nicht jeder benötigt die maximal erreichbare Geschwindigkeit. Für das Surfen im Netz reichen 16 Mbit/s bereits aus und Sie profitieren von einem günstigeren Vertrag.
  • Wenn Sie für die Uni häufig große Datenmengen herunterladen, greifen Sie zu Verträgen ab 50 Mbit/s.
  • Komplettpakete sind günstiger, als Telefon und Internet getrennt voneinander zu buchen.
  • Ein WLAN-Router ist unverzichtbar, wenn Sie das Internet mit mehreren Personen in einer WG nutzen.

Junge Frau mit Handy

WLAN-Hotspots:

Mobiles surfen im Café, in einer Bar oder am Bahnhof dank Hotspots kein Problem.

WLAN-Hotspots:

Mann tippt etwas auf einem Laptop

Datentarife für Studenten

Mobil im Internet surfen - mit günstigen Datentarifen kein Problem.

Datentarife für Studenten

Lächelndes Paar auf Boden liegend am Laptop

DSL-Tarifoptionen

DSL-Tarif: Nicht nur auf den Preis allein kommt es an! Alternativen und Optionen entdecken.

DSL-Tarifoptionen