Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Länderrating: Tages- und Festgeldkonditionen europäischer Banken vergleichen

Tages & Festgeld
  • Mehr als 1.700 Tages- und Festgeldprodukte
  • Nur Angebote mit 100% Einlagensicherung
  • Kombinierter Tages- und Festgeldvergleich

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum fünften Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2021 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2020 hat Verivox in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht. Hinter der breit angelegten Kundenbefragung zur Preisbegeisterung stehen insgesamt rund 1 Mio. Kundenurteile zu 3.000 Unternehmen und 270 Branchen.

202009_Trustpilot_Sternebewertung
Top-Zinsen sichern
Inhalt dieser Seite
  1. Tages- und Festgeldkonditionen von internationalen Anbietern vergleichen
  2. Festgeldangebote vergleichen
  3. Sicherheit der Geldanlage: Welche Bedeutung hat das Länderrating?
  4. Landesbonität: Wie ist ein Rating aufgebaut?
  5. Länderrating: Wie hoch ist die Finanzkraft einzelner Länder?
  6. Welchen Einfluss hat das Länderrating auf die Zinsen?
  7. Das ist Verivox

Die Geldanlage auf einem Tages- oder Festgeldkonto ist nicht nur bei inländischen Banken möglich. Auch Geldinstitute aus dem europäischen Ausland bieten ihre Anlagekonten deutschen Sparern an. Dabei sollten Anleger beachten, dass im Falle einer Insolvenz der Bank, die im jeweiligen Land zuständige Einlagensicherung greift. Deren Leistungsfähigkeit hängt auch von der Finanzkraft des jeweiligen Staates ab. Diese lässt sich über ein Länderrating einschätzen.

Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 257819

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen

Tages- und Festgeldkonditionen von internationalen Anbietern vergleichen

1

Anlagebtrag wählen

Geben Sie den gewünschten Anlagebetrag ein, z. B. 10.000 Euro.

2

Laufzeit festlegen

Wählen Sie die Laufzeit der Geldanlage, z. B. 24 Monate oder 5 Jahre.

3

Angebote vergleichen

Nach dem Klick auf den Button „Jetzt vergleichen“ bekommen Sie die Konditionen der in Frage kommenden Banken angezeigt.

Festgeldangebote vergleichen

Festgeld
  • Mehr als 1.700 Tages- und Festgeldprodukte
  • Nur Angebote mit 100% Einlagensicherung
  • Kombinierter Tages- und Festgeldvergleich

Sicherheit der Geldanlage: Welche Bedeutung hat das Länderrating?

Wenn eine Bank zahlungsunfähig wird, kann sie die Guthaben der Sparer nicht mehr an ihre Anlagekunden zurückzahlen. Um in solchen Fällen die Ersparnisse der Anleger zu schützen, gibt es in den europäischen Ländern die Einlagensicherung. Deren Leistungsfähigkeit hängt jedoch mit davon ab, wie finanzkräftig der Staat ist, der den Schutz letzten Endes garantiert.

Limitierter Schutz für Anleger

Als schützenswert betrachten die Betreiber der Einlagensicherungssysteme in erster Linie private Klein- und Normalsparer. Daher gilt die Einlagensicherung nur bis zu einem bestimmten Limit. Dieses liegt innerhalb der EU bei 100.000 Euro pro Sparer, bei Gemeinschaftskonten von Eheleuten sind es somit 200.000 Euro. Darüber hinaus gehende Guthaben unterliegen nicht der Einlagensicherung. In europäischen Ländern außerhalb der EU gelten andere Grenzen, deren Höhe auch vom Wechselkurs der dortigen Währung gegenüber dem Euro beeinflusst wird.

Zuerst sind die Banken zuständig

Die Einlagensicherungssysteme funktionieren ähnlich wie eine Versicherung: Die Banken zahlen in Abhängigkeit von ihrer Größe ihre Beiträge ein, und das angesammelte Kapital dient dann dazu, im Fall der Zahlungsunfähigkeit eines Geldinstituts die betroffenen Anleger auszuzahlen.

Im Notfall muss der Staat einspringen

Reicht das Kapital des Einlagensicherungssystems nicht aus, um die betroffenen Anleger zu entschädigen, muss der Staat einspringen. Dies kann etwa dann der Fall sein, wenn mehrere große Banken gleichzeitig zahlungsunfähig werden.

In diesem Fall ist die Einlagensicherung nur so leistungsfähig wie der jeweilige Staat. Gelingt es diesem nicht, die Ansprüche der Anleger durch eigenes Guthaben oder die Aufnahme neuer Schulden auszugleichen, müssen betroffene Sparer einen Teil ihres Geldes in den Wind schreiben. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig zu wissen, wie stark die Landesbonität des Staates ist, der im Ernstfall für die Einlagensicherung geradestehen muss. Bei dieser Einschätzung hilft das Länderrating.

Landesbonität: Wie ist ein Rating aufgebaut?

In regelmäßigen Abständen prüfen so genannte Ratingagenturen die Finanzkraft von Staaten. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob das betreffende Land voraussichtlich in der Lage ist, auf lange Sicht die vereinbarten Zins- und Tilgungsleistungen für seine Staatsschulden aufzubringen. Bei der Bonitätsbewertung fließt eine Vielzahl unterschiedlicher Faktoren mit ein, unter anderem:

  • die Höhe der Staatsverschuldung im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt
  • die Stärke der Wirtschaft
  • die Widerstandsfähigkeit gegen finanzielle Krisen
  • die politische und soziale Stabilität

Das Gesamtergebnis fassen die Ratingagenturen in einer Note zusammen, die von AAA bis C reichen kann. AAA steht dabei für höchste Finanzkraft, während C-Ratings an Pleitekandidaten vergeben werden. Bis zu einem Rating von BBB gelten Staaten als sichere Schuldner, während Ratings von BB und darunter ein zunehmendes Risiko von Zahlungsausfällen signalisieren. Besonders sicher:

Länder mit AAA-Rating

Das begehrte „Triple-A-Rating“ mit AAA erhalten nur Länder mit überdurchschnittlich großer Finanzstärke. Selbst bei einer größeren Wirtschafts- oder Bankenkrise haben diese Staaten ausreichend finanzielle und wirtschaftliche Reserven, um auch schlechte Zeiten ohne Zahlungsausfall zu überstehen.

Wer Geld bei einer Bank anlegt, die ihren Hauptsitz in einem der Länder mit AAA-Rating hat, kann somit von der maximalen Leistungsfähigkeit der Einlagensicherung ausgehen.

Länderrating: Wie hoch ist die Finanzkraft einzelner Länder?

Die nachfolgende Tabelle zeigt das Länderrating der Ratingagentur Standard & Poor‘s für die wichtigsten europäischen Länder.

Bonität
Ratingnote
EU-Länder
Nict-EU-Länder
Erstklassig AAA Deutschland, Luxemburg, Niederlande, Dänemark, Schweden Norwegen, Schweiz
Sehr hoch AA+ bis AA- Finnland, Österreich, Belgien, Frankreich, Estland, Irland, Slowenien, Tschechien Großbritannien
Hoch A+ bis A- Lettland, Litauen, Slowakei, Spanien, Malta, Polen Island
Für sicherheitsorientierte Anleger noch ausreichend BBB+ bis BBB- Bulgarien, Italien, Portugal, Kroatien, Rumänien Zypern
Für sicherheitsorientierte Anleger nicht mehr ausreichend BB+ bis B- Griechenland Türkei, Serbien, Albanien, Nordmazedonien, Bosnien und Herzegowina

Welchen Einfluss hat das Länderrating auf die Zinsen?

Am Kapitalmarkt gilt die Faustregel, dass die Verzinsung von Geldanlagen mit zunehmendem Risiko höher ausfällt. Dies ist auch bei Tages- und Festgeldangeboten mit Blick auf das Länderrating zu beobachten: Angebote mit überdurchschnittlich hohen Zinsen stammen oft aus Ländern mit einer eher schwächeren Bonitätseinstufung. Mit der höheren Rendite ist dann das Risiko verbunden, dass im Falle einer Insolvenz der Bank die staatlichen Garantien nicht in vollem Umfang gedeckt sein könnten.

AdobeStock_215964640_Weltbank

Die beste Bank finden

Nutzen Sie auch die anderen Finanzrechner von Verivox und finden Sie die beste Bank für Ihr Girokonto oder Kreditkarte.

Die beste Bank finden

Zum Vergleich

Kredit abschließen von zu Hause aus

Festgeld anlegen

Im Rechner auf Verivox.de können Sie Sparbrief- und Festgeldangebote mit voller Einlagensicherung vergleichen.

Festgeld anlegen

Zum Vergleich

Tagesgeldangebote

Tagesgeld und Festgeld im Vergleich

Welche Anlageform ist für Sie die Beste? Machen Sie jetzt den Vergleich.

Tagesgeld und Festgeld im Vergleich

Jetzt vergleichen

Mehr rund um Geldanlagen

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren