Tchibo verkauft jetzt Wohnwagen-Boote - Kaffeebohnen inklusive

28.07.2020

Bildquelle: ©Tchibo / Text: Verivox

Betuchte Kunden können ihren Kaffee künftig auf ganz spezielle Weise auf dem Wasser genießen. Tchibo hat seit neuestem ein so genanntes Caravanboat im Angebot. Das Freizeitgefährt vereint Wohnwagen und Hausboot in Einem. Das Wohnwagenboot lässt sich bis 15 PS ohne Bootsführerschein fahren und kostet ab 105.315 Euro, so Tchibo. Für Tchibo-Kunden gibt es aber einen kleinen Rabatt.

In zehn Minuten zum Hausboot

Fest verankert auf dem serienmäßigen, zweiachsigen Spezialtrailer kann das Gefährt wie ein normaler Wohnwagen genutzt werden und auf jedem Campingplatz stehen, so Tchibo. Zum Ziehen reicht ein Pkw mit Allradantrieb und entsprechender Zuglast. An See oder Fluss soll sich sich der Wohnwagen innerhalb von zehn Minuten in ein Hausboot verwandeln.

Caravanboat News Tchibo 2Dank eines Tiefgangs von nur 15 bis 20 Zentimetern soll das Caravanboat auch für flache Binnengewässer geeignet sein. Verschiedene Motoren stehen zur Wahl und müssen zusätzlich erworben werden: Mit einem 15-PS-Motor lässt sich das Boot führerscheinfrei fahren. Wer einen Sportbootführerschein besitzt, kann auf bis zu 50 PS aufrüsten. Auch ein Elektromotor ist verfügbar.

8500 Euro Preisvorteil bei einem Gesamtpreis von über 100.000 Euro

Tchibo bietet das Wohnwagenboot in Partnerschaft mit dem Hamburger Unternehmen Deutsche Composite GmbH an, das die Boote entwickelt und vertreibt. Tchibo-Kunden erhalten das Caravanboat mit einem Preisvorteil von bis zu 8500 Euro.

Die Breite beträgt jeweils 2,35 Meter, bei der Länge haben Kunden zwei Optionen:

  • Das Modell DepartureOne M misst sieben Meter und kostet normalerweise ab 105.315 Euro. Tchibo-Kunden erhalten einen Preisvorteil von mehr als 6.600 Euro. Darin enthalten ist ein Direkt-Nachlass von 5.317 Euro sowie ein 1.000-Euro-Gutschein für Sonderausstattungen. Außerdem bekommen Tchibo Kunden für die Kombüse einen Kaffeevollautomaten "Esperto Caffè" inklusive einem Starter-Paket Tchibo Barista Kaffeebohnen im Gesamtwert von knapp 300 Euro.
  • Die acht Meter lange DepartureOne XL hat einen Listenpreis von 117.215 Euro, Tchibo-Kunden sparen 8.500 Euro. Die setzen sich zusammen aus 7.217 Euro Direkt-Rabatt, einem 1.000-Euro-Gutschein für Sonderzubehör sowie dem Tchibo-Paket im Wert von knapp 300 Euro.

Bequem auf dem Sonnendeck liegen

Caravanboat News Tchibo 3Das Freizeit-Mobil bietet eine Küche mit Gasherd, Waschbecken und Kühl-Gefrier-Kombination. Dazu einen Essbereich im Loft-Charakter, Tisch, Schlafplätze für vier Personen - und ein WC samt Dusche. Serienmäßig an Bord ist zudem eine Standheizung mit Warmwasser Boiler. Nach vorne blickt man durch ein dreigeteiltes Panoramafenster, am Heck gibt es eine halb überdachte Terrasse. Das Dach dient gleichzeitig als Sonnendeck.

Alles verdampfende Toilette

Die Luxusgefährte bieten einige ungewöhnlich Extras. Etwa die abwasserfreie Gas-Toilette, die mit 2400 Watt alles verdampft, was anfällt. Auch ein Außenbord-Grill, ein Wasseraufbereitungssystem zur Selbstversorgung oder eine begehbare Solaranlage für das Sonnendeck sind lieferbar.

Gebaut wird das Caravanboat auf der Kiebitzberg Werft in der Hansestadt Havelberg (Sachsen-Anhalt.

Kaufwunsch per Formular möglich

Das Angebot ist laut Tchibo ab 28. Juli bis Ende des Jahres im Online-Shop unter www.tchibo.de/caravanboat erhältlich. Dort müssen die Kunden mit dem Servicepartner Kontakt aufnehmen und einen Beratungstermin vereinbaren. Die Lieferzeit soll zwischen acht und zehn Monaten betragen. Käufer können das Caravanboat selbst abholen oder sich gegen Aufpreis liefern lassen.