Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Jetzt Kreditkarten vergleichen:

Eurocard: Ihr Kreditkartenanbieter im Vergleich 02/2024

Kreditkarten-Vergleich
Kreditkarten wählen
  • Mehr als 50 Kreditkarten im Vergleich
  • Schnell Bonus- und Rabattpakete finden
  • Bequem mit wenigen Eingaben

Verivox ist Preis-Champion und Branchensieger

Zum siebten Mal in Folge hat die Tageszeitung DIE WELT und die Beratungs- und Analysegesellschaft ServiceValue den Titel Preis-Champion in Gold an Verivox vergeben. Damit ist Verivox auch 2023 die Nr. 1 der Vergleichsportale. Bereits in den Jahren 2017 bis 2022 haben die Heidelberger in der Gesamtwertung den bestmöglichen Status in Gold erreicht.

202009_Trustpilot_Sternebewertung
Störer Kreditkarte 0 Euro Jahresgebühr
Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Mit Verivox verschiedene Mastercard-Kreditkarten vergleichen
  3. Das Produktportfolio von Mastercard
  4. Die Eurocard ist in Deutschland Vergangenheit
  5. Eurocard Gold wurde durch Mastercard Gold abgelöst
  6. Eurocard und Mastercard: Eine fast 40 Jahre währende Erfolgsgeschichte
  7. Das ist Verivox
Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 266300

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.8 von 5

  • 37680 Bewertungen
  • insgesamt bei Trustpilot

Das Wichtigste in Kürze

  • Eurocard ist eine Dachmarke für Kreditkarten von Mastercard, die das Unternehmen im Jahr 2003 fast vollständig eingestellt hat.
  • Die Kreditkarten der US-amerikanischen Gesellschaft tragen mittlerweile nur noch die Bezeichnung Mastercard, was vor allem der einheitlichen globalen Positionierung dient.
  • Das Angebot von Mastercard umfasst sowohl Standard-Kreditkarten als auch Prepaid- sowie Debit-Zahlungskarten und verschiedene Premium-Ausführungen mit inkludierten Zusatzleistungen.
  • Mit dem Verivox-Kreditkartenvergleich können Sie explizit Mastercard-Anbieter miteinander vergleichen. Wählen Sie dazu einfach das Kartensystem "MasterCard" aus und klicken Sie auf "Jetzt vergleichen".

Mit Verivox verschiedene Mastercard-Kreditkarten vergleichen

Prinzipiell gibt Mastercard selbst keine Zahlungskarten aus, sondern fungiert stattdessen als Lizenzgeber. Wenn Sie sich für eine Kreditkarte mit dem Logo des US-amerikanischen Unternehmens interessieren, müssen Sie sich folglich an einen der Kooperationspartner wenden. Es gibt eine Vielzahl von Banken und Sparkassen mit Mastercards im Portfolio.

Einen schnellen Überblick über die verschiedenen Anbieter erhalten Sie mithilfe des Verivox-Vergleichsrechners, der Ihnen die unterschiedlichen Kreditkartenemittenten anzeigt. Um das Suchresultat besser an Ihre individuellen Vorstellungen anzupassen, stehen Ihnen verschiedene Filteroptionen zur Verfügung. Lassen Sie sich beispielsweise lediglich gebührenfreie Mastercards anzeigen oder geben Sie an, welche Zusatzleistungen die Karte enthalten soll. Mit Verivox finden Sie die passende Kreditkarte von Mastercard schnell und einfach.

Jetzt Kreditkarten vergleichen

Kreditkarten-Vergleich
Kreditkarten wählen
  • Mehr als 50 Kreditkarten im Vergleich
  • Schnell Bonus- und Rabattpakete finden
  • Bequem mit wenigen Eingaben

Das Produktportfolio von Mastercard

Das Angebot von Mastercard umfasst keinesfalls nur klassische und goldene Kreditkarten, es offeriert verschiedene weitere Zahlungskarten. Das Portfolio beinhaltet im Wesentlichen:

  • Prepaid-Zahlungskarten: Die Mastercard Prepaid funktioniert auf Guthabenbasis, lässt sich jedoch wie eine reguläre Karte nutzen. Da das Unternehmen bei Prepaid-Karten keinen Kredit vergibt, eignen sich die Zahlungskarten auch für Personen mit einem Schufa-Eintrag. Darüber hinaus gibt es eine spezielle Variante für Jugendliche ab 14 Jahren. Bei dieser Prepaid-Karte können Eltern beispielsweise Glücksspiel- und/oder Erotikangebote sperren lassen.
  • Debitkarten: Das charakteristische Merkmal des Zahlungssystems Maestro sowie der Debit-Mastercard besteht darin, dass eine Verknüpfung zu einem Girokonto vorhanden ist. Von diesem geht das Geld im entsprechenden Fall unmittelbar ab. Auch hierbei vergibt Mastercard folglich keinen Kredit an den Karteninhaber.
  • Premium-Kreditkarten: Mit der Mastercard Platinum und der World Elite Mastercard gibt es zudem zwei exklusive Kreditkarten, die sich an Menschen mit gehobenen Ansprüchen richten. Allerdings besitzen nur wenige Kreditinstitute die Erlaubnis, derartige Karten auszugeben.

Die Eurocard ist in Deutschland Vergangenheit

Eurocard stellt eine zu Mastercard gehörende Kreditkartengesellschaft dar. Die meisten Menschen verbinden mit dem Begriff jedoch eher die gleichnamige Zahlungskarte. Bis das Unternehmen die Marke im Jahr 2003 zugunsten der Mastercard größtenteils aufgab, erfreuten sich die Kreditkarten hierzulande einer großen Beliebtheit. Heute existiert die Eurocard lediglich noch im skandinavischen Raum.

Eurocard Gold wurde durch Mastercard Gold abgelöst

Eine goldene Kreditkarte bietet im Vergleich zur Standardvariante einige Vorteile, weshalb viele Menschen über ihre Anschaffung nachdenken. Die Zahlungskarte punktet beispielsweise mit einer Reihe von zusätzlichen Versicherungsleistungen. Gängig sind etwa inkludierte Reiserücktrittsversicherungen sowie Auslandskranken- und Gepäckversicherungen. Darüber hinaus profitieren Karteninhaber für gewöhnlich von Rabatten und Bonussystemen. Welche Komfortleistungen die goldene Kreditkarte im Detail beinhaltet und wie hoch die Jahresgebühr ausfällt, unterscheidet sich jedoch je nach Kartenausgeber.

Eine Eurocard Gold lässt sich hierzulande nicht mehr im Portfolio der Banken und Sparkassen finden. Halten Sie stattdessen Ausschau nach der Mastercard Gold.

Eurocard und Mastercard: Eine fast 40 Jahre währende Erfolgsgeschichte

Die ersten Eurocards entstanden im Jahr 1964 und gehen auf den schwedischen Bankier Wallenberg zurück. Die Familie ist bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts im Bankgewerbe tätig und besitzt zahlreiche weitere Beteiligungen an schwedischen sowie internationalen Unternehmen. Durch ihre wirtschaftlichen Aktivitäten gelten die Wallenbergs als reichste und einflussreichste Familiendynastie in Schweden.

1965 erfolgte in Brüssel die Gründung des Unternehmens Eurocard, das von Anfang an als Kreditkartenorganisation für verschiedene europäische Bankenhäuser fungierte. Infolgedessen entwickelte sich die Eurocard zu einem international anerkannten Zahlungsmittel, das zum damaligen Zeitpunkt die einzige Alternative zu den Angeboten US-amerikanischer Unternehmen darstellte. Im Jahr 1968 entschlossen sich Eurocard und Mastercard zu einer strategischen Allianz. Diese Kooperation führte dazu, dass sich auf den Kreditkarten fortan beide Schriftzüge befanden. 1985 übernahmen die US-Amerikaner den Partner. Bis zum Jahr 1999 gab Eurocard allein hierzulande etwa 8,8 Millionen Kreditkarten heraus.

Im Jahr 2002 entschied sich die US-amerikanische Gesellschaft für Zahlungskarten schließlich, die Marke Eurocard aufzugeben. Neue Kreditkarten tragen daher seit 2003 nur noch die Bezeichnung Mastercard. Mit dieser Vorgehensweise wollte das Unternehmen sich weltweit einheitlich positionieren, um die Akzeptanz der Karte deutlich herauszustellen. Bereits ausgegebene Kreditkarten behielten jedoch ihre Gültigkeit, sodass die letzten Eurocards in Deutschland 2006 vom Markt verschwanden. Lediglich in Skandinavien blieb die Eurocard als Marke für Mastercard-Kreditkarten erhalten. Die wesentliche Besonderheit der Zahlungskarte: Sie besitzt anders als gewöhnliche Mastercards kein Limit.

AdobeStock_68745254_Kreditkarten_aufeinander

Classic, Gold, Platin oder Schwarz?

Welche Unterschiede die Farben und Kartentypen aufweisen und was es mit der schwarzen Kreditkarte auf sich hat, finden Sie hier.

Classic, Gold, Platin oder Schwarz?

Zum Vergleich

Transaction

Mobile Pay

Alles rund ums bezahlen mit dem Handy. Wir zeigen Ihnen wie Verbraucher das kontaktlose Mobile-Payment nutzen.

Mobile Pay

Mehr erfahren

AdobeStock_257619185_Frau-vor-Laptop-mit-Bankkarte

Business-Kreditkarte für Unternehmer

Finden Sie günstige Geschäftskonten mit eigener Business-Kreditkarte im Verivox-Vergleich.

Business-Kreditkarte für Unternehmer

Zum Vergleich

Jetzt Kreditkarten vergleichen

Kreditkarten-Vergleich
Kreditkarten wählen
  • Mehr als 50 Kreditkarten im Vergleich
  • Schnell Bonus- und Rabattpakete finden
  • Bequem mit wenigen Eingaben

Mehr rund um Konten & Karten

Das ist Verivox

Erfahren
Team bei einer Besprechung

Seit 1998 haben unsere Experten über 8 Millionen Verbrauchern beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Mehr erfahren
Zuverlässig
Mann nimmt Mädchen bei der Hand

Sie können bei Verivox stets auf aktuelle Tarifangebote und einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.

Mehr erfahren
Transparent
Transparentes Sparschwein mit Euromünzen

Wir finanzieren uns durch Provisionen und sind dennoch unabhängig - dank unserer größtmöglichen Marktabbildung.

Mehr erfahren