Passende Gold Card finden

Goldene Kreditkarten im Vergleich

Gold Card Vergleich

Kreditkarten wählen
  • Mehr als 50 Kreditkarten im Vergleich
  • Schnell Bonus- und Rabattpakete finden
  • Bequem mit wenigen Eingaben

Kontonummer

Gold oder Platin?

Hier sehen Sie sowohl Gold- als auch Platin-Kreditkarten und können ihre Gebühren und Leistungen vergleichen.

Gold oder Platin?

Zum Vergleich

Freu schreibt in Notizblock vor Sparschwein und Laptop

Kostenlose Gold Cards

Hier finden Sie alle Gold Cards, für die dauerhaft keine Jahresgebühr anfällt.

Kostenlose Gold Cards

Zum Vergleich

Apple Card

Gold Cards mit Bonusprogramm

Mit diesen goldenen Kreditkarten können Inhaber Bonuspunkte sammeln.

Gold Cards mit Bonusprogramm

Zum Vergleich

Das sagen unsere Kunden

4.7 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
Kundenbewertung 01.12.2019 um 02:25 Uhr Gut
Kundenbewertung 01.12.2019 um 02:05 Uhr Super
Kundenbewertung 01.12.2019 um 01:53 Uhr Alles übersichtlich und unkompliziert.
Kundenbewertung 01.12.2019 um 01:50 Uhr Super telefonische Beratung
Kundenbewertung 01.12.2019 um 01:31 Uhr Gut 🥰
Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Die passende goldene Kreditkarte finden
  3. Was bietet die Gold Card?
  4. Visa, Mastercard oder American Express?
  5. So hoch sind die Kosten
  6. Zusatzleistungen der Gold Card
  7. Vor- und Nachteile
  8. Wann lohnt sich eine goldene Kreditkarte?

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine goldene Kreditkarte bietet Ihnen viele Zusatzleistungen.
  • Dafür ist sie oft teurer als eine Standard-Kreditkarte.
  • Eine Gold Card lohnt sich vor allem für Vielreisende oder Menschen, die Wert auf Bonusprogramme legen.

Die passende goldene Kreditkarte finden

Viele Kreditkarten-Anbieter haben neben den Standard-Karten auch goldene Kreditkarten im Portfolio. Eine Gold Card bietet einige Vorteile und Zusatzleistungen gegenüber der Classic Card, ist dafür aber meist mit Kosten verbunden. Ob sich die Gebühren lohnen und welche Gold-Karte zu den eigenen Bedürfnissen am besten passt, erfahren Interessierte im Kreditkarten-Vergleich von Verivox.

Was bietet die Gold Card?

Die goldene Karte unterscheidet sich von der klassischen Kreditkarte durch ein größeres Leistungsspektrum. So bietet sie einen höheren Kreditrahmen, besseren Service, ein umfangreiches Sicherheitspaket und gute Konditionen für das Bezahlen und Bargeldabhebungen im Ausland – häufig fallen dafür keine Extragebühren an. Hinzu kommen je nach Anbieter verschiedene Zusatzleistungen wie spezielle Versicherungsleistungen oder Bonusprogramme.

Visa, Mastercard oder American Express?

Eine American Express Gold Card können Interessenten direkt bei American Express beantragen. Visa und Mastercard geben ihre Karten dagegen nicht direkt an Endkunden heraus, sondern lizensieren sie bei verschiedenen Banken und Sparkassen. Diese entscheiden selbst, ob sie nur eine klassische Kreditkarte oder auch eine Gold Card herausgeben. Einen Überblick der Angebote und Konditionen bietet der Kreditkarten-Vergleich.

Die Visa Card Gold und die Mastercard Gold bieten ähnliche Vorteile, sodass die Entscheidung meist nicht vom Anbieter abhängt, sondern eher von den spezifischen Leistungsmerkmalen der konkreten Karte bei der jeweils ausgebenden Bank. Wer viele Länder bereist, kann von einem Kartendoppel aus Visa und Mastercard Gold profitieren: Wo die eine Karte nicht akzeptiert wird, kann die andere gängig sein.

Was kostet die goldene Karte?

Die Preise und Gebühren einer goldenen Kreditkarte unterscheiden sich je nach Herausgeber. Filialbanken verlangen in aller Regel eine Jahresgebühr, die über 100 Euro betragen kann. Bei Direktbanken erhalten Kunden eine Gold Card manchmal kostenlos bei der Eröffnung ihres Girokontos. Auch ohne Kontoeröffnung können goldene Kreditkarten dort günstiger oder ganz gebührenfrei sein. Allerdings können bei einigen Anbietern Zusatzgebühren anfallen – beispielsweise für Kartenzahlungen in Fremdwährung oder für das Abheben von Bargeld im Ausland.

Durch den hohen Kreditrahmen kann es vorkommen, dass der Inhaber der Gold Card mehr Geld ausgibt, als zum Belastungszeitpunkt auf seinem Konto verfügbar ist. Das Bankkonto kann erst wieder belastet werden, wenn ausreichend Guthaben vorhanden ist. Für solche Fälle erhebt die Bank oder Sparkasse Sollzinsen. Über deren Höhe sollten sich Interessierte ebenfalls im Voraus informieren.

Attraktive Zusatzleistungen der Gold Card

Besonders erstrebenswert machen die goldene Kreditkarte die zusätzlichen Leistungen, die ihre Besitzer erhalten. Wie genau diese aussehen, hängt vom jeweiligen Angebot ab. Häufig handelt es sich um Versicherungsleistungen, Bonusprogramme oder Rabatte. Gängige Extras der goldenen Karte sind beispielsweise:

Bei den Versicherungen sollten Interessierte vorab unbedingt die individuellen Leistungen, die Deckungssumme und die Höhe der Selbstbeteiligung prüfen. Häufig gelten die Angebote zudem nur, wenn der Kunde sie auch mit seiner Gold Card bezahlt. Idealerweise sind die Zusatzleistungen für den Karteninhaber auch sinnvoll und brauchbar, damit die goldene Karte sich für ihn lohnt.

Vor- und Nachteile

Besitzer einer goldenen Kreditkarte profitieren von verschiedenen Vorteilen: Sie erhalten einen größeren Kreditrahmen, wodurch sich auch größere Anschaffungen problemlos finanzieren lassen. Der besondere Service erleichtert den Kunden ihre Zahlungsgeschäfte und liefert schnelle Antworten zu allen Fragen rund um die Kreditkarte. Zudem ist die Gold Card mit zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet – so verfügen beispielsweise die meisten Modelle über eine gesonderte PIN, die Karteninhaber bei Onlinekäufen angeben müssen.

Für eine goldene Kreditkarte fallen meist entweder eine Jahresgebühr oder andere Zusatzkosten an, während Standardkarten oft gebührenfrei sind. Ob die Zusatzleistungen diese rechtfertigen, müssen Interessierte selbst ermessen. Nicht alle Leistungen passen auch zu den jeweiligen Bedürfnissen; oder sie sind an schlechte Konditionen geknüpft. Wer keine sinnvollen Extras unter den zur Wahl stehenden Angeboten findet, ist mit einer klassischen Kreditkarte womöglich besser beraten.

Wann lohnt sich eine goldene Kreditkarte?

Die Gold Card lohnt sich vor allem für Vielreisende, da sich ihre Leistungen an deren Bedürfnissen orientieren – so sind Bargeldabhebungen im Ausland meist gebührenfrei, die Karte ist weltweit einsetzbar und es gibt Reise- oder Mietwagenversicherungen dazu. Auch wer sich einen größeren Kreditrahmen wünscht oder von attraktiven Bonusprogrammen und ähnlichen Extras profitieren möchte, kann eine goldene Kreditkarte gut gebrauchen. Für Personen, die nur wenig reisen und sich für die Zusatzleistungen nicht interessieren, ist eine einfache Kreditkarte die bessere Wahl.

Kreditkarten-Doppel

Kreditkarten-Farben im Verlgeich

Gold, Platin, Classic oder gleich Schwarz: Welche Kreditkarten-Farbe bedeutet was?

Kreditkarten-Farben im Verlgeich

Jetzt informieren