Alstom erhält Auftrag für CO2-freies Kraftwerk in Schwarze Pumpe

07.06.2006

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: dpa

Mannheim/Schwarze Pumpe (dpa) - Der Bahn- und Energietechnikkonzern Alstom wird einen Dampferzeuger für das weltweit erste kohlendioxidfreie Kraftwerk in Schwarze Pumpe (Spree- Neiße) bauen. Der Auftrag des Energieunternehmens Vattenfall habe ein Volumen von 17 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Mannheim mit. Die Demonstrationsanlage in Schwarze Pumpe nutzt das neue Verfahren der Sauerstoffverbrennung. Der kommerzielle Betrieb der 30-Megawatt-Anlage auf Braunkohlebasis soll 2008 starten.

Das Verfahren verbrennt Kohle unter Zufuhr von Sauerstoff statt wie bisher durch Luftzufuhr. Dabei entsteht Rauchgas mit konzentriertem Kohlendioxid, das gebunden, abgeschieden und deponiert werden kann und damit nicht in die Atmosphäre gelangt. Alstom hatte bereits Dampferzeuger für die beiden 800-Megawatt-Blöcke des 1997 in Betrieb genommenen Kraftwerks Schwarze Pumpe geliefert.