Bei einem Avalkredit oder Bankaval handelt es sich nicht um ein auszahlbares Darlehen, sondern um eine Form der Bürgschaft. Als Avalkredit gelten auch Bankgarantien und Garantieleistungen jeder Art. Bei einem Aval handelt es sich um ein klassisches Bankgeschäft gemäß Paragraf 1, Nr. 8, Kreditwesengesetz (KWG). Avale dürfen in Ausnahmen auch von Versicherungsgesellschaften gewährt werden.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Die Funktionsweise des Avalkredits
  3. Die Avalvergabe
  4. Varianten und Beispiele des Avalkredits
  5. Vorteile eines Avals
  6. Die Beendigung des Avals
  7. Kautionsversicherung vs. Mietaval
  8. Verwandte Themen
  9. Weiterführende Links
  10. Jetzt Kreditvergleich starten

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Avalkredit fließt seitens der Bank zunächst kein Geld, daher sind die monatlichen Gebühren meist günstiger als Kreditzinsen.
  • Bei einem Avalkredit handelt es sich um eine Eventualverpflichtung, da das Kreditinstitut zunächst davon ausgeht, dass es nicht zu einer Leistungspflicht gegenüber dem Gläubiger des Kunden kommen wird.

Die Funktionsweise des Avalkredits

Im Gegensatz zur klassischen Geldleihe fließt bei einem Avalkredit seitens der Bank zunächst kein Geld. Die häufigste Variante, die Endverbraucher im Rahmen eines Avalkredites nutzen, ist die Mietbürgschaft. Diese hat gegenüber dem Mietkautionskonto den Vorteil, dass die Liquidität des Bankkunden nicht eingeschränkt wird. Auf der anderen Seite fallen für Avale, gleich welcher Art, monatliche Gebühren an.

Die Avalvergabe

Vor der Einräumung eines Avalkredites steht die bankübliche Bonitätsprüfung. Verlief diese positiv, bestätigt die Bank dem Gläubiger des Kunden, dass sie bei einem Zahlungsausfall für die Verbindlichkeiten ihres Kunden einsteht. Der Gläubiger des Bankkunden ist damit der Begünstigte aus dem Avalkredit.

Varianten und Beispiele des Avalkredits

Obwohl klar zwischen den verschiedenen Anwendungsbereichen für ein Aval unterschieden wird, gibt es keinerlei rechtsverbindliche Vorschrift für die Ausgestaltung. Der Avalvertrag wird individuell vereinbart und in Schriftform aufgesetzt.

  • Anzahlungsaval: Das Anzahlungsaval stellt sicher, dass eine spätere Lieferung oder Leistung auch tatsächlich beglichen wird.
  • Bietungsaval: Dieses findet beispielsweise bei Versteigerungen Anwendung. Hat ein Bieter den Zuschlag für eine Sache bekommen, garantiert die Bank die Zahlungsübernahme, falls der Bieter zum Zeitpunkt der Zahlung seiner Verpflichtung nicht nachkommen kann.
  • Gewährleistungsaval: Bauherren greifen gerne auf diese Form der Absicherung zurück, um sicherzustellen, dass mögliche Baumängel auch noch zu einem späteren Zeitpunkt seitens des Bauträgers beseitigt werden können.
  • Leistungsaval: Mit dem Leistungsaval sichert sich ein Verkäufer ab, dass eine zu einem späteren Zeitpunkt zu liefernde Ware auch tatsächlich bezahlt wird.
  • Mietaval: Wie bereits erwähnt, übernimmt die Bank in diesem Fall die Kautionsleistung für den Mieter zugunsten des Vermieters.
  • Prozessaval: Hat ein Gericht im Rahmen einer Zwangsvollstreckung die gesamtschuldnerische Bürgschaft verlangt, kann ein Prozessaval die Zwangsvollstreckung aussetzen oder sogar abwenden.
  • Wechselaval: Mit dem Wechselaval kann sich der Begünstigte aus einem Wechsel dahingehend absichern, dass die Forderung aus dem Wechsel auch tatsächlich erfüllt wird. Für den Schuldner bedeutet ein Wechselaval eine Verbesserung seiner Bonität und damit eine günstigere Verzinsung auf die Wechselschuld.
  • Zollbürgschaft: Im Rahmen der Abgabenordnung können die Zollbehörden Steuerschulden oder offene Zahlungen für ausgebliebene Sozialversicherungsbeiträge stunden. Diese Stundung setzt aber eine Garantie voraus, dass die Zahlungen zu einem späteren Zeitpunkt auch geleistet werden. Im Rahmen einer Zollbürgschaft sichert die bürgende Bank die Begleichung der Forderungen zu.

Vorteile eines Avals

Zwei Kriterien zeichnen einen Avalkredit aus. Zum einen wird die Liquidität des Schuldners nicht angegriffen. Er muss selbst keine Kaution stellen und damit Kapital binden. Wäre eine Kreditaufnahme notwendig, läge der Zins für das Darlehen deutlich über der Avalprovision, welche die Bank berechnet. Da es sich bei einem Avalkredit um eine Eventualverbindlichkeit handelt, wird dieser nur Kunden mit hervorragender Bonität eingeräumt. Für die Banken bedeutet ein Avalkredit, dass Provisionen erwirtschaftet werden, ohne dass ein Kapitaleinsatz erfolgen muss.

Die Beendigung des Avals

Da ein Avalkredit nicht mit einer konkreten Auszahlung einhergeht, findet auch keine Tilgung statt. War das Aval zeitlich limitiert, endet es zu dem vereinbarten Zeitpunkt mit der Rückgabe des Dokumentes an den Schuldner. Im Falle einer Mietgarantie endet das Aval mit der Beendigung des Mietverhältnisses und der Freigabe durch den Vermieter.

Kautionsversicherung vs. Mietaval

Seit einiger Zeit bieten Kautionsversicherer ihre Dienste als Alternative zu Mietkautionskonten an. Dabei handelt es sich um nichts Anderes als ein Mietaval.

Der Unterschied zwischen Bankbürgschaft und Kautionsversicherung liegt jedoch darin begründet, dass die Rechtslage im einen Fall durch das KWG geregelt ist, im anderen Fall durch das Versicherungsvertragsgesetz (VVG). Für den Gläubiger bleibt bei einer Mietkautionsversicherung das Risiko, dass der Versicherer schlecht wirtschaftet und am Ende seinen eigenen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen kann. Dieses Risiko ist bei den Banken durch die Meldung der Kreditverbindlichkeiten auf der einen Seite und die Mindestreservehaltung, die Kontrolle über die täglich von den Kunden abziehbaren Geldern, deutlich geringer.

Jetzt Kreditvergleich starten

Kreditvergleich

  • Top-Zinsen mit über 35% Ersparnis
    Verivox-Kunden sparten 2017 mit einem durchschnittlich 35,7% günstigeren eff. Jahreszinssatz im Durchschnitt über 35% Zinsen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Kreditnehmer (Jahresmittel eff. Jahreszinssatz 5,77%, errechnet aus den mtl. Durchschnittszinssätzen für Konsumentenratenkredite deutscher Banken für Neugeschäft 2017, Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik vom 05.03.18)   
  • Schnelle Zusage und Auszahlung
  • Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral