Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit über die Cookie-Einstellungen, erreichbar über den Link "Cookies" im Footer wie auch unter Ziffer 11 unserer Datenschutzbestimmungen, ändern und widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Opel-Versicherung vergleichen und abschließen

Verivox NGG Siegel
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:
    Beim Abschluss des neuen Vertrages kündigen wir – auf Wunsch – Ihren alten Vertrag. Für Sie: Einfach und kostenlos.

    Kündigungsgarantie:
    Verivox garantiert eine rechtswirksame Kündigung. So sind Sie sicher, dass Ihr alter Vertrag fristgerecht endet, wenn Sie in die Kündigung eingewilligt haben und Ihre Angaben korrekt sind.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift:
    Eine Ummeldung bei Ihrer Zulassungsstelle ist nicht nötig. Die Behörde wird vom neuen Versicherer informiert.

  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP(10/2023): Top-Preise bei Verivox

    FINANZTIP-Kfz-Studie (10/2023)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigsten Preisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Autofahrer fanden bei Verivox zuverlässig Top-Preise.

    FINANZTIP empfiehlt: "Vergleichsportale bieten den besten Überblick über die Preise und Bedingungen verschiedener Versicherer." Ein doppelter Vergleich – d. h. eine Kombination aus Portal und Direktversicherer – liefert die günstigsten Ergebnisse.

TÜV Saarland geprüftes Vergleichsportal Preisvergleich KFZ Versicherungsvergleich

FINANZTIP-Kfz-Studie (10/2023)

Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigsten Preisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Autofahrer fanden bei Verivox zuverlässig Top-Preise.

FINANZTIP empfiehlt: "Vergleichsportale bieten den besten Überblick über die Preise und Bedingungen verschiedener Versicherer." Ein doppelter Vergleich – d. h. eine Kombination aus Portal und Direktversicherer – liefert die günstigsten Ergebnisse.

Stoerer 850 Euro sparen light

Berechnet anhand von

Fahrzeugwechsel; Volkswagen UP! (HSN: 0603, TSN: BGV), gebraucht, Neuwert ca. 15.000 €, Erstzulassung am 17.04.2017, Versicherungsbeginn 02.01.2024, normales Kennzeichen, gewünschter Versicherungsschutz= Haftpflicht und Vollkasko mit 1000 € SB inkl. Teilkasko mit 150 € SB, Fahrer ist Versicherungsnehmer; Mann, geboren am 10.07.1960, Führerschein 10.07.1980 in Deutschland, ledig, Angestellter; PLZ 22145 - Hamburg, keine Punkte in Flensburg, nur private Nutzung (inkl. Arbeitsweg), 30.000 km/Jahr, Zweitwagen vorhanden und versichert auf VN mit Haftpflicht (SF 30) und Vollkasko (SF 30), Halter Erst- und Zweitwagen = VN, keine Vorversicherung, nicht durch den Versicherer gekündigt; keine regulierten Schäden in den letzten 3 Jahren; Barkauf, Stellplatz= Garage, keine weiteren Rabatte, selbstbewohntes Wohneigentum; jährliche Beitragszahlweise. Anzeige aller möglichen Tarifvarianten.

Quelle: Verivox Versicherungsvergleich GmbH (11/2023)

Ihr unabhängiger Versicherungsmakler - Erstinformation

Das sagen unsere Kunden über uns



4.9 von 5

  • 269724

    Bewertungen

  • 96% zufriedene Kunden

  • 100% neutrale Bewertungen




4.9 von 5

Kfz-Versicherungsvergleich

  • 484 Bewertungen bei Trustpilot
  • seit Dezember 2022
Inhalt dieser Seite
  1. Finden Sie die beste Versicherung für Ihren Opel
  2. Verschiedene Versicherungsbausteine
  3. Was kostet eine Opel-Kfz-Versicherung?
  4. Opel-Typklassen
  5. Sonderkonditionen für E-Autos

Finden Sie die beste Versicherung für Ihren Opel

Opel wurde 1862 von Adam Opel gegründet und gehört seit 2017 zur Groupe PSA, die später zu Stellantis fusionierte. Zu diesem internationalen Automobilhersteller gehören mehrere bekannte Marken wie Peugeot, Citroën, Fiat und Chrysler. In Deutschland hat der Autokonzern eine lange Geschichte. Der Hauptsitz ist in Rüsselsheim am Main. Opel betreibt mehrere Produktionsstätten und Entwicklungszentren in Deutschland.

Welche Versicherungsbausteine gibt es für einen Opel?

Hier sind die wichtigsten Bausteine, die Sie für Ihren Opel in Betracht ziehen können.

Die Grundbausteine

  • Kfz-Haftpflichtversicherung: Die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherung, die Schäden abdeckt, die Sie mit Ihrem Fahrzeug anderen Verkehrsteilnehmern zufügen. Sie deckt Sach-, Personen- und Vermögensschäden ab.
  • Teilkasko: Eine freiwillige Zusatzversicherung, die zusätzlichen Schutz für Ihr Fahrzeug bietet. Die Teilkasko deckt Schäden durch Diebstahl, Brand, Explosion, Glasbruch, Sturm, Hagel, Überschwemmung, Wildunfälle und Kurzschluss an der Verkabelung.
  • Vollkasko: Bietet den umfassendsten Schutz für Ihr Fahrzeug, indem sie zusätzlich zu den Leistungen der Teilkasko auch selbstverschuldete Unfallschäden und Vandalismus abdeckt.

Sichern Sie sich mit Zusatzbausteinen ab

Zusätzlich zu diesen grundlegenden Versicherungsbausteinen gibt es weitere Zusatzoptionen, die Sie in Betracht ziehen können, um den Versicherungsschutz für Ihren Opel zu erweitern:

  • Autoschutzbrief: Bietet zusätzliche Dienstleistungen wie Pannenhilfe, Abschleppdienst, Mietwagen, Übernachtungskosten oder Weiter- bzw. Rückfahrt bei einer Panne oder einem Unfall.
  • Insassenunfallversicherung: Versichert die Insassen des Fahrzeugs und bietet finanzielle Unterstützung im Falle von Verletzungen oder Tod.
  • Fahrerschutz: Bietet dem Fahrer bei einem selbst verschuldeten Unfall finanziellen Schutz bei Personenschäden, wie zum Beispiel bei Invalidität oder Verdienstausfall.
  • Verkehrsrechtsschutz: Deckt die Kosten für Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr ab, wie zum Beispiel bei Bußgeldverfahren, Schadenersatzforderungen oder Streitigkeiten nach einem Unfall.
  • Rabattschutz: Mit diesem Baustein bleibt Ihre Schadenfreiheitsklasse unverändert, auch wenn Sie einen selbst verschuldeten Unfall hatten. Dadurch steigt Ihre Versicherungsprämie im Folgejahr nicht an.
  • Werkstattbindung: Bei dieser Option verpflichten Sie sich, im Schadensfall eine von der Versicherung vorgegebene Werkstatt für Reparaturen aufzusuchen. Im Gegenzug erhalten Sie oft eine reduzierte Versicherungsprämie.

Die optimale Kombination der Versicherungsbausteine und Zusatzoptionen hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Präferenzen ab. Es ist ratsam, verschiedene Angebote von Versicherungsunternehmen zu vergleichen, um den besten Schutz für Ihren Opel zu finden. Nutzen Sie dafür unseren Versicherungsrechner. Er ermöglicht Ihnen einen schnellen Vergleich und zeigt auf Wunsch verschiedene Kombinationsmöglichkeiten an.

Was kostet eine Opel-Kfz-Versicherung?

Die Kosten für eine Kfz-Versicherung variieren, je nach Modell und Versicherungsschutz. Diese Punkte fließen in die Berechnung einer Kfz-Versicherung ein:

  • Fahrzeugmodell: Der Versicherungsbeitrag hängt stark vom gewählten Opel-Modell ab. Hochwertige oder leistungsstarke Modelle sind oft teurer in der Versicherung als kleinere und kostengünstigere Modelle. Mit der Wahl des Modells nehmen Sie bereits Einfluss auf die Höhe der Versicherungsbeiträge.
  • Typklasse: Die Typklasse des Fahrzeugs beeinflusst die Versicherungskosten. Sie spiegelt das Schadensrisiko wider. Je höher die Typklasse, desto höher ist in der Regel der Versicherungsbeitrag.
  • Versicherungsumfang: Die Wahl zwischen Teilkasko und Vollkasko beeinflusst die Kosten. Haftpflicht ist gesetzlich vorgeschrieben. Ob Sie zusätzlich eine Vollkasko oder eine Teilkasko abschließen, können Sie frei entscheiden.
  • Schadenfreiheitsrabatt: Je länger Sie unfallfrei unterwegs sind, desto höher ist Ihr Schadenfreiheitsrabatt. Das führt zu niedrigeren Versicherungsbeiträgen.
  • Selbstbeteiligung: Eine höhere Selbstbeteiligung im Schadensfall reduziert die Beiträge für die Versicherung, da Sie im Schadensfall einen größeren Teil der Kosten selbst tragen.
  • Wohnort/Ort der Anmeldung des Fahrzeugs: In städtischen Gebieten mit höherer Verkehrsdichte und einem deutlich erhöhten Diebstahlrisiko werden die Versicherungsbeiträge meist höher angesetzt als in den ländlichen Gebieten. Die Regionalklasse ist hierfür ausschlaggebend.
  • Fahreralter und -erfahrung: Junge Fahrer beziehungsweise Fahranfänger zahlen höhere Beiträge, da sie für die Versicherungen meist teurer sind. Sie sind schneller in Unfälle verwickelt und erzeugen deshalb höhere Kosten. Gleiches gilt übrigens auch für ältere Fahrer. Viele Versicherungen setzen die Beiträge bei älteren Fahrern hoch, weil sie davon ausgehen, dass sie im Straßenverkehr weniger aufmerksam sind. Egal wie lange die älteren Verkehrsteilnehmer bereits unfallfrei unterwegs sind.
  • Jahreskilometerleistung: Je mehr Kilometer Sie im Jahr verfahren, desto höher ist das Unfallrisiko. Die Versicherung wird das im Versicherungsbeitrag berücksichtigen.
  • Zusatzoptionen: Wenn Sie Zusatzbausteine wie einen Schutzbrief, eine Insassenunfallversicherung, einen Rabattschutz oder eine Verkehrsrechtsschutz hinzufügen, erhöht dies die Versicherungskosten.

Opel-Typklassen

Die Typklassen für Opel-Modelle variieren je nach Fahrzeugtyp, Leistung, Sicherheitsmerkmalen sowie Schadensstatistiken. Sie werden jährlich vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) festgelegt und dienen als Basis für die Berechnung der Kfz-Versicherungsprämien. Die Typklassen reichen dabei von 10 bis 25 für die Kfz-Haftpflichtversicherung und von 10 bis 33 für Teilkasko- und Vollkaskoversicherungen.

Da es viele verschiedene Opel-Modelle gibt, zeigen wir hier nur Beispiele beliebter Fahrzeuge.

Modell
HSN/TSN
Haftpflicht
Teilkasko
Vollkasko
Opel Astra-K + 1.6 0035/BGI 14 20 20
Opel Ampera Elektro 0035/BLA 15 18 17
Opel Crossland X 1.5 CDTI 1844/AIO 15 20 18
Opel Insignia-B 1.5 Sports Tourer 0035/BKT 17 23 22
Opel Vivaro 2.0 CDTI 0035/BBA 19 23 24

Bitte beachten Sie, dass sich die Typklassen jedes Jahr ändern können und von den genauen Ausstattungsmerkmalen, Motorisierungen und Baujahren der Fahrzeuge abhängen.

Sonderkonditionen bei Hybridfahrzeugen und Elektrofahrzeugen von Opel

Sonderkonditionen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge von Opel können je nach Versicherungsgesellschaft stark variieren. Einige Versicherer bieten Rabatte oder spezielle Tarife für umweltfreundliche Fahrzeuge wie Hybrid- oder Elektroautos an.

Bei anderen Versicherern hält man sich in diesem Bereich noch recht stark zurück. Deshalb unser Tipp: Vergleichen Sie und schauen Sie bei der Auswahl der passenden Kfz-Versicherung für Ihr E-Auto nicht nur nach dem Preis. Achten Sie vielmehr auf die Leistungen der Versicherung und prüfen Sie, ob diese Ihren Wünschen entsprechen.

Einige mögliche Sonderkonditionen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge von Opel können unter anderem im Bereich der Rabatte auf Versicherungsprämien zu finden sein. Einige Versicherer bieten reduzierte Prämien für umweltfreundliche Fahrzeuge an, um ihre Kunden zur Wahl von Hybrid- oder Elektroautos zu ermutigen.

Eine weitere Option ist ein erweiterter Versicherungsschutz. Manche Versicherungsunternehmen bieten einen zusätzlichen Schutz für spezielle Komponenten von Elektro- und Hybridfahrzeugen an. Dazu gehören unter anderem die Akkus oder Ladegeräte. Sollte ein Schaden daran entstehen, springt die Versicherung ohne zusätzliche Kosten ein.

Spezielle Zusatzleistungen sind ebenfalls zu finden. Einige Versicherer bieten unter anderem spezielle Leistungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge, zu denen eine erweiterte Abschlepp- und Pannenhilfe gehört. Ebenso die Übernahme der Kosten für das Aufladen des Fahrzeugs, falls der Akku leer ist.

Um herauszufinden, ob es Sonderkonditionen für Hybrid- oder Elektrofahrzeuge von Opel gibt, empfehlen wir Ihnen, verschiedene Versicherungsangebote mit unserem Versicherungsrechner einzuholen und die Leistungen und Preise miteinander zu vergleichen.

Jetzt vergleichen

Opel Astra

Opel Finanzierung

Vergleichen Sie Ihre Finanzierungsmöglichkeiten und finden Sie den günstigsten Autokredit für Ihren Opel-Kauf.

Opel Finanzierung

Jetzt vergleichen