Kfz-Versicherung im Preisvergleich

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung

  • 1-Klick-Kündigungsservice
  • Testsieger und fairster Versicherungsmakler - Erstinformation

    Focus Money (Versicherungsprofi 17/2018) hat getestet, wie fair digitale Versicherungsexperten mit ihren Kunden umgehen. Verivox erhielt von den Nutzern die Bestnote. Ausgewertet wurden unterschiedliche Kategorien wie faire Produktangebote und faire Kundenberatung.

  • Über 300 Tarife im Vergleich

Wie berechnen wir die Ersparnis?

Günstigstes Angebot: 542,07 Euro
Teuerstes Angebot: 1403,20 Euro

Ersparnis: 861,13 Euro jährlich

Modellfall – Nur leistungsstarke Tarife im Vergleich:
Tarifleistungen: freie Werkstattwahl, Schutz bei grober Fahrlässigkeit, Marderschäden inkl. Folgeschäden, erweiterte Wildschäden
Volvo V50 T5 (9101/AJL); Erstzulassung 06/2012; Kauf 01/2018
Beamter (50) in Heidelberg (PLZ 69123); weiterer Fahrer: Kind (20); Jahresfahrleistung 6.000 km
Haftpflicht und Vollkasko mit 300/150 Euro Selbstbehalt bei SF 12

Quelle: Verivox Versicherungsvergleich GmbH, Januar 2018

Das sagen unsere Kunden

4.6 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
13.11.2018 um 09:26 Uhr Es ist sehr einfach einen Anbieter zu wechseln und man muss sich um nichts kümmern. Auch die Kündigen der alten Verträge erfolgt reibungslos über Verivox.
12.11.2018 um 09:16 Uhr Übersichtliche Darstellung und einfacher Preisvergleich, geringer Aufwand bei einem Wechsel. Für einen Photovoltaikbetreiber fehlt mir das spezifische Auswahlfeld, da einige Anbieter den gesamten Strombedarf eines Haushaltes abdecken wollen bzw. dann nur über einen Sondertarif abrechnen. Dadurch entsteht teils ein deutlicher Mehraufwand beim Lesen der AGB bzw. der Nachfrage direkt beim Anbieter, da auch manche AGB nicht eindeutig geschrieben sind.
11.11.2018 um 20:37 Uhr Alles super geklappt!
11.11.2018 um 09:53 Uhr Wechsel des Stromanbieters ohne Probleme. So macht Sparen noch mehr Spaß!
09.11.2018 um 18:25 Uhr Eine gesellschaft die ihr Kompenetenz sich auskennt!

In 3 Schritten zum passenden Tarif:

Kfz-Versicherung auf dem Prüfstand

Einfach letzte Rechnung und den Fahrzeugschein zur Hand nehmen.

Garantiert nirgendwo günstiger

Tarife nach gewünschten Leistungen filtern und den passenden auswählen.

Mit Vollgas zur neuen Kfz-Versicherung

Bequem online abschließen und Bestätigung für die Kfz-Zulassung sofort erhalten.

Sparen kann so einfach sein

Zahlreiche Versicherungsgesellschaften bieten eine Kfz-Versicherung an. Bei den vielen verschiedenen Angeboten unterscheiden sich die Leistungen und die Prämien erheblich voneinander. Darum lohnt sich ein regelmäßiger Preisvergleich der Kfz-Versicherungen, um das günstigste Angebot zu finden. Durch einen Wechsel der Kfz-Versicherung können die Versicherungsnehmer viel Geld sparen, wobei die Ersparnis mehrere hundert Euro pro Jahr ausmachen kann.

Mit dem Preisvergleich die günstigste Kfz-Versicherung finden

Mithilfe eines Tarifvergleichs, der die Angebote von zahlreichen Versicherungen miteinander vergleicht, kann schnell und unkompliziert die günstigste Versicherung ermittelt werden. Ob für einen Neuwagen oder eine günstigere Versicherung für das bestehende Fahrzeug, mit dem Vergleichsrechner findet jeder Autofahrer das beste Angebot für eine Kfz-Versicherung. Um ein Fahrzeug für den Straßenverkehr anmelden zu können, muss der Fahrzeughalter den Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung nachweisen. Dazu erhält der Versicherte von der Versicherungsgesellschaft nach Abschluss des Vertrages im Rahmen der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB) eine siebenstellige eVB-Nummer, die er bei der Anmeldung des Fahrzeugsangeben muss.

So geht der Kfz-Versicherungs Preisvergleich

Der Versicherungsnehmer muss zunächst sein Ortskennzeichen eingeben, da der Wohnort des Versicherten bei der Berechnung der Versicherungsprämie eine Rolle spielt. Anschließend fragt der Rechner nach, ob es sich um einen geplanten Versicherungswechsel handelt oder ob ein neues Fahrzeug versichert werden soll. Der Fahrzeughalter sollte den Kfz-Schein für den Vergleich bereithalten, um den Herstellerschlüssel (­HSN) und den Typschlüssel (TSN) einzugeben. So kann der Kfz-Vergleich das Fahrzeug ermitteln, das versichert werden soll. Es ist aber auch möglich, die Angaben über das Fahrzeug separat in den Vergleichsrechner einzugeben.

Welche Kaskoversicherung benötigen Sie?

Über die Kfz-Haftpflichtversicherung ist das Fahrzeug versichert und es werden Schäden reguliert, die einem Dritten im Straßenverkehr zustoßen. Über einen Kfz-Versicherung Preisvergleich können aber auch Teilkasko oder Vollkaskoversicherungen miteinander verglichen werden. Beide Versicherungen werden mit und ohne Selbstbeteiligung angeboten. Eine Selbstbeteiligung senkt immer den Versicherungsbeitrag. Über die Kaskoversicherung sind Schäden am eigenen Fahrzeug abgedeckt. Die Teilkaskoversicherung übernimmt die Kosten nach einem Diebstahl oder nach Schäden, die durch Unwetter oder durch Unfälle mit Wild entstanden sind. Die Vollkasko zahlt auch bei Schäden durch Vandalismus oder nach selbst verschuldeten Unfällen.

Auf Zusatzleistungen muss geachtet werden

Die einfache Frage beim Kfz-Preisvergleich lautet, ob neben den Preisunterschieden auch Leistungsunterschiede der verschiedenen Anbieter zu beachten sind. Hier ist zunächst festzustellen, dass die wichtigsten Leistungen einer Kfz-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben und daher bei allen Anbietern identisch sind.

Die angebotenen Zusatzleistungen sind zumindest nicht zwingend erforderlich, einige sind sogar eher zweischneidig. Was dem Kunden als „Abschlepp- und Werkstattservice“ angepriesen wird, entpuppt sich leicht als eine geschickt verpackte Einschränkung der freien Wahl der Werkstatt und des Gutachters. Kurz gesagt: Wer sich nach dem Kfz-Preisvergleich für einen der besonders günstigen Anbieter entscheidet, hat gegenüber teureren Anbietern keine gravierenden Nachteile zu befürchten. Die wirklich sinnvollen Zusatzleistungen werden meist ohnehin separat gegen einen geringen Aufpreis als Schutzbrief angeboten.

Details zum „Fahrerschutz“

Zu den Extras beim Thema: Kfz-Versicherung Preise gehört auch die Fahrerversicherung, im Volksmund auch Fahrerschutz genannt. Dieser Versicherungszusatz kann durchaus sinnvoll sein, da er eine Lücke schließt. Er sichert die finanziellen Schäden des Fahrers oder der Hinterbliebenen ab, wenn der Fahrer bei einem selbst verursachten Unfall verletzt oder getötet wird. Ohne die Fahrerversicherung hätte der Fahrer als Einziger keine Ansprüche gegen seine Haftpflichtversicherung. Denn durch die Krankenversicherung sind die Behandlungskosten zwar abgedeckt, aber der Ersatz des Verdienstausfalls, etwaiges Schmerzensgeld oder Unterhaltszahlungen an Hinterbliebene sind nicht enthalten. Natürlich wirken sich beim Thema: Kfz-Versicherung Preise umfangreiche Leistungen und Fahrer- oder Rabattschutz, der die Schadenfreiheitsklasse auch im Fall eines Unfalls konstant hält, auf die Beitragszahlungen aus.

Wechsel der Kfz-Versicherung: Beim Preisvergleich auf die Kündigungsfrist achten

Bei den meisten Verträgen für eine Kfz-Versicherung handelt es sich um Jahresverträge, die mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen gekündigt werden können. Wer seine Kfz-Versicherung kündigen will, sollte daher den Stichtag 30. November beachten: Verpasst der Versicherungsnehmer diesen Kündigungstermin, läuft die Versicherung für ein Jahr weiter. Daneben besteht aber auch ein Sonderkündigungsrecht, falls der Versicherer die Beiträge erhöht oder andere wesentliche Bedingungen der Versicherung ändert. Nach einer Schadensregulierung können sowohl der Versicherte als auch die Versicherungsgesellschaft den Vertrag sofort kündigen.