Eine abweichende Halterschaft liegt immer dann vor, wenn der Halter eines Fahrzeuges und der Versicherungsnehmer nicht identisch sind. Besonders oft ist eine abweichende Halterschaft beispielsweise zwischen Kindern und Eltern zu finden.

Inhalt dieser Seite
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Halter nicht gleich Versicherungsnehmer
  3. Voraussetzungen
  4. Abweichende Halterschaft in der Kfz-Versicherung
  5. Verwandte Themen
  6. Weiterführende Links
  7. Kfz-Versicherungen vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Sind Halter eines Fahrzeugs und Versicherungsnehmer nicht identisch, so spricht man von einer abweichenden Halterschaft.
  • Dies ermöglicht oftmals eine niedrigere Schadenfreiheitsklasse für Fahranfänger.
  • Allerdings wird eine abweichende Halterschaft nicht von allen Kfz-Versicherungen akzeptiert.

Fahrzeughalter nicht gleich Versicherungskunde

Um eine höhere Schadenfreiheitsklasse zu ermöglichen, wird das Fahrzeug der Kinder oft als Zweitwagen auf die Eltern oder Großeltern zugelassen. Da hier dann Halter und Versicherungsnehmer nicht unbedingt identisch sind, gilt das als abweichende Halterschaft. Die Eintragungen in Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief haben keinen Einfluss, denn für eine abweichende Halterschaft zählt lediglich, wer für die Kosten des Fahrzeugs aufkommt und über das Fahrzeug komplett verfügen kann.

Voraussetzungen für eine abweichende Halterschaft

Die Bedingungen sind bei den Versicherungsgesellschaften sehr unterschiedlich, nicht jede Versicherung akzeptiert abweichende Halter. Es gibt Kfz-Versicherungen, die für eine abweichende Halterschaft eine höhere Versicherungsprämie verlangen, andere Versicherungen akzeptieren diese gar nicht und ermöglichen dann das Versichern des Autos nicht. Hier gilt es also, sich im Vorfeld genau zu erkundigen und eine mögliche abweichende Halterschaft bei der Suche nach einer Versicherung zu berücksichtigen.

Abweichende Halterschaft in der Kfz-Versicherung

Die abweichende Halterschaft kann sich besonders dann lohnen, wenn besonders junge Fahrer mit ihrem ersten Auto in den Straßenverkehr starten. Denn als Fahranfänger werden Versicherungsnehmer in eine besonders niedrige Schadenfreiheitsklasse eingestuft. Demnach sind die Versicherungsbeiträge sehr hoch und können besonders für junge Fahrer bei ca. 1.000 Euro im Jahr liegen. Daher lohnt sich ein Blick in den Kfz-Versicherungsvergleich - je nach Anbieter werden unterschiedliche Tarife für Fahranfänger zur Verfügung gestellt und Ersparnisse von bis zu 60% sind möglich. Auch kann es sich lohnen, innerhalb der Familie die Schadenfreiheitsklasse zu übertragen. Besonders wenn ältere Familienmitglieder nicht mehr Auto fahren, allerdings eine hohe SF-Klasse vorweisen können, sollten Sie diese Möglichkeit in Betracht ziehen.

Kfz-Versicherungen vergleichen

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:

    Nachdem Sie sich für einen Tarif entschieden haben, können Sie Ihre aktuelle Versicherung kostenlos und bequem über unseren Partner  aboalarm.de  online kündigen.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift: Ihre Zulassungsstelle wird automatisch vom neuen Versicherer über den Wechsel informiert. Es ist keine Ummeldung nötig.

    Kündigungsgarantie: Der aboalarm Service garantiert eine rechtswirksame Kündigung und dass das Vertragsverhältnis zum jeweiligen Anbieter, für den die Kündigungsgarantie gilt, beendet wird.

  • Nirgendwo Günstiger Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • FINANZTIP (09/2020): "Beste Preise bei Verivox"

    FINANZTIP-Kfz-Studie (09/2020)

    Das unabhängige Verbraucherportal FINANZTIP hat in seiner aktuellen Studie nach den günstigstenPreisen für Kfz-Versicherungen gesucht. Das Ergebnis: Die besten Angebote gibt es bei Verivox. Verivox hat die niedrigste durchschnittliche Abweichung vom günstigsten Marktpreis.

    FINANZTIP empfiehlt: Ein doppelter Vergleich – d.h. eine Kombination von Portal und Direktversicherer - liefert die besten Ergebnisse.