Mecklenburgische Autoversicherung vergleichen

Mecklenburgische Kfz-Versicherung

Verivox NGG Siegel Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Mehr erfahren

Kfz-Versicherung
  • 1-Klick-Kündigungsservice

    EXKLUSIVER VERIVOX Kündigungsservice:

    Nachdem Sie sich für einen Tarif entschieden haben, können Sie Ihre aktuelle Versicherung kostenlos und bequem über unseren Partner  aboalarm.de  online kündigen.

    Ohne Papier und ohne Unterschrift: Ihre Zulassungsstelle wird automatisch vom neuen Versicherer über den Wechsel informiert. Es ist keine Ummeldung nötig.

    Kündigungsgarantie: Der aboalarm Service garantiert eine rechtswirksame Kündigung und dass das Vertragsverhältnis zum jeweiligen Anbieter, für den die Kündigungsgarantie gilt, beendet wird.

  • Nirgendwo Günstiger Garantie

    Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sollte es denselben Tarif, den Sie über Verivox abgeschlossen haben, doch woanders günstiger geben, bezahlen wir den Preisunterschied. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

    Mehr erfahren

  • Günstigstes Vergleichsportal laut FINANZTIP (09/2019)

    Aus der Finanztip-Kfz-Studie (10/2019)

    "In unserem aktuellen Test schneidet Verivox auch aufgrund der dort gelisteten günstigen Tarife von Friday am besten ab."

    "Ein doppelter Vergleich liefert die besten Ergebnisse! Die Kombination von Portal und Direktversicherer oder von beiden großen Portalen liefert wie bereits im Vorjahr die besten Ergebnisse."

logo-0
logo-1
logo-2
logo-3
logo-4
logo-5
logo-6
logo-7
logo-8
logo-9
logo-10
logo-11
logo-12
logo-13
logo-14
logo-15
logo-16
logo-17
Das sagen unsere Kunden
4.8
  • 248896

    Bewertungen zu Verivox abgegeben

  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen

Bewertungen anzeigen
Inhalt dieser Seite
  1. Die Mecklenburgische Kfz-Versicherung
  2. Die Mecklenburgische Autoversicherung: Optionen für Neuverträge
  3. Mecklenburgische: Schadensmeldung
  4. Mecklenburgische Kfz-Versicherung kündigen
  5. Versicherungsschutz für weitere Fahrzeuge
  6. Versicherungswechsel mit Verivox

Die Mecklenburgische Kfz-Versicherung

Die Mecklenburgische Versicherung zählt zu den ältesten Versicherungen Deutschlands. Sie wurde 1797 in Neubrandenburg als Hagelschadens-Assekuranz-Gesellschaft gegründet. Heute hat die Mecklenburgische Versicherungsgruppe ihren Hauptsitz in Hannover. Nach der Wiedervereinigung entwickelte sich die Mecklenburgische zu einem der führenden Versicherungsanbieter Mecklenburgs. Rund 800 selbstständige Agenturen der Mecklenburgischen gibt es in ganz Deutschland.

Neben Kfz-Versicherungen bietet die Mecklenburgische viele weitere Policen an, unter anderem Lebens-, Renten- und Krankenversicherungen.

Die Mecklenburgische Autoversicherung: Optionen für Neuverträge

In Deutschland ist eine Kfz-Haftpflichtversicherung für Fahrzeughalter verpflichtend. Nur mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung lässt sich ein Auto bei der Zulassungsstelle anmelden. Im Falle eines selbst verursachten Unfalls übernimmt dann die Police die Kosten für die Schäden am Auto des Unfallgegners. Außer Sachschäden deckt die Mecklenburgische Kfz-Haftpflichtversicherung auch Personen- und Vermögensschäden mit einer pauschalen Versicherungssumme von 100 Millionen Euro ab (maximal 15 Millionen Euro pro geschädigter Person).

Um sich in einem noch größeren Umfang vor Schadenskosten zu schützen, lässt sich die Haftpflichtversicherung mit einer Voll- oder Teilkaskoversicherung ergänzen. Die Teilkaskoversicherung kommt für Schäden am eigenen Fahrzeug auf, die ohne den Einfluss von Dritten verursacht wurden. Das ist zum Beispiel bei Naturkatastrophen wie Überschwemmung, Hagel und Sturm, aber auch bei Brand, Diebstahl und Glasbruch der Fall. Die Vollkasko bietet einen umfassenden Fahrzeugschutz. Sie beinhaltet nicht nur die Leistungen der Teilkasko, sondern deckt auch alle selbstverschuldeten Schäden ab. Darüber hinaus bietet die Mecklenburgische mit der Komfortdeckung eine Erweiterung einzelner Versicherungsleistungen.

Kfz-Haftpflichtversicherung

  • Versicherungssumme pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden (Grund- und Komfortdeckung je 100 Millionen Euro)
  • Versicherungssumme pro geschädigter Person (Grund- und Komfortdeckung je 15 Millionen Euro)
  • Eigenschäden (nur Komfortdeckung, 100.000 Euro im Jahr)
  • Be- und Entladeschäden ohne Rückstufung (nur Komfortdeckung, bis 500 Euro)
  • Fahrerversicherung für Personenschäden bei selbst verschuldeten Unfällen (nur Komfortdeckung, 15 Millionen Euro)
  • Fremde mitgeführte Sachen (nur Komfortdeckung, bis 500 Euro bei Unfall)

Voll-/Teilkasko

  • Neupreisentschädigung für Pkw, Krafträder, Leichtkrafträder, Trikes und Quads/ATV nach Erstzulassung des Fahrzeugs (Grunddeckung bis 12 Monate, Komfortdeckung bis 24 Monate (nur Pkw))
  • Kaufwertentschädigung für Pkw, Krafträder, Leichtkrafträder, Trikes und Quads/ATV nach Erwerb (Grunddeckung bis 12 Monate, Komfortdeckung bis 24 Monate (nur Pkw))
  • Spezialaufbauten und nachträglich eingebaute Fahrzeug- und Zubehörteile (Grunddeckung bis 10.000 Euro, Komfortdeckung bis 20.000 Euro)
  • Zusammenstoß mit Tieren aller Art (Grund- und Komfortdeckung)
  • Schäden durch Dachlawinen, Erdsenkung, Erdbeben und Vulkanausbruch (Grunddeckung: nur in Vollkasko abgesichert, Komfortdeckung: auch in Teilkasko abgesichert)
  • Tier-/Marderbiss inklusive Folgeschäden (Grunddeckung bis 3.000 Euro, Komfortdeckung bis 5.000 Euro)
  • Kurzschluss inklusive Folgeschäden (Grunddeckung bis 1.000 Euro, Komfortdeckung bis 5.000 Euro)
  • Entsorgungskosten (nur Komfortdeckung, bis 5.000 Euro)
  • Unter Verschluss verwahrte Fahrzeug- und Zubehörteile (nur Komfortdeckung, bis 5.000 Euro)

Mecklenburgische: Schutzbrief

Die Mecklenburgische bietet mit dem Autoschutzbrief eine sinnvolle Ergänzung der Kfz-Versicherung an. Schutzbrief-Kunden profitieren unterwegs von einer 24-Stunden-Notrufnummer. Bei Unfall, Panne, Diebstahl, Totalschaden oder Verletzung kümmert sich die Mecklenburgische um die erforderlichen Hilfsmaßnahmen. Beispielsweise organisiert die Mecklenburgische ein Abschleppfahrzeug und stellt einen Mietwagen.

Versicherte bei der Mecklenburgischen haben außerdem die Möglichkeit, ihren Autoschutzbrief mit dem Unfallmeldedienst (UMD) zu kombinieren. Im Falle eines Unfalls wird automatisch ein Unfallmeldestecker aktiviert, der über die Unfall-Melde-App die entsprechenden Daten an das Service-Center überträgt. Der Service wird daraufhin die notwendige Hilfe organisieren und bereitstellen. Ein Anruf bei der 24-Stunden-Notrufnummer ist daher nicht erforderlich.

Verkehrs-Unfallversicherung

Mit der speziellen Verkehrs-Unfallversicherung der Mecklenburgischen sind Versicherte auch in ihrer Freizeit finanziell vor den Folgen eines Unfalls geschützt. Der gesetzliche Unfallschutz gilt nämlich nur für den Weg zur Arbeit, Arbeitsunfälle oder Berufskrankheiten. 70 Prozent aller Unfälle geschehen allerdings in der Freizeit. Kunden können bei der Mecklenburgischen nicht nur sich selbst, sondern auch gleich die ganze Familie absichern. Die Verkehrs-Unfallversicherung bietet Fahrern, Beifahrern und Fahrgästen von Pkws, Mofas, Kleinkrafträdern, Wohnmobilen während der Fahrt, öffentlichen Verkehrsmitteln, Reisebussen und Charterflugzeugen Schutz. Auch Fahrradfahrer sind im Versicherungsschutz mit eingeschlossen.

Mecklenburgische: Schadensmeldung

Wer der Mecklenburgischen einen Schaden melden möchte, nutzt dafür entweder die Service-Hotline 0511 5351-0 oder das Kontaktformular auf der Website der Mecklenburgischen. Versicherte können die Schaden-Hotline rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichen. Alternativ kann die Schadensmeldung per E-Mail an [email protected] erfolgen.

Nach einem Unfall oder einer Panne unterstützt die Service-Beratung der Mecklenburgischen den Versicherungsnehmer telefonisch und vermittelt gegebenenfalls an eine Fachwerkstatt in der Nähe. Im Allgemeinen sollten Fahrzeughalter die Versicherung über den Schaden sowie den Unfallhergang umgehend informieren, um die Bearbeitung des Versicherungsfalles zu erleichtern.

Mecklenburgische Kfz-Versicherung kündigen

Jeder Versicherungsnehmer hat die Möglichkeit, seine bestehende Mecklenburgische Kfz-Versicherung zu kündigen. Angaben zur Mindestvertragslaufzeit und zur Kündigungsfrist lassen sich im Versicherungsvertrag nachlesen. Im Normalfall verlängert sich der Vertrag automatisch um ein Jahr, falls der Versicherte nicht fristgerecht eine Kündigung einreicht. Die Kündigungsfristen betragen zumeist einen bis drei Monate.

Darüber hinaus können Neukunden das gesetzliche Widerrufsrecht anwenden, indem sie innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss die Versicherung widerrufen und vom Vertrag zurücktreten.

Nimmt die Versicherung eine Erhöhung der Beiträge vor, können Versicherungsnehmer vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Der Vertrag lässt sich dann innerhalb eines Monats nach Erhalt des Beitragsschreibens kündigen. Wird das Fahrzeug verkauft oder gewechselt, ist eine außerordentliche Kündigung ebenfalls möglich. Beruht die Beitragserhöhung aber auf einem erweiterten Leistungsumfang oder ist die Folge eines Schadensfalls, gilt das Sonderkündigungsrecht nicht.

Versicherungsschutz für weitere Fahrzeuge

Die Mecklenburgische bietet Autoversicherungen nicht für Pkw an. Auch für andere Fahrzeugtypen können Kunden eine Police abschließen. Dazu gehören:

  • Lieferwagen
  • Lkw
  • Zugmaschinen
  • Krafträder
  • Anhänger/Auflieger
  • Campingfahrzeuge
  • Moped

Kunden können auch bei diesen Fahrzeugen zwischen Tarifen mit unterschiedlichem Leistungsumfang wählen. Zudem ist eine Kfz-Haftpflichtversicherung auch für diese Fahrzeugtypen gesetzlich vorgeschrieben, sofern sie auf öffentlichen Wegen und Plätzen bewegt werden.

Versicherungswechsel mit Verivox

Die Beitragshöhe, egal ob bei der Mecklenburgischen oder einer anderen Versicherung, ist stets an den gewählten Leistungsumfang und den Tarif gekoppelt. Zudem beeinflussen der Fahrzeugtyp, die Verwendung des versicherten Fahrzeugs, die Schadenfreiheitsklasse und die Jahresfahrleistung den Preis. Jeder Kunde kann sich ein Versicherungspaket nach seinen Wünschen schnüren.

Wer seine bestehenden Versicherungen regelmäßig mit den Tarifen anderer Anbieter vergleicht und zu einer günstigeren Police wechselt, kann sehr viel Geld sparen. Der Kfz-Versicherungsvergleich von Verivox listet alle Tarife auf, die für die ausgewählte Region verfügbar sind. Der Nutzer gibt hier einfach seine Postleitzahl ein und beantwortet einige Fragen zum Fahrzeug, zu seiner Person und den gewünschten Leistungen. Verivox bietet anschließend einen Überblick über Preise, Konditionen und Rabatte. Auf Wunsch lässt sich der Wechsel innerhalb weniger Minuten problemlos beantragen und durchführen, Verivox übernimmt ab hier die Abwicklung.

EVB-Nummer

eVB-Nummer beantragen

Jetzt eVB-Nummer online beantragen!

eVB-Nummer beantragen

Autokosten

Kfz-Versicherung Kosten

Jetzt Kfz-Versicherungskosten vergleichen!

Kfz-Versicherung Kosten